Spieglein, Spieglein an der Wand…

Spieglein, Spieglein an der Wand…Den Lehren des Feng Shui zufolge nehmen Spiegel eine bedeutende Rolle bei der Inneneinrichtung ein. Moderne Innenarchitekten setzen Spiegel oftmals ein, um Räume zu öffnen und sie mit Licht und Energie zu füllen. Feng-Shui-Experten gehen hier noch einen Schritt weiter, indem sie davon überzeugt sind, dass mittels Spiegeln das Zuhause nicht nur wohnlicher gestaltet wird, sondern gar das allgemeine Wohlbefinden der Bewohner gesteigert werden kann. Neugierig geworden? Wenn auch Sie das volle Potential Ihrer Spiegel nutzen möchten, dann lesen Sie unbedingt weiter!

Selbstverständlich sollten Spiegel immer sauber und auf Hochglanz poliert sein. Nur so können sie ihre Umgebung reflektieren und somit ihre volle Wirkung entfalten. Den Lehren des Feng Shui zufolge gilt es darüber hinaus darauf zu achten, dass scharfe Ecken oder Kanten bzw. Herdplatten oder Abflüsse nicht reflektiert werden.  Der negative Symbolgehalt dieser Dinge könnte sich negativ auf  Zufriedenheit oder gar Gesundheit auswirken.

Eine weitere Regel des Feng Shui rät dazu, Spiegel niemals gegenüber von Türen, Durchgängen oder Fenstern aufzuhängen, da sonst die positive Energie, das sogenannte Qi, aus dem Raum abgeleitet wird. Auch an Decken oder gegenüberliegenden Wänden haben Spiegel nichts verloren, wenn sie nicht in Ihrer Gelassenheit oder Balance gestört werden möchten.

In der traditionellen chinesischen Kultur stehen Spiegel für das Wasser und sind somit in der Lage, die Energie, die von Feuer oder Flammen ausgeht, zu neutralisieren. Um den Richtlinien des Feng Shui Folge zu leisten, sollten Sie deshalb vermeiden, dass Ihr Gasherd oder ein Holzofen von einem Spiegel reflektiert werden. Das muss jedoch nicht bedeuten, dass Spiegel in Zimmern mit Kamin oder vielen Fenstern völlig tabu sind: Solange sie neben und nicht direkt gegenüber von Feuerstelle oder Fenster angebracht werden, fungieren Spiegel auch hier als Lichtverstärker, optimieren den Fluss positiver Energien und sorgen so für den Ausgleich zwischen den Elementen Feuer und Wasser.

Möchten Sie Ihr Zuhause weiter im Sinne des Feng Shui einrichten, sollten Sie darüber nachdenken, wie Sie durch die strategische Platzierung von Spiegeln Ihre Gesundheit und Zufriedenheit fördern können. In Gemeinschaftsräumen wie Ess- und Wohnzimmer reflektieren Spiegel beispielsweise das Gefühl der Freude, wenn Sie Zeit mit Freunden und Familie verbringen. Ebenfalls symbolisieren Blumensträuße, der Ausblick auf Wälder, Flüsse und sanfte Hügel oder Bilder von idyllischen Naturlandschaften Gesundheit und Glück und eignen sich somit bestens, um von Spiegeln eingefangen und betont zu werden.

Auf keinen Fall sollte unerwähnt bleiben, dass Spiegel einen starken Einfluss auf unsere Selbstwahrnehmung haben können! Sich ab und an ein wenig Mut und Kraft vor dem Spiegel zuzusprechen kann also nicht schaden. Und noch ein Feng-Shui Tipp: Selbst das größte Familienmitglied sollte sich vor dem Spiegel betrachten können, ohne sich dafür bücken zu müssen.  Doch für diesen Tipp muss man wohl kein Feng-Shui Experte sein…

Sie sind noch auf der Suche nach der passenden Immobilie, die Sie vielleicht nach den Lehren des Feng Shui einrichten möchten? Wir sind Ihr idealer Ansprechpartner und vermitteln Ihnen hochwertige Immobilien aus aller Welt. Gewinnen Sie einen Überblick auf unserer Website

Abgelegt unter Interiors.


Array
(
)