Immobilie gesucht, Zuhause gefunden: Wie Maklerin Annalisa Caparelli Käufer und Eigentümerin zusammenbrachte

Eine Immobilie ist mehr als die bloße Summe ihrer Teile. Sie ist der zentrale Ankerpunkt des Zusammenlebens, ein Ort der Zuflucht und soll für viele Jahre – manchmal sogar ein Leben lang – das Zuhause für die eigene Familie bilden. Ein Objekt zu finden, das genau diesen Bedürfnissen entspricht und zu dem man als Eigentümer eine tiefe Verbindung aufbauen kann, ist mit Sicherheit eine der größten Herausforderungen im Beruf eines Immobilienmaklers.

Genau vor dieser Aufgabe stand Annalisa Caparelli von Engel & Völkers Siena, als sie für Anne und Pierre de Truchis ein neues Zuhause finden sollte. Wie sich die Zusammenarbeit sowohl für die Immobilienmaklerin als auch die Kunden gestaltete, welche Herausforderungen es zu bewältigen galt und mit welchem Gefühl Familie de Truchis aus dem Hauskauf ging, lesen Sie in unserem Erfahrungsbericht: 

Hamburg - Welche Erfahrung machen Kunden bei Engel & Völkers? Im Interview schildert Familie de Truchis, wie Sie mit uns ihr neues Zuhause fand.

Frau und Herr de Truchis, wie sind Sie auf Engel & Völkers aufmerksam geworden?

D.T.: Vor einigen Jahren hatten wir auf einem schönen Bauernhof in Chianti eine Werbetafel von Engel & Völkers gesehen und als wir auf die Idee kamen, ein Haus in der Siena zu kaufen, war es für uns eine natürliche Entscheidung, den Shop von Engel & Völkers in via delle Terme, Siena zu besuchen. 

Mit welchen Erwartungen sind Sie an diese Immobiliensuche gegangen?

D.T.: Wir wollten vor allem einen Immobilienmakler finden, der unsere Wünsche zuerst verstehen und uns eine auf unsere Wünsche abgestimmte Lösung anbieten konnte. Wir hatten wenig Zeit vor Ort und wollten nicht unnötig viele Häuser besichtigen.

A.C.: Anne und Pierre De Truchis sind so nette Kunden und ich habe von Anfang an gespürt, wie groß ihre Liebe zu Italien ist. Sie waren seit Jahren auf der Suche nach einer Immobilie im Raum Siena und ihre Idee war mir klar: Sie träumten von einem Ort mit Charakter, mit einer Geschichte, nicht von einer klassischen "Luxusimmobilie", sondern von einem Zuhause mit Charme.

Wie haben Sie die Zusammenarbeit mit Engel & Völkers erlebt?

D.T.: Der Kauf verlief für uns auf fast wundersame Weise, denn das Haus unserer Träume war gleich eines der ersten, die wir besuchten, und entsprach in jeder Hinsicht unseren Wünschen: Perfekte Lage auf der Crete Senesi, nahe der Stadt, mit einem Garten mit Olivenbäumen und Zypressen, der keine übermäßige Arbeit erfordert. 

Wir haben die freundschaftliche Beziehung, die wir mit Engel & Völkers und insbesondere unserer Maklerin Annalisa Caparelli aufgebaut haben, besonders geschätzt. Von Anfang an waren wir beeindruckt von der Beziehungsqualität aller Mitglieder des Teams, der menschlichen Wärme und dem tiefen Verständnis für unsere Bedürfnisse, dem Respekt vor unseren Wünschen, ohne Verhandlungsdruck auszuüben. 

Wir hatten eine besondere Zeit mit Frau Caparelli, die eine großartige Maklerin ist, besonders freundlich und mit einem ausgeprägten Sinn für Humor, Psychologie und Respekt, die vollständig französisch spricht und bestens mit dem Markt und ihrem Geschäft vertraut ist. Das ermöglichte eine ebenso angenehme Beziehung zum Verkäufer, die wir nicht als unnötig störend empfunden haben. Im Gegenteil war die Möglichkeit, hier eine wesentliche Verbindung aufzubauen, von unschätzbarem Wert.

