Sell your property
Buy
Watch list
Nehmen Sie Kontakt auf

Wohnen im sanierten Zweifamilienhaus mit Garten

Haus, Miete | Deutschland, Hamburg, Groß Flottbek
Gesamtmiete-Icon
3,560 EUR
ca. 4,237 USD
Gesamtmiete
Schlafzimmer-Icon
4
Schlafzimmer
Badezimmer-Icon
2
Badezimmer
Wohnfläche ca.-Icon
2.217,37 sqft
Wohnfläche ca.
Gesamtmiete-Icon
3,560 EUR
ca. 4,237 USD
Gesamtmiete

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden

und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in

unseren Datenschutzhinweisen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner

Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit

der Verarbeitung meiner Daten ​durch den Anbieter

für die Beantwortung meiner Kontakt- oder

Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die

Zukunft widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über diese Doppelhaushälfte wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieser Doppelhaushälfte

Liebevoll sanierte Maisonette-Wohnung mit eigenem Garten befindet sich in optimaler Lage. Ca. 27 m² große Kaminzimmer mit breiter Fensterfront. Schöne, ca. 36 m² große Terrasse in Südausrichtung und zugehöriger Garten. Heller Wohnbereich, welcher ca. 39 m² groß ist. Großes Esszimmer sowie neu eingerichtete und offene Einbauküche. Flur, welcher ebenfalls als „Lagerraum“ genutzt werden kann. Dusch-Bad und eine kleine Terrasse mit ca. 12 m² sind ebenfalls vorhanden. Zwei Zimmer, welche als Schlaf- und/oder Arbeits- oder Ankleidezimmer genutzt werden können. Weiteres Bad, ausgestattet mit einer Badewanne und einem Doppelwaschbecken. Zwei weitere Schlafzimmer mit ca. 14 m² und ca. 19 m² sowie eine Sauna mit angrenzendem Dusch-Bad. Zusätzliche Nutzfläche von ca. 72 m² inkl. Hauswirtschaftsraum. „Hobbyraum“ und Tiefgarage mit genügend Stellfläche für Fahrräder und ein Auto.


Groß Flottbek: Lage und Umfeld dieser Immobilie

Ob Jung oder Alt, ob Singles, Paare oder Familien - für viele Menschen ist Groß Flottbek einer der begehrtesten Stadtteile im Hamburger Westen. Was Groß Flottbek zu bieten hat: Wunderschöne Parks wie der Botanische Garten und die Nähe zur Elbe bieten besondere Lebensqualität. Das Elbe Einkaufszentrum mit vielen Geschäften jeglicher Art liegt direkt um die Ecke. Der Groß Flottbeker Wochenmarkt ist ebenfalls in wenigen Minuten mit dem Fahrrad zu erreichen und bietet mittwochs und samstags eine Fülle an regionalen Köstlichkeiten. In der nahegelegenen Waitzstraße kümmern sich sämtliche Fachärzte um Ihr gesundheitliches Wohl. Familien schätzen das große Angebot an Kindergärten und Schulformen. Die Grundschule am Windmühlenweg befindet sich in der Nachbarschaft. In weniger als 10 Minuten erreichen Ihre Kinder die drei Gymnasien: Christianeum, Hochrad und Othmarschen, sowie die Internationale Schule. Für eine ausgewogene Work Life Balance sorgen die vielfältigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten, wie zum Beispiel Golf, Tennis, Reiten, Hockey und Polo, welche in direkter Nähe im GTHGC und dem Polo-Club gegeben sind. Die Autobahn A7 ist ca. 4 km entfernt. Die Anbindung an den Fähranleger Teufelsbrück ist vorhanden. Von der Station “Klein Flottbek” bringt Sie die Linie S1 im 10-Minuten Takt innerhalb von 20 Minuten in die Innenstadt und in ca. 45 Minuten zum Flughafen.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Hamburg Elbe MC
  • Engel & Völkers Immobilien GmbH
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Jacob Cords
  • Vancouverstraße 2a
  • 20457 Hamburg
  • Tel.: +49 40 987635333
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
Engel & Völkers Immobilien GmbH
Vancouverstraße 2a
D-20457 Hamburg
Tel.: +49 40 98 76 35 333
E-Mail: elbe@engelvoelkers.com
USt-ID-Nr.: DE 211114704
Handelsregisternr.: HRB 76917 Amtsgericht Hamburg
Geschäftsführung: Kai Enders, Lena Soyke
Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH, Hamburg
Erlaubnis nach § 34c GewO:
Aufsichtsbehörde: Bezirksamt Hamburg-Mitte Fachamt Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt-Gewerberecht und Marktwesen, Klosterwall 2- Block A, 20095 Hamburg, Telefon: +49 40 42854-4705 Telefon: +49 40 42854-4720, Fax: +49 404279-08070,
Email: Gewerberegister@hamburgmitte.hamburg.de
Berufsrechtliche Regelung:
§ 34c Gewerbeordnung: Die berufsrechtliche Regelung kann über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Webseite www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.
Redaktionelle Verantwortlichkeit nach § 55 Abs. 2 RStV:
Lena Soyke, Vancouverstraße 2a, D-20457 Hamburg
Verbraucherinformationen zur alternativen Streitschlichtung (Art 14 (1) ODR-VO) und § 36 VSBG
Die Internetplattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) für Verbraucher ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.


