Zwischen Immobilien und Instagram: Schauspieler Manuel Hasni im Interview

Schauspieler, Model, Immobilienmakler – über mangelnde Abwechslung in seinem Berufsalltag dürfte sich Manuel Hasni wohl kaum beschweren können. Doch bleibt neben der Kamera überhaupt genügend Zeit, um Immobilien zu vermitteln? Im Interview verriet uns der 29-Jährige, wie Schauspielerei, Immobilienbewertungen und Termindruck zusammenpassen und welche Rolle die sozialen Medien dabei spielen.

Hamburg - Schauspieler und Immobilienmakler Manuel Hasni erzählt uns im Gespräch, wie er mit Hilfe von Instagram beide Berufe erfolgreich verbindet.

Von Hamburg in die Welt… und wieder zurück.

Wer bei so vielen verschiedenen Tätigkeiten denkt, dass Manuel Hasni sich einfach nicht entscheiden kann, der irrt. Bereits in jungen Jahren hatte er klare Vorstellungen davon, was er einmal werden wollte: „Als Schüler stand für mich sehr früh fest, in den Bereich Sales zu gehen, die Entscheidung fiel letztlich auf Immobilien.” Und so bewarb sich der gebürtige Hamburger bei einem hiesigen Immobilienunternehmen, um eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann im Gewerbebereich anzufangen. „In dieser Zeit habe ich viel Erfahrung im gewerblichen Bereich gesammelt. Ich habe Büroflächen vermietet und Lager-, Produktions- und Spezialimmobilien vermietet und verkauft.” Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zog es Manuel Hasni erst einmal hinaus in die weite Welt: „Ich bin um die Welt gereist und habe als Model gearbeitet: in Südafrika, Italien und Spanien zum Beispiel.” In seinen „Heimathafen”, wie er Hamburg liebevoll nennt, ist der 29-Jährige trotzdem stets zurückgekehrt.

Instagram und Immobilien

Mittlerweile arbeitet Manuel Hasni als Immobilienmakler im Engel & Völkers Market Center Hamburg Elbe. „Dazu kommt, dass ich seit mehreren Jahren Schauspieler für Film und TV bin. Ich habe bei diversen Produktionen mitgewirkt, zuletzt als Arzt in einer Krankenhausserie.” Wie sich das alles terminlich miteinander vereinbaren lässt? Eine Methode, auf die Manuel Hasni dabei zurückgreift, findet sich in den sozialen Netzwerken: “Ich nutze überwiegend Instagram und das auch beruflich. Erst kürzlich habe ich eine Immobilie in der Elbchaussee eingewertet, die mir über Instagram zugetragen wurde.” Auch für die Schauspielerei und das Modeln für diverse Produkte und Events sei Instagram der ideale Ort. „Ich trenne bewusst Berufliches nicht vom Privaten bei Instagram, da potenzielle Kunden gerne sehen können, wie ich lebe”, erklärt Manuel Hasni und nennt auch gleich den Grund für seine Offenheit: „Reine Business-Seiten sind häufig nicht authentisch und geben dem Kunden kein Gefühl für den Menschen dahinter.” Der visuelle Fokus von Instagram und die Möglichkeit, direkte Kontaktanfragen für all seine Professionen abzuwickeln, zählen zu den Hauptgründen, weshalb sich der Immobilienmakler auf die soziale Plattform Instagram spezialisiert hat. “Ich kann Kundenanfragen direkt als Nachricht erhalten, wenn ich ein Objekt in meiner Instagram-Story erwähne.” Über mangelnde potenzielle Interessenten kann sich der 29-Jährige ebenfalls nicht beklagen: Bis heute hat er über 23.000 Follower auf Instagram.

Manuel Hasni über die digitale Reise der Immobilienbranche

Ob das Potenzial von Social Media mit Kundenanfragen und Objekt-Präsentationen bereits ausgeschöpft ist? Für Manuel Hasni steht die Antwort bereits fest: „Da sollte noch viel passieren. Die Generation, die alle Dienstleistungen über Social Media buchen wird, wird zunehmend relevanter. Diese Menschen kommen auch langsam in ein geschäftsfähiges Alter.” Für Immobilienmakler dürften Instagram, Facebook und Co. also auch in Zukunft immer weiter an Bedeutung gewinnen.

Möchten Sie Teil dieser spannenden Entwicklungen werden und genau wie Manuel Hasni in der Welt der Immobilien erfolgreich sein? Dann werden Sie Teil des Engel & Völkers Teams! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage.

Folgen Sie uns auf Social Media

Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)