Engel & Völkers ermöglicht mit Matterport virtuelle 3D- Besichtigungen

Zum vierten Jahr in Folge erneuert Engel & Völkers seine Zusammenarbeit mit der marktführenden 3D-Datenplattform Matterport. Im Rahmen der Partnerschaft profitieren Engel & Völkers Immobilienberater von der vollen Bandbreite des Serviceportals. „Als tech-fähiger Makler freuen wir uns über einen Partner wie Matterport, der es uns ermöglicht, Immobilien virtuell für unsere Kunden anzubieten. Die Bereitstellung von Dienstleistungen über eine digitale Plattform ist ein Schlüsselelement für einen modernen Immobiliendienstleister“, sagt Sven Odia, Vorstandsvorsitzender der Engel & Völkers AG. 

Hamburg - Bildunterschrift: (Bildquelle: Engel & Völkers/ Matterport)
Dank der Technologie von Matterport haben Immobilienmakler bei Engel & Völkers die Möglichkeit ihre Objekte durch virtuelle 3D-Besichtigungen zu präsentieren.

Immobilienbesichtigungen virtuell erleichtert 

Mit Matterport können „digitale Zwillinge“ für Objekte erstellt und virtuelle Besichtigungen ermöglicht werden. Durch das Einsetzen von diesen 3D-Immobilien werden den zukünftigen Käufern rund um die Uhr umfassende virtuelle Touren angeboten. Diese Besuche über Computer, Smartphone oder Tablet sind vor allem dann nützlich, wenn der Kunde eine eingeschränkte Mobilität hat, seine Zeit besonders beschränkt ist oder wenn die Reise zum entsprechenden Objekt einfach nicht möglich sind. 

„Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Engel & Völkers erneuert zu haben. Die Matterport- Technologie wird ihren Kunden weiterhin helfen, jederzeit und überall auf der Welt Immobilien zu kaufen. Die aktuelle weltweite Corona-Situation hat gezeigt, wie wichtig und wirkungsvoll die 3D-Erfassungstechnologie ist, und mit vorausschauenden Immobilienunternehmen wie Engel & Völkers als Vorreiter werden digitale Partnerschaften zum Standard für Immobilien“, so James Morris-Manuel, Geschäftsführer und Vizepräsident von Matterport EMEA. „Durch die Optimierung des Erfassungsprozesses in unserem professionellen Netzwerk können Agenten ihre Reichweite erweitern, potenzielle Kunden schneller akquirieren und die Kundenbindung verbessern. Die Kombination aus marktführender Immobilienkompetenz und modernster Technologie erweist sich als unglaublich leistungsstarke Kombination“, erklärt James Morris-Manuel weiter. 

Dank der mit der Matterport-Technologie erstellten Modelle verfügen Makler über alles, was sie zur erfolgreichen Vermarktung ihrer Objekte benötigen: eine Reihe hochauflösender Fotos, realitätsgetreue 3D-Videos und Grundrisse der Immobilie. „Dank der umfassenden Darstellung von Objekten können wir unseren Kunden einen weiteren, besonderen Service anbieten. Häufig und ganz besonders in der aktuellen Corona-Situation ist es meistens nicht möglich, an einer physischen Besichtigung teilzunehmen. Mit Matterport können unsere Kunden Wohnungen und Häuser auf der ganzen Welt ‚besichtigen’ - ohne großen Aufwand“, so Sven Odia.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Blog
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. 
Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Engel & Völkers Gruppe für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. 
Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden
Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)