Buy
Rent
Watch list
Nehmen Sie Kontakt auf

Denkmalgeschütztes WGH mit Rückgebäuden und Entwicklungspotenzial

Investment / Wohn- und Geschäftshäuser, Kauf | Deutschland, Bayern, Nürnberg, Rosenau
Kaufpreis-Icon
3,800,000 EUR
ca. 4,476,402 USD
Kaufpreis
Gesamtfl. ca.-Icon
16.565,66 sqft
Gesamtfl. ca.
Grundstück ca.-Icon
8.288,21 sqft
Grundstück ca.
Kaufpreis-Icon
3,800,000 EUR
ca. 4,476,402 USD
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich Stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut der Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligung kann ich jeder Zeit widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über diese Immobilie wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieser Immobilie

Bei der hier angebotenen Immobilie handelt es sich um ein Gebäude-Ensemble bestehend aus einem denkmalgeschützten, viergeschossigen Vorderhaus mit herrschaftlichen Etagenwohnungen, das über einen Zwischenbau mit dem aktuell gewerblich genutzten, zweigeschossigen Rückgebäude verbunden ist. Das Vorderhaus mit attraktiver Neorenaissance-Fassade und vielen sehr gut erhaltenen bauzeitlichen Elementen (Stuck, Wohnungseingangstüren, Treppenhaus…) verfügt aktuell über vier Wohneinheiten. Das Erdgeschoss wird gewerblich als Kindertagesstätte genutzt. Eine Etagenwohnung mit ca. 208 m² Wohnfläche ist aktuell frei und könnte nach einer Sanierung z. B. an eine Wohngemeinschaft vermietet werden. Die großzügige Wohnfläche und die Raumaufteilung begünstigen diese Nutzungsform. Potenzial zur Schaffung weiterer Wohnfläche bietet der aktuell nicht ausgebaute Dachboden. Ein Antrag auf Baugenehmigung zur Errichtung einer 3-Zimmer-Wohnung mit großer Dachterrasse und Burgblick wurde bereits bei der Bauordnungsbehörde vorgelegt und befindet sich in Abstimmung.

Zwei kleinere Wohneinheiten befinden sich im Zwischengebäude (nicht denkmalgeschützt). Das kleine „Town-House“ mit ca. 66 m² ist vermietet. Die zweite Einheit mit ca. 37 m² im Erdgeschoss ist frei und befindet sich in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Typisch für das multikulturell geprägte Quartier ist der begrünte Innenhof, der sowohl von Wohnungsmietern als auch teilweise von der Kindertagesstätte und der im Rückgebäude befindlichen Gastronomie genutzt wird.

Über eine Außentreppe sind 1. und 2. OG des Rückgebäudes vom Hof aus erschlossen, welche aktuell gewerblich genutzt werden.

Vor ca. 5 Jahren wurden Sanierungsmaßnahmen und eine brandschutztechnische Ertüchtigung am Rückgebäude vorgenommen, wodurch sich die Substanz bereits in einem sehr guten Zustand befindet.

Energieausweis: Verbrauch
Endenergieverbrauch: 106 kWh/(m²*a)
Beheizung: Erdgas
Baujahr: 1876
Energieeffizienzklasse: C

** Hinweis zu den Flächen **

Flächen im aktuellen Bestand:

Wohnfläche: ca. 742 m²
Gewerbefläche: ca. 609 m²
Gesamt: ca. 1.357 m²

NACH Umbau / Ausbau DG gem. vorliegender Planung:

Wohnfläche: ca. 1.229 m²
Gewerbefläche: ca. 310 m²
Gesamt: ca. 1.539 m²

Details dazu und zur aktuellen Mietsituation können unserem Exposé entnommen werden. Über Ihre Anfrage freuen wir uns!

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die Besichtigung kann jederzeit nach Vereinbarung mit einem unserer Mitarbeiter / Beauftragten erfolgen. Sobald Sie von dieser Verkaufsaufgabe mit oder ohne unsere Mitwirkung Gebrauch machen, kommt insoweit ein Maklervertrag zustande. Mit der Abgabe von Erklärungen uns gegenüber, der Nutzung unseres Internetauftritts oder dem Abschluss von Verträgen mit uns willigen Sie im notwendigen Umfang ein, dass wir Ihre uns zugänglich gemachten personenbezogenen Daten für den beabsichtigten Zweck erheben und im Rahmen der gesetzlichen Regelungen nutzen und speichern. Siehe Link: www.engelvoelkers.com/nuernbergcommercial/datenschutz

21-WGH-18


Rosenau: Lage und Umfeld dieser Immobilie

Der Stadtteil Rosenau liegt westlich des Nürnberger Stadtkerns und ist sehr gut an den ÖPNV angebunden. Die Haltestelle Gostenhof der U-Bahn-Linie 1 ist ca. 200 m entfernt. Von hier aus gelangt man in wenigen Minuten zum Hauptbahnhof, der eine optimale Anbindung an den Fernverkehr bietet.

Der ca. 700 m entfernte Frankenschnellweg bietet eine ideale Anbindung an das Verkehrsnetz, um Nürnberg mit den Autobahnen A3, A6 und A9.

Der Plärrer befindet sich in ca. 500 m Entfernung und stellt den nächst gelegenen Verkehrsknotenpunkt dar, über den auch das öffentliche Verkehrsnetz (U-Bahn, Straßenbahn, Bus) angeschlossen ist. Zudem befinden sich dort alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs wie Ärzte, Lokale und Lebensmitteleinzelhandel.

Durch die Nähe zu Unternehmen wie Novartis, dem Datev-Campus, dem Landgericht, etc. und das breite gastronomische und kulturelle Angebot, ist der Stadtteil inzwischen auch bei jungen, gut ausgebildeten Personen mit hoher Kaufkraft sehr beliebt.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers
  • E + V Mittelfranken Immobilien GmbH
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Commercial GmbH
  • Sophie Mrasek
  • Bayreuther Straße 23
  • 90409 Nürnberg · Deutschland
  • Tel.: +49 (0)911 956 420 0
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
E + V Mittelfranken Immobilien GmbH
Bayreuther Straße 23, 90409 Nürnberg
+49-(0)911-956 420 0
Geschäftsführer: Sohail Kakavand
Amtsgericht Nürnberg
31363
UStIdNr. DE 299 403 205,
Steuernummer: 241/125/90133

Energie­informationen


Courtagepassus

Die Courtage in Höhe von 4,76 % inkl. der gesetzlichen MwSt. auf den Kaufpreis ist bei notariellem Vertragsabschluss vom Käufer an die E + V Mittelfranken Immobilien GmbH zu zahlen.



Folgen Sie uns auf Social Media