Vor- und Nachteile des Arbeitens im Home Office

Die Zahl der Home Offices stieg im Lockdown sprunghaft an. Der Notlösung, die ihren Ausdruck mancherorts am Küchentisch oder in improvisierten Büros fand, gelang es trotz der ungünstigen Bedingungen zu überzeugen. Immer mehr Unternehmen und Mitarbeiter wollen das Homeoffice zumindest als Ergänzung zur Präsenzpflicht beibehalten. Vorteile sehen beide Gruppen, doch es stellen sich auch Nachteile ein, wenn das dauerhafte Homeoffice und die Rahmenbedingungen nicht passen. Hier die Tipps von Engel & Völkers.

Hamburg - Home Office für alle – E&V zeigt die Vor- und Nachteile

Thema Arbeitsplatz

Im Unternehmen wartet auf Sie ein ergonomischer Arbeitsplatz mit Bürostuhl und Schreibtisch. Wer sein Homeoffice in einem eigenen Raum einrichtet, ist mit dieser professionellen Variante bestens beraten. Ein höhenverstellbarer Tisch ermöglicht die Arbeit im Stehen, was Rücken, Nacken und Schultern entlastet. Ist es doch eher die Ecke im Flur oder in einem Wohnraum, behelfen Sie sich auf kleiner Fläche und sein Sie flexibel: Der Sitzplatz ist ebenso hochwertig, aber weniger voluminös. Für die Arbeit im Stehen platzieren Sie eine Erhöhung unter dem Laptop oder der Tastatur. Wenn der Bildschirm diesen Weg nicht mitgeht und Ihr Blick nach unten zeigt, lohnt die Investition in eine Halterung mit mehr Verstellmöglichkeiten.

Achtung Sicherheitslücke

Für die Trennung von Arbeits- und privaten Daten sind zwei Rechner optimal. Natürlich sollten diese nicht miteinander verbunden sein. Falls das unvermeidlich ist, gehen Sie auf Ihren Arbeitgeber zu und fragen Sie nach Sicherheitsvorkehrungen. Dazu gehören Anti-Viren-Programme und Verschlüsselungstechniken. Achten Sie vor allem auf die Sicherheitseinstellungen am heimischen WLAN-Router. Den kann der Verantwortliche aus der IT nicht konfigurieren. Allerdings könnten Hacker zugreifen. Hier liegt die Verantwortung für die sichere Übertragung beim Betreiber. Ziehen Sie dazu die Installationsanweisung des Gerätes heran oder erkundigen Sie sich bei einer sachverständigen Person.

Wenn Mutti oder Vati plötzlich zu Hause sind

In den Anfangstagen war für viele das Homeoffice das reinste Chaos. Zwar war der Arbeitsplatz notdürftig installiert, doch Homeschooling und neue Techniken wie Video-Konferenzen erforderten die ganze Aufmerksamkeit. Bei zunehmender Normalität kehrt langsam eine Art Ordnung zurück. Nutzen Sie diese Phase, um für Ihr dauerhaftes Home Office Regeln zu definieren. Regeln, an die sich alle halten!

Wozu Regeln?

Besonders Kinder aber auch Partner müssen sich in die veränderte Situation einfinden. Das fällt leichter, wenn die Rahmenbedingungen definiert sind. Sie ordnen Ihre Arbeitszeiten nach neuen Kriterien, wie sie für Sie und die Familie passen. Spontane Abweichungen werden planbar. Jeder kann sich einstellen. Das vermeidet zahllose Auseinandersetzungen zum Beispiel darum, dass der Arbeitstag schon wieder bis weit in die Nacht reicht und wer aus der häuslichen Bürogemeinschaft wann welche Aufgaben übernimmt. Für den Umgang miteinander bleibt ebenfalls genug Zeit. Und das ist doch einer der größten Vorteile im Homeoffice! Hier finden Sie ein paar Anregungen dazu.

Welche Vorzüge genießen Sie im Homeoffice noch und was könnte fehlen?

Vorteile, die Unternehmen wie Arbeitgeber im Homeoffice erkennen, heißen fokussierter Arbeiten sowie Zeit- und Kosteneinsparung zum Beispiel bei Geschäftsreisen. Auf der anderen Seite wünschen sich viele, auf den persönlichen Kontakt zu Kunden und Kollegen nicht ganz zu verzichten. Sie vermissen eine gewisse Synergie, den Austausch und das spontane Miteinander. Allerdings muss das heute nicht mehr täglich stattfinden.

Weitere Vorteile ergeben sich für die Umwelt. Der im Homeoffice nicht mehr gegebene Arbeitsweg und der Wegfall zahlloser Geschäftsreisen bringen zwar Luftfahrtgesellschaften und andere Transporteure in Bedrängnis, sparen jedoch CO2-Emissionen.

Manche erkennen in den jetzt schwerer kontrollierbaren Sicherheitseinstellungen ein Risiko für die Datenhoheit von Unternehmen. Da trifft zwar zu, allerdings nur, wenn die Verantwortlichen die entsprechenden Maßnahmen unterlassen. Sie haben es also in der Hand!



Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Blog
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. 
Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Engel & Völkers Gruppe für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. 
Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media

Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)