4 Wände, viel Licht: das Loft

Leben im Loft – für viele ein Traum. Doch kaum jemand weiß, wieviel Arbeit und Kosten in dieser Luxusimmobilie stecken. Der Grund hierfür ist historisch bedingt.

Große Räume, oftmals hohe Decken, raue Wände. Von einem industriellen Touch sind praktisch alle Lofts umgeben. Die Relikte der frühen industriellen Revolution zählen heute zu den begehrtesten Wohnobjekten. Kein Wunder: Als hier Wohnraum entstand, war das Gebäude eine Industriebrache. Die angestammten Gewerke waren längst ausgezogen und die Flächen blieben verwaist. Oft aus Wohnraummangel zogen junge Enthusiasten ein und entwickelten den Wohnstil, der heute für Lofts so typisch ist: weite, offene Flächen, darin wohnliche Inseln und Platz für die Arbeit.

Hamburg - Früher Industriebrache, heute heiß begehrt: Leben im Loft. Wie kam es dazu und was hat Andy Warhol damit zu tun? Jetzt für Sie im E&V Blog.

Eine entkernte Fabriketage in einen Traum verwandeln

Zum Loft-Ausbau gehört ein wenig Fantasie. Das Gebäude wurde nicht als Wohnraum konzipiert und erfüllt deshalb andere Anforderungen. Neben dem einzigartigen Flair ist die hohe Tragfähigkeit ein Plus. Die Architektur hat in der Vergangenheit schwer stampfenden Maschinen standgehalten. Jetzt ist eine beachtliche Fläche entkernt und etwas Neues kann einziehen. Die auch von leeren Wohnräumen bekannten Halleffekte treten möglicherweise zunächst verstärkt auf. Das Mobiliar wird dies später dämpfen, doch wer die Raumakustik gezielt steuern will, beauftragt einen Raumakustiker, der den Raum exakt ausmisst und entsprechende Akustikelemente empfehlen kann.

Spielplatz für Individualisten

Offen liegende Rohre und Leitungen sind typisch. Verputzte Wände dürfen sein, müssen aber nicht. Das ist oft je nach Wärmedämmung zu entscheiden. Doch die Höhe schenkt bei der Einrichtung Spielraum, den sonst kaum ein Wohnhaus besitzt und der das Leben im Loft so einzigartig macht. Bei der Heizung ist die Raumhöhe allerdings eine Herausforderung, die es zu meistern gilt. Da passt es, dass die Heizungsrohre das Interieur im besten Fall vervollständigen. Ein solches oder ähnliches Objekt dürfen Sie erwarten, wenn Sie ein saniertes Loft besichtigen. Entsprechend liegen die Immobilienpreise.

Leben in der Stadt mit viel Grün

Beeindruckende räumliche Freiheit eine individuelle Einrichtung und viel Licht sind das, was Menschen am Loft schätzen. Große und zahlreiche Fenster sparten einst Lampen in der Fabrikhalle. Wo sie fehlten, bauten die ersten Loftbesitzer neue Fenster ein und tauschen alte aus. Auch gedeihen hier Pflanzen wie in einem Gewächshaus. Das üppige Grün bildet einen spannenden Kontrast zum urbanen Umfeld, denn dort ist das Loft geboren: Kein Geringerer als Andy Warhol löste mit „The Factory“ erst die Sehnsucht nach dem Loft aus. Entsprechend hoch können Ihre Erwartungen oft an den Erlös sein, wenn Sie eine solche Immobilie verkaufen.


Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Blog
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. 
Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Engel & Völkers Gruppe für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. 
Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media

Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)