Interior-Trend: Samt

Es ist vielleicht der anschmiegsamste Trend der letzten Jahre: Als edler Eroberer wertet Samt gerade nicht nur Laufstege, sondern auch das Zuhause auf und ist von den großen Messen der tonangebenden Interior-Designer nicht mehr wegzudenken.

Interior-Trend: Samt

Verblüffend daran ist eigentlich nur, dass Samt so lange weg war – der Stoff braucht schließlich keinen Vergleich zu scheuen: Einzigartig weich und doch mit Charakter, auf klassische und zurückhaltende Weise schön und problemlos kombinierbar. Ursprünglich stammt Samt aus Italien, von wo aus er in der Renaissance seinen Siegeszug in die europäischen Königs- und Fürstenhäuser antrat. Nicht umsonst ist der edle Stoff mit der unvergleichlichen Haptik auch als „Stoff der Könige“ bekannt.

Samtige Einrichtungstipps

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um auch Ihrem Zuhause mit noblen Samtelementen etwas Gutes zu tun. Eine dankbare Aufgabe, denn Samt erweist sich als echtes Allround-Talent.

Wenn Sie ein vernehmliches Statement setzen möchten, legen wir Ihnen das klassische Samtsofa ans Herz: Es dient als Blickfang inmitten Ihres geliebten Wohnbereichs und als wunderbar gemütliche Rückzugsstätte zugleich. Als Farben sollten Sie sich hier aus dem Spektrum der Grün- und Blautöne bedienen – das wirkt moderner und frischer als das historische Purpur. Wie wäre es mit einem Traumsofa in Preußischblau oder Petrol?

Ein neues Sofa steht gerade nicht auf der Tagesordnung? Vielleicht kann der Samt in Gestalt neuer Vorhänge Einlass in Ihr Zuhause finden. Samtvorhänge werten nicht nur jedes Zimmer auf, sie schaffen auch eine wohlig-warme und ruhige Atmosphäre. Der ideale Ort aus unserer Sicht daher: das Schlafzimmer.

Samt genau dosieren

Wer Samtelemente in sein Heim integrieren möchte, muss allerdings nicht zwingend neue Möbel anschaffen. Lassen Sie Ihre Lieblingsstücke doch einfach mit Samt neu aufpolstern. Auch ein paar noble Samtkissen oder -decken können bereits wahre Wunder bewirken.

Ein Leitmotiv des aktuellen Interior-Design-Trends besteht darin, den eleganten Stoff modern und leicht zu interpretieren. Vermeiden Sie es daher, zu viele Samtelemente zu kombinieren und entscheiden Sie sich am besten für ein echtes Lieblingsstück. Dieses warme Samtelement kommt dann am besten zur Geltung, wenn es mit einer kühl-modernen Umgebung in Kontrast tritt.

Kombination mit anderen Interior-Trends

Ideal ist es da natürlich, wenn Sie gleich zwei der großen Interior-Trends gekonnt miteinander kombinieren: Beton- und Metallelemente im Industrial Style sind gerade genauso im Kommen wie Samt. Dieser Stil ist geprägt von Kühle, Sachlichkeit und Grau- und Metallictönen. Und wie der Trendsetter Samt verlangt auch er dringend nach einem Kontrast, in seinem Fall, um nicht zu hart und kalt zu wirken.

Wenn also Samt nach einem modernen Gegenpart verlangt, um nicht antiquiert zu wirken, und der aktuelle Industrial-Style mit seinen Wohnaccessoires aus Beton und Metall eine wärmere Auflockerung sucht, dann sagen wir: „A match made in heaven“.

Ein Wohnbereich im aktuellen Fabrikschick, kombiniert mit einem samtenen Sofa in einem matten Grün oder Blau – geschmackvoller und besser auf der Höhe der Zeit können Sie Ihr Zuhause nicht aufwerten.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Blog
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. 
Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Engel & Völkers Gruppe für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. 
Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media

Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)