Technologieregion Karlsruhe: Engel & Völkers Commercial vermittelt rund 2.850 Quadratmeter Bürofläche


  1. Mannheim, Januar 2015. Nach der Büroübernahme in Karlsruhe Ende 2013, konnte sich Engel & Völkers Commercial im letzten Jahr im Büromarkt erfolgreich etablieren und nach systematischer strukturierter Marktaufbereitung ca. 2.850 m² Bürofläche in der Technologierregion Karlsruhe vermitteln. Die vermittelten Mieter sind die Deniz Bank AG mit ca. 469 m² in der Innenstadt, ein privates Kreditinstitut mit Hauptsitz in Wien, Österreich. Die DenizBank AG verfügt inzwischen über fünfzehn Filialen in Deutschland. Das Kreative Haus e.V. mit ca. 432 m² in Karlsruhe Grünwinkel, ein Verein, der als Initiative von aktiven Eltern und Pädagogen gegründet wurde um als Bildungszentrum für Kinder und Erwachsene im Bereich „Zweisprachigkeit“ mit vielfältigen Möglichkeiten zu unterstützen. Die Deutsche Bahn AG mit ca. 380 m² in unmittelbarer Hauptbahnhofnähe. Weiter hat die Kanzlei Prof. Dr. SCHINDLER ca. 290 m² am Hydnplatz angemietet. Die Ingenieursozietät Peil, Ummenhofer und Partner hat durch die Vermittlung von Engel & Völkers ca. 252 m², in der Südweststadt bezogen. Die G. Reiser Immobilienverwaltung GmbH bezieht mit ca. 229 m² Ihre neuen Büroflächen direkt in der Karlsruher Innenstadt. Die Kone GmbH, ein Serviceunternehmen für Aufzüge hat ca. 141 m² in Ettlingen angemietet. Im TRIWO technopark Bruchsal konnte Engel & Völkers insgesamt ca. 684 m² vermitteln und begrüßt als neue Mieter die Fairselect Group Gesundheitsmanagement GmbH & Co. KG ein Versicherungsdienstleister, die Time Partner Personalmanagement GmbH als Personaldienstleistungsunternehmen sowie die Glory Global Solutions GmbH einem weltweiten Spezialisten für Bargeldmanagement und Frau Dr. Vera Grimm-Sachs, Ärztin für Lungen-u. Bronchialheilkunde u. Innere Medizin. Eigentümer und Vermieter sind Privatinvestoren aus der Technologieregion Karlsruhe sowie Institutionelle Investoren aus der Bundesrepublik. 

Abgelegt unter Presse.


Array
(
)