6 wichtige Tipps für die Suche nach der perfekten Gewerbeimmobilie

Eine Geschäftsgründung kann mitunter recht aufregend sein. Besonders die Wahl des ersten eigenen Büros ist für viele Jungunternehmer ein wichtiger Meilenstein. Die Mietdauer für Gewerbeimmobilien liegt im Durchschnitt bei 7,2 Jahren. Deshalb gilt es Räumlichkeiten zu finden, die sich den jeweiligen Anforderungen im Laufe der Zeit anpassen. Was Sie vor der Unterzeichnung des Mietvertrags beachten sollten, erfahren Sie hier.

6 wichtige Tipps für die Suche nach der perfekten Gewerbeimmobilie

1. Der Standort zählt

Wie bei jedem Mietobjekt spielt auch bei Gewerbeimmobilien zur Miete der Standort eine entscheidende Rolle. Prüfen Sie, ob die Büroräume mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbar sind. Überlegen Sie außerdem, wie Ihr täglicher Weg in die Arbeit aussehen wird. Im besten Fall liegen die Räumlichkeiten zudem in unmittelbarer Nähe von Banken, öffentlichen Einrichtungen und Restaurants. Denn dies steigert sowohl die Attraktivität des Objekts als auch die Kundenfrequenz.

2. Der erste Eindruck

Überlegen Sie bei der Besichtigung potenzieller Mietobjekte, welchen Eindruck die fragliche Immobilie auf Ihre Kunden machen wird. Denn vergessen Sie nicht: Ihr Büro sagt sehr viel über Ihr Unternehmen aus! Befinden sich die Räume in einem tristen Büropark vor den Toren der Stadt oder sind sie Teil eines zauberhaft gestalteten Gewerbecampus samt beleuchtetem Brunnen? Auch ein Blick auf die benachbarten Mieter lohnt sich. Ähnliche Werte und eine Arbeitsplatzkultur, die Ihren Vorstellungen entspricht, bilden eine gute Basis.

3. Das richtige Layout für mehr Produktivität

Achten Sie bei der Suche nach dem passenden Büro auf Quadratmeterzahl und Grundriss der Objekte. Stellen Sie sicher, dass die Räume genügend Platz für Ihre Mitarbeiter bieten. Überdenken Sie, wie viele Menschen im Verlauf der Mietdauer für Sie tätig sein werden, und planen Sie für jeden Angestellten rund 15 bis 20 Quadratmeter ein. Die Raumaufteilung entscheidet über die effektive Platznutzung. Eine rechteckig geschnittene Fläche birgt beispielsweise deutlich mehr Potenzial und Flexibilität als verwinkelte Büros oder Räume mit geschwungenen Wänden. Entscheiden Sie ferner, ob Sie ein offenes Büro oder Räume mit traditionellem Layout vorziehen. Die potenziellen Vorteile einer offenen Bürolösung für Kommunikation und Kooperation haben wir bereits in einem früheren Blog-Beitrag erläutert.

4. Arbeitnehmerfreundliche Ausstattung

Stehen mehrere Gewerbeimmobilien zur Auswahl? Dann fragen Sie Ihren Makler, welche Inventarstücke und Ausstattungselemente im Mietpreis enthalten sind. Wofür Sie sich letztendlich entscheiden, hängt dann davon ab, welche Form der Bürokultur Ihnen vorschwebt. Auf jeden Fall sollte das Mietobjekt genügend Platz für eine kleine Küche oder Cafeteria sowie einen Pausenraum bieten. Achten Sie auch auf die Anzahl und Position der vorhandenen Steckdosen. Das mag zwar banal erscheinen, ist jedoch absolut relevant. Wer seine Angestellten mit attraktiven Nebenleistungen verwöhnen möchte, hält nach Räumlichkeiten mit eigenem Fitnessstudio, Sauna und High-Tech-Equipment Ausschau.

5. Private Parkplätze

Egal ob für Kunden oder Mitarbeiter: Ausreichend Parkgelegenheiten und Fahrradständer sind ein echtes Muss. Eruieren Sie vor der Anmietung, ob sich die Parkplätze direkt am Objekt oder lediglich in der Nähe befinden, und hinterfragen Sie den Sicherheitsfaktor. Wird der Parkplatz überwacht? Wie viel müssen Ihre Mitarbeiter für das Abstellen eines Fahrzeugs bezahlen? Sind die Abstellplätze für Fahrräder speziell gesichert?

6. Angemessene Mietdauer

Starten Sie gut organisiert in die Suche nach der passenden Gewerbefläche. Auf diese Weise können Sie beim perfekten Objekt direkt zuschlagen. Definieren Sie deshalb rechtzeitig Ihre Ziele und erarbeiten Sie einen soliden Wachstumsplan. Sorgen Sie außerdem dafür, dass die Finanzierung steht. Ist all dies erledigt und die ideale Gewerbeimmobilie gefunden, gilt es noch die Vertragsklauseln gründlich zu studieren. Wir empfehlen Mietverträge mit einigermaßen flexibler Laufzeit. Schließlich könnten sich Ihre Anforderungen binnen der nächsten zehn Jahre grundlegend ändern.


Das ideale Mietbüro vereint in sich zwei essentielle Merkmale: Es ist zweckdienlich und bezahlbar. Sind auch Sie zum ersten Mal auf der Suche nach einem Gewerbeobjekt zur Miete? Dann werden Sie bei Engel & Völkers mit Sicherheit fündig. Werfen Sie ganz einfach einen Blick in unser Gewerbe-Portfolio und lassen Sie sich von einem unserer kompetenten Mitarbeiter beraten.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Blog
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. 
Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Engel & Völkers Gruppe für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. 
Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media

Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)