Wohntrend: Die Vielseitigkeit von Holz

Interior trend: understanding woodZwar spielt Holz im Hausbau und der Inneneinrichtung bereits seit Jahrhunderten eine tragende Rolle, doch in jüngster Vergangenheit haben ihm Materialien wie Metall und Kunststoff, als angeblich ästhetisch überlegene Vertreter populärer Designbewegungen wie Minimalismus und Art-déco, ein wenig den Rang abgelaufen. Doch das Blatt scheint sich zu wenden, denn nicht nur Umweltschützer raten dazu, beim Bau neuer Hochhäuser auf Kreuzlagenholz, auch KLH genannt, zu setzen. Auch Innenarchitekten haben die wunderbare Vielseitigkeit und Wärme dieses Naturprodukts wiederentdeckt. Dank der Vielzahl unterschiedlicher Hölzer, Maserungen, Farbnuancen und Lackierungen sind die Einsatzmöglichkeiten dieses nachwachsenden Rohstoffs schier grenzenlos. Ein weiterer Vorteil von Holz: da jeder Baum einzigartig ist, können Sie davon ausgehen, dass auch jedes Ihrer Möbelstücke ein Unikat sein wird.

Holzarten und Maserungen

Traditionell arbeiten Designer in jedem Raum mit nur einer Holzart, um beispielsweise durch die Kombination aus Mahagoni-Möbeln und Vertäfelung aus demselben Material einen einheitlichen Look zu kreieren. Eine Alternative hierzu wäre hingegen der Einsatz unterschiedlicher Maserungen in harmonierenden Farbtönen. Wählen Sie hierzu einfach mehrere Holzarten ähnlicher Färbung aus. Das helle Holz von Birke, Ahorn und Kiefer ist für kleine Räume gut geeignet, wobei gerade die leicht rötliche Schattierung des Ahorns die Karamelltöne der Birke besonders schön zur Geltung bringt.

Wer eine modernere Herangehensweise vorzieht, der sollte auf Kontraste setzen und weiße Wände mit schwarzem Walnuss-Parkett kombinieren. Der natürliche Glanz des Holzes reflektiert das Licht, während das monochrome Farbkonzept ein starkes Design-Statement setzt. Das Zusammenspiel unterschiedlicher Holzarten kann Ihren Räumen mehr Charakter verleihen. So lässt beispielsweise eine Kulisse aus hellen Holzpaneelen lackierte antike Möbel auf einen Schlag frischer und zeitgemäßer aussehen.

Aus Alt mach Neu

Die Aufarbeitung von Holz ist nicht nur ökologisch betrachtet sinnvoll, denn durch die Wiederverwertung entstehen Bohlen und Bretter mit einzigartigem Charakter und apart verwittertem Erscheinungsbild. Die schönsten Hölzer dieser Art stammen meist aus Scheunen oder alten Villen und sorgen dank ihrer Grandezza in Kombination mit zeitgenössischem Interieur und Akzenten aus Chrom für spannende Kontraste.

Machen Sie mehr aus Ihren Räumen

Kreieren Sie mit Hilfe horizontal und vertikal verlaufender Täfelung optische Illusionen: senkrecht montierte Paneele ziehen den Blick nach oben und betonen die Höhe eines Raums, während waagrechte Linien das Auge seitwärts lenken und so die Zimmerbreite betonen. Deshalb gilt es im Vorfeld zu entscheiden, welchen Effekt Sie erzielen möchten. Die traditionelle Option wäre in diesem Fall die vertikale Holzverkleidung, die in rustikalen Objekten und Immobilien in Küstennähe ausnehmend gut zur Geltung kommt. Vor allem glänzend lackierte horizontale Paneele sorgen für eine moderne Optik, geprägt von schlichter Eleganz.

Dekorative Formen

Mit dem Laser geschnittene Holztäfelung sorgt für arabisches Flair und erinnert an die zauberhaften „Mashrabiyas“, die kunstvoll geschnitzten Holzgitter, die einst Paläste und öffentliche Gebäude zierten. Werden Muster in eine dünne Holzplatte gefräst, so kann das Licht hindurchscheinen und es entstehen wunderschöne Paravents oder Raumteiler. In wärmeren Gefilden können solche Gitter in Fensternischen eingesetzt werden und scheint die Sonne darauf, so ergeben sich märchenhafte Lichtspiele. Natürlich können sie ebenso gut hinter Glas montiert werden, um auch bei niedrigeren Temperaturen den Zauber aus tausendundeiner Nacht nicht missen zu müssen.

Blickfang aus Holz

Ein attraktives, handgemachtes Möbelstück aus Holz am rechten Fleck könnte Ihre Inneneinrichtung perfekt abrunden. Ist Ihr Weinkeller Ihr ganzer Stolz? Dann wäre ein individuelles Weinregal aus Eichenholz, dessen Linienführung den natürlichen Konturen des Baumes folgt, aus dem es gefertigt wurde, vielleicht genau das Richtige, um einige Ihrer edelsten Tropfen zu lagern. Alternativ raten wir zu den Kreationen innovativer Designer, die etwa aus nur einem Baum bemerkenswerte Stühle herstellen, die jeden Raum – sei es nun ein kunterbuntes Wohnzimmer oder ein großzügiger Wintergarten – sofort aufwerten.

Sind Sie auf der Suche nach einer Immobilie mit einzigartigen, formschönen Holzelementen? Bei Engel & Völkers finden Sie eine Vielzahl passender Objekte, angefangen beim österreichischen Chalet bis hin zur Hunting Lodge in Südafrika. 

Abgelegt unter Interiors | Interiors.


Array
(
)