Buy
Rent
Watch list
Nehmen Sie Kontakt auf

Geschäftshaus in TOP-Lage

Haus, Kauf | Deutschland, Bayern, Coburg
Kaufpreis-Icon
3,900,000 EUR
ca. 4,570,409 USD
Kaufpreis
Wohnfläche ca.-Icon
37.749,03 sqft
Wohnfläche ca.
Grundstück ca.-Icon
18.298,65 sqft
Grundstück ca.
Kaufpreis-Icon
3,900,000 EUR
ca. 4,570,409 USD
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut der Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über dieses Haus wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieses Hauses

Das 1986 erbaute Geschäftshaus liegt direkt in der Innenstadt von Coburg, nur wenige Meter vom Marktplatz entfernt. Die Grundstücksgröße beträgt 1.730 m², die gesamte Nutzfläche dieser Gewerbeeinheit liegt bei 6.297 m². Die derzeit genutzte Verkaufsfläche ist 3.507 m² groß. Für Warenanlieferung und Versand ist eine Anlieferungszone mit einem Tor für LKWs vorhanden. Auch ein Lasten- bzw. Personenaufzug ist im Gebäude. Das Geschäftshaus ist bis zum 31.03.2028 an ein Modegeschäft fest vermietet. Das Objekt ist eine sehr attraktive Kapitalanlage in bester Lage mit einer sehr guten Rendite. Eine detaillierte Mietaufstellung mit Laufzeiten sowie weitere wichtigen Informationen erhalten Sie gerne bei näherem Interesse und auf Anfrage.


Coburg: Lage und Umfeld dieser Immobilie

Das Objekt liegt in der Innenstadt Coburgs in einer sehr frequentierten Straße, ganz in der Nähe des Marktplatzes. Außerdem liegt der neu gestaltete Albertsplatz, der sich mit seinen zahlreichen Cafés und einer Markthalle zu einen zentralen Standort etabliert, in unmittelbarer Nähe. Coburg selbst gehört zu einer der wirtschaftlich stärksten Standorte des Freistaates Bayern. Die Vestestadt und der Landkreis zählen insgesamt etwa 130.000 Einwohner. Die Infrastruktur ist durch Busanbindungen, ICE-Anbindung, Flughafen und Anbindungen an das nationale Vehrkehrsnetz (A73) sehr gut ausgebaut.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Coburg
  • EV Oberfranken Immobilien oHG
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Florian Diezmann
  • Ketschengasse 41
  • 96450 Coburg
  • Tel.: +49 9561 795 24 00
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
EV Oberfranken Immobilien oHG
Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
Ketschengasse 41
96450 Coburg
Vertreten durch:
Geschäftsführende Gesellschafter Sonja & Dieter Haimann


Kontakt:

Telefon: +49 (0)9561 / 795 2400
Telefax: +49 (0)9561 / 795 2401
E-Mail: Coburg@engelvoelkers.com


Rechtliche Angaben:

Registergericht: Amtsgericht Coburg
Registernummer: HRA 5068
USt-IdNr.: DE272095316


Immobilienmaklertätigkeit - erlaubnispflichtige Tätigkeit nach §34 c Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 GewO:

Aufsichtsbehörde:
Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
Joseph-Straße 2, 80333 München

Gewerbeerlaubnis gem. §34c GewO wurde erteilt durch: Ordnungsamt Stadt Forchheim


Verbraucherinformationen zur alternativen Streitschlichtung (Art 14 (1) ODR-VO und § 36 VSBG)

Die Internetplattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) für Verbraucher ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande, wie z.B. insbesondere die Unterschrift des Suchkundenvertrages und/oder des Objekt-Exposés. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) 3 % auf den Kaufpreis zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer betragen und ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.


Diese Immobilien könnten Sie ebenfalls interessieren



Folgen Sie uns auf Social Media