Buy
Rent
Watch list
Nehmen Sie Kontakt auf

Großes Gewerbegrundstück in sehr guter Lage

Grundstück, Kauf | Deutschland, Bayern, Coburg, Sonnefeld
Kaufpreis-Icon
1,250,000 EUR
ca. 1,219,262 USD
Kaufpreis
Grundstück ca.-Icon
11,58 ac
Grundstück ca.
Kaufpreis-Icon
1,250,000 EUR
ca. 1,219,262 USD
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut der Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über dieses Grundstück wissen sollten


Besonderheiten dieses Grundstücks

Das Gewerbegrundstück liegt im Industriegebiet von Sonnefeld. Insgesamt umfasst das Areal 46.875 m². Das Grundstück ist unbebaut und für Teilflächen bestehen Pachtverträge zur landwirtschaftlichen Zwischennutzung. Nach Auskunft der zuständigen Behörden richtet sich das Baurecht für das Grundstück nach § 30 abs. 1 BauGB. Das Grundstück liegt am Ende einer Straße und am Ortsrand von Sonnefeld. Das Gewerbegebiet kann mit dem PKW und LKW sehr gut erreicht werden. Für weitere Informationen oder ein ausführliches Gutachten können Sie uns gerne kontaktieren!


Sonnefeld: Lage und Umfeld des Grundstücks

Sonnefeld ist eine Gemeinde im oberfränkischen Landkreis Coburg, im Bundesland Bayern. Die Gemeinde liegt zwischen Thüringer- und Frankenwald sowie dem Obermaintal an der Bundesstraße B 303. Die Kreisstädte Coburg, Kronach und Lichtenfels sind jeweils ca. 15 km von Sonnefeld entfernt. Die Gemeinde Sonnefeld besteht, neben dem Ort selbst, aus 10 weiteren Ortsteilen und zählt ca. 4.700 Einwohner. Die Infrastruktur in Sonnefeld ist sehr gut ausgebaut. So gibt es 2 Volksschulen, Kindertageseinrichtugen und verschiedene Einkaufszentren für den täglichen Bedarf. Zugang zum überregionalen Straßenverkehr bietet der Autobahnanschluß an die A 73, ca. 6 km entfernt.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Coburg
  • EV Oberfranken Immobilien oHG
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Florian Diezmann
  • Ketschengasse 41
  • 96450 Coburg
  • Tel.: +49 9561 795 24 00
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
EV Oberfranken Immobilien oHG
Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
Ketschengasse 41
96450 Coburg
Vertreten durch:
Geschäftsführende Gesellschafter Sonja & Dieter Haimann


Kontakt:

Telefon: +49 (0)9561 / 795 2400
Telefax: +49 (0)9561 / 795 2401
E-Mail: Coburg@engelvoelkers.com


Rechtliche Angaben:

Registergericht: Amtsgericht Coburg
Registernummer: HRA 5068
USt-IdNr.: DE272095316


Immobilienmaklertätigkeit - erlaubnispflichtige Tätigkeit nach §34 c Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 GewO:

Aufsichtsbehörde:
Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
Joseph-Straße 2, 80333 München

Gewerbeerlaubnis gem. §34c GewO wurde erteilt durch: Ordnungsamt Stadt Forchheim


Verbraucherinformationen zur alternativen Streitschlichtung (Art 14 (1) ODR-VO und § 36 VSBG)

Die Internetplattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) für Verbraucher ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch die Beauftragung der Maklertätigkeit in Textform (z.B. E-Mail mit Bestätigung der gewollten Inanspruchnahme) zustande. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) jeweils in Höhe von 3 % zuzüglich Umsatzsteuer in jeweils geltender Höhe, derzeit also insgesamt 3,57 % des Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.



Folgen Sie uns auf Social Media