Dachsanierung: Die passende Lösung für Ihre Immobilie

Die Instandhaltung des Daches ist zentraler Bestandteil der Immobilienpflege und kann zur Vermeidung potenzieller Probleme beitragen. Bei der Dachsanierung geht es jedoch in erster Linie darum, eine passende und möglichst langfristige Dachlösung für Ihr Eigenheim zu finden. Wir erklären, wie Sie Schritt für Schritt zum idealen Ergebnis kommen.

Hamburg - Dachsanierungen sind oft mit großem Aufwand verbunden. Doch mit der richtigen Planung holen Sie das Optimum aus Ihrem Haus heraus und steigern seinen Wert.

Bestandsaufnahme

Um Ihr Dach auf Schäden zu prüfen, raten wir zur Zusammenarbeit mit einem kompetenten Immobiliengutachter. Wählen Sie am besten ein Mitglied einschlägig bekannter Fachverbände mit verbindlichen Qualitätsstandards. Eine solche Organisation ist das RICS (Royal Institute of Chartered Surveyors). Dieses Institut agiert international und vermittelt ausschließlich zertifizierte Mitglieder.

Denken Sie daran: Dachschäden machen sich oftmals indirekt bemerkbar, sei es in Form von Sprüngen in der Wand oder feuchten Zimmerdecken. Lassen Sie deshalb nicht nur den Zustand des Daches prüfen, sondern geben Sie ein vollumfängliches Gutachten der Bausubstanz in Auftrag. Das gilt vor allem im Zusammenhang mit Altbauten.

Planung

Je nachdem, wie es um Ihr Dach bestellt ist, stehen Ihnen drei Optionen offen: Schönheitsreparatur, Behebung bestehender Mängel oder eine komplette Sanierung. Befindet sich das Dach beispielsweise in einwandfreiem Zustand, doch Sie wollen Ihrer Immobilie einen neuen Look verleihen? Dann verzichten Sie auf die kostspielige Erneuerung des gesamten Daches und lassen Sie stattdessen neuen Dachbelag über die alten Ziegel legen. Fachmännische Installation und Verblechung sorgen so für die verbesserte Wasserdichtigkeit Ihres Daches. Bestehen jedoch Mängel, wie etwa verformter Dachbelag oder Feuchtigkeit, raten wir von diesem Vorgehen ab. Denn werden diese Probleme nicht behoben, kann Sie das später teuer zu stehen kommen – beispielsweise, wenn Sie den Hausverkauf planen.

Sobald die Entscheidung zwischen komplettem Umbau und partieller Reparatur gefallen ist, geht es an die Kostenkalkulation. Nehmen Sie sich dafür ausreichend Zeit, um Fehler zu vermeiden. Holen Sie mindestens drei Kostenvoranschläge ein und stellen Sie sicher, dass alle Angebote die notwendigen Arbeiten abdecken. Achten Sie ferner auf eine möglichst lange Gewährleistung durch den ausführenden Handwerker.

Bauvorschriften

Eine Dachsanierung ist in der Regel mit erheblichem baulichen Aufwand verbunden. Aus diesem Grund geben die zuständigen Behörden mitunter strenge Auflagen und Regeln vor. Das gilt vor allem dann, wenn Sie in einem Denkmalerhaltungsgebiet wohnen oder das lokale Bauerbe bewahrt werden soll. Bitten Sie Ihren Anwalt, die notwendigen Informationen zu sammeln. Alternativ können Sie sich aber auch an das kommunale Bauamt wenden und anfragen, welche Vorschriften bei Ihrer Dachsanierung einzuhalten sind. Auf der Website der UNESCO finden Sie eine Liste sämtlicher Welterbestätten.

In vielen Fällen gibt ein Blick auf die Nachbarobjekte Aufschluss über geltende Verordnungen. In Deutschland fordert der Gesetzgeber, dass Bauwerke optisch mit ihrer Umgebung in Einklang stehen. In Skandinavien legt man dagegen mehr Wert auf eine umweltverträgliche Bauweise. Auch das Bauplanungsrecht spielt eine zentrale Rolle und kann in Städten, Vororten und dem ländlichen Raum unterschiedlich ausfallen.

Dienstleister

Engagieren Sie für umfangreiche Bauarbeiten entweder eine zuverlässige Baufirma oder kompetente Dachdecker. Ausführliche Angebote für die Komplettsanierung einzuholen, ist sicher nicht verkehrt.

Wer jedoch Zeit und Geld sparen will, erledigt kleinere Reparaturen einfach selbst. Was Sie sich nicht zutrauen, können Sie dann immer noch an die Experten übergeben. Allerdings bedeutet diese Herangehensweise, dass Sie die Kostenvoranschläge von Dachdecker, Schreiner, Steinmetz und Co. separat einholen müssen. Mit der richtigen Recherche, passendem Werkzeug und ein paar helfenden Händen sind Reparatur oder Austausch defekter Ziegel verhältnismäßig einfach.

Sowohl die Renovierung als auch die Komplettsanierung eines Daches kann zur echten Herausforderung werden. Doch befolgen Sie unsere Tipps und gehen mit Bedacht sowie einem kompetenten Team an das Bauprojekt heran, besteht die Möglichkeit, den Wert Ihrer Immobilie merklich zu steigern.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Blog
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. 
Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Engel & Völkers Gruppe für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. 
Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media

Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)