Nachdem wir den Kaufvertrag unterzeichnet hatten, begleiteten uns Frau Caparelli und ihr Team durch alle weiteren Schritte, ob es nun die Wahl für einen Projektleiter für die Renovierungsarbeiten war, die Suche nach einem Swimming Pool-Bauer, die Eintragung in die Abgabenordnung, die Suche nach einem Übersetzer, Beratung für Gas- und Stromverträge und so weiter. Frau Caparelli begleitete den Verkauf nicht nur, sie trug ihn gewissermaßen und sorgte dafür, dass alles glatt lief. Das ist der Grund, warum wir uns heute so wohl in unserem Zuhause fühlen. 

Frau Caparelli, was war die besondere Herausforderung bei dieser Zusammenarbeit? 

A.C.: Das Budget war DIE Herausforderung, denn die Immobilie, die ich für Familie de Truchis im Kopf hatte, wurde für einen höheren Preis angeboten. 

Wie haben Sie diese Herausforderung letztlich meistern können?

A.C.: Die Verkäuferin war eine sehr nette Dame, die bereits einige Angebote für ihre Immobilie erhalten hatte. Aber sie suchte nicht nur einen Käufer, sondern einen neuen Besitzer für ihr Haus. Ich erkannte, dass Familie de Truchis die Besitzer waren, nach denen sie suchte und war sicher, dass die Verkäuferin sie als neue Eigentümer lieben würde. So war es tatsächlich auch. Das war der entscheidende Faktor, der mir bei den Preisverhandlungen mit der Verkäuferin sehr geholfen hat. 

Gab es einen überraschenden Moment während der Zusammenarbeit?

D.T.: In Frankreich verhindern die meisten Immobilienagenturen jede Beziehung zum Verkäufer, was zu Missverständnissen führen und die Transaktion letztlich weniger angenehm gestalten kann. Wenn Sie eine Immobilie kaufen, um mit Ihrer Familie Zeit in ihr zu verbringen, wollen Sie wissen, wer dort gelebt hat, denn der Geschmack des ehemaligen Besitzers lebt ebenfalls in einer Immobilie. Frau Caparelli ermöglichte es uns, eine warmherzige und freundschaftliche Verbindung zur Verkäuferin aufzubauen, die zu unserem Wohlbefinden im neuen Zuhause beigetragen hat. 

A.C.: Der Verkauf eines Hauses ist nicht nur eine Verhandlungssache, es ist nicht nur ein Geschäft zwischen einem Verkäufer und einem Käufer. Ich bin sicher, dass es darum geht, eine Verbindung zwischen der Vergangenheit und der Zukunft eines Hauses zu finden – der Verkäufer muss sich sicher sein, dass er die Fackel an den Richtigen weitergibt, er muss sich auf die neuen Besitzer verlassen können. Und zwischen der Verkäuferin und Familie de Truchis war es einfach so. 

Frau und Herr de Truchis, mit welchem Gefühl haben Sie die Zusammenarbeit mit Engel & Völkers beendet?

D.T.: Wir können Engel & Völkers eigentlich nur gratulieren: Zu Genauigkeit, Professionalität, einer besonders freundschaftlichen Kundenbeziehung und zu gegenseitigem Vertrauen vom ersten bis zum letzten Moment. Aus diesem Grund haben wir Engel & Völkers  bereits mehreren Bekannten empfohlen. 

Hat Sie die Geschichte von Familie de Truchis inspiriert? Möchten auch Sie Ihr neues Traumzuhause finden? Bei Engel & Völkers steht Ihnen ein umfangreiches Portfolio von mehr als 50.000 traumhaften Immobilien auf der ganzen Welt zur Verfügung – vom herrschaftlichen Schloss über romantische Chalets bis zur modernen Apartment. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage!

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Blog
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. 
Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Engel & Völkers Gruppe für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. 
Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden
Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)