Romantische Ideen zum Valentinstag aus aller Welt

Der Valentinstag am 14. Februar ist der Tag, der die Herzen von Romantikern höher schlagen lässt. Mit Blumen, Valentinskarten, selbst gemachten Geschenken und Schokolade zeigen sich Paare auf der ganzen Welt ihre Zuneigung. Und doch unterscheiden sich die Sitten und Bräuche, die an diesem Tag begangen werden, von Land zu Land. Doch wissen Sie, wo der Tag der Liebe seinen Anfang genommen hat? Unser Artikel verrät es Ihnen und liefert dazu romantische Ideen zum Valentinstag aus aller Welt.

Hamburg - Fehlt Ihnen noch die perfekte Idee zum Valentinstag? Dann entdecken Sie hier romantische Einfälle aus aller Welt!

Valentinstag: Herkunft und Verbreitung

Es existieren unterschiedliche Theorien darüber, woher der Valentinstag stammt. Eine gängige These besagt, dass das Fest auf den heiligen Valentin zurückgeht, einem Märtyrer, der im antiken Rom lebte. Dieser soll christliche Gottesdienste und Trauungen abgehalten und damit gegen die Gesetze des römischen Reichs verstoßen haben, was letzten Endes zu seiner Hinrichtung am 14. Februar 269 durch Kaiser Claudius II. führte. 200 Jahre später ernannte Papst Gelasius diesen Tag fortan zum Valentinstag. Erst sehr viel später wurde aus diesem kirchlichen Gedenktag das traditionsreiche Datum für Verliebte, das wir heute kennen. Im 18. Jahrhundert entwickelte sich der 14. Februar zu einem Tag, an dem Verehrer mit kleinen Geschenken, Schokolade und Grußkarten um die Gunst ihrer Angebeteten warben. 1969 wurde der Valentinstag wieder aus dem römischen Generalkalender gestrichen.

Neben dieser Herleitung existieren zahlreiche andere Theorien, wie genau der Valentinstag zu dem romantischen Feiertag wurde, der er heute ist. Eines kann jedoch ausgeschlossen werden: Eine Erfindung der Floristen ist der 14. Februar nicht.

Valentinstag in den USA

In den USA erfreut sich der Valentinstag insbesondere bei Jugendlichen und jungen Erwachsen großer Beliebtheit. Dabei spielen vor allem Valentinskarten eine große Rolle, mit denen man romantische Nachrichten wahlweise signiert oder anonym einem geschätzten Menschen zukommen lässt. Daneben stehen klassischerweise auch Pralinen, Blumen und Stofftiere als Geschenkideen zum Valentinstag hoch im Kurs. Doch nicht nur geliebte Mitmenschen werden an diesem Tag mit Geschenken bedacht. In den letzten Jahren ist es zum Trend geworden, auch das geliebte Haustier mit einer Kleinigkeit zu beschenken.

Valentinstag in Italien

Auch in Italien zeigt man zum Valentinstag seine romantische Seite. Neben Blumen und Liebesbriefen werden hier besonders gerne die sogenannten „lucchetti dell’amore” verschenkt. Hierbei handelt es sich um kleine Vorhängeschlösser, in die die Namen der Liebenden eingraviert sind. Dieses wird dann gemeinsam bevorzugt an ein Brückengeländer gehängt, den dazugehörigen Schlüssel werfen die Paare anschließend ins Wasser – natürlich nicht, ohne sich vorher etwas für die gemeinsame Zukunft zu wünschen.  

Valentinstag in Deutschland

Nach Deutschland kam der Valentinstag erst über Umwege: Nachdem englische Auswanderer den Festtag in die USA brachten, fand die romantische Tradition durch US-Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg auch seinen Weg nach Deutschland. Seitdem wird der 14. Februar in ähnlicher Weise gefeiert, wie es zum Valentinstag in Spanien oder Frankreich der Fall ist: Neben Blumen werden an diesem vor allem Süßigkeiten und Grußkarten verschenkt.

Valentinstag in Japan

Obwohl man den Valentinstag vor allem mit westlichen Traditionen assoziiert, erfreut sich der 14. Februar auch im fernen Japan enormer Beliebtheit unter Paaren und Romantikern. Hier wurde der Valentinstag erstmals im Jahre 1936 durch einen Süßwarenhersteller bekannt gemacht. Allerdings sorgte ein Übersetzungsfehler in der Werbekampagne dafür, dass bis in die 1970er Jahre hinein nur Frauen Schokolade an Männer verschenkten – die Damenwelt ging leer aus. Um die Gerechtigkeit wieder herzustellen, erdachte deshalb ein Konditor 1977 den sogenannten „White Day”. Dieser findet einen Monat nach dem Valentinstag statt und gibt den Männern die Gelegenheit, sich bei den Frauen mit Schokolade für die am Valentinstag gemachten Geschenke zu bedanken.

Egal, ob Sie zum Valentinstag Schokolade, Blumen oder etwas Selbstgemachtes verschenken: Engel & Völkers wünscht Ihnen einen romantischen Valentinstag!

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Blog
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. 
Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Engel & Völkers Gruppe für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. 
Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media

Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)