Allgemeine Geschäftsbedingungen ​

1. Der Maklervertrag zwischen dem Kunden und uns kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Grundlage bzw. in Kenntnis der für die erfolgreiche Vermittlungs-/Nachweistätigkeit anfallenden Provisionsforderung zustande. Ergibt sich nicht aus den Umständen oder abweichenden Vereinbarungen etwas anderes, hat der Vertrag eine Laufzeit von sechs Monaten und verlängert sich jeweils automatisch um einen weiteren Monat, wenn nicht eine Vertragspartei mit einer Frist von einem Monat vor Vertragsende gekündigt hat.

2. Der Kunde ist nicht berechtigt, während der Laufzeit des Maklervertrages mit uns andere Makler mit Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeiten betreffend das Vertragsobjekt zu beauftragen. Bei schuldhaftem Verstoß gegen diese Regelung haftet der Kunde uns für die hierdurch entstehenden Schäden.

3. Unsere Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit erfolgt auf der Grundlage der uns von unseren Vertragspartnern oder anderen Auskunftsbefugten erteilten Auskünfte und Informationen. Hierfür wird keinerlei Haftung übernommen. Irrtum und/oder Zwischenverkauf oder -vermietung bleiben vorbehalten.

4. Soweit keine Interessenkollision vorliegt, sind wir berechtigt, auch für die andere Partei des Hauptvertrages provisionspflichtig tätig zu werden.

5. Kommt durch unsere Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit statt des ursprünglich erstrebten Kaufvertrages zwischen den Parteien des Hauptvertrages über das Vertragsobjekt ein Mietvertrag zustande oder umgekehrt, berührt dies den Provisionsanspruch nicht. Es gilt dann der übliche Maklerlohn im Sinne von § 653 Abs. 2 BGB als geschuldet.

6. Kennt der Kunde bei Abschluss des Maklervertrages die Vertragsgelegenheit betreffend das angebotene Vertragsobjekt sowie die Vertragsbereitschaft des anderen Vertragsteils des Hauptvertrages (Vorkenntnis) oder erlangt er diese Kenntnis während der Laufzeit des Maklervertrages von dritter Seite, so hat er uns dies unverzüglich mitzuteilen.

7. Unsere Objektexposés, die von uns erteilten objekt-/vertragsbezogenen Informationen sowie unsere gesamte Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit ist bzw. sind ausschließlich für den/die jeweils adressierten Kunden als Empfänger bestimmt. Der Kunde ist verpflichtet, mit den Informationen pp. nach Abschluss des Maklervertrages vertraulich umzugehen und diese nicht an Dritte weiterzugeben. Verstößt der Kunde hiergegen schuldhaft, haftet er uns gegenüber auf Schadensersatz, wenn der Erfolg unserer Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit hierdurch nicht eintritt. Kommt durch die unbefugte Weitergabe der Informationen an einen Dritten der Hauptvertrag mit diesem zustande, haftet der Kunde uns gegenüber auf Zahlung der entgangenen Provision.

8. Der Provisionsanspruch ist im Sinne von § 652 Abs. 1 BGB mit Abschluss des wirksamen Hauptvertrages fällig, wenn der Hauptvertrag auf unserer vertragsgemäßen Nachweis-/Vermittlungstätigkeit beruht. Der Kunde ist verpflichtet, uns unverzüglich mitzuteilen, wann, zu welchem Entgelt und mit welchen Beteiligten der Hauptvertrag geschlossen wurde. Die Auskunftsverpflichtung wird nicht dadurch berührt, dass der Hauptvertrag unter einer aufschiebenden Bedingung steht und diese noch nicht eingetreten ist.

9. Der Kunde darf Zurückbehaltungsrechte oder Aufrechnungsrechte gegenüber unserer Provisionsforderung nur geltend machen, wenn die Forderungen des Kunden auf demselben Vertragsverhältnis (Maklervertrag) beruhen oder wenn sonstige Ansprüche unbestritten oder rechtskräftig tituliert sind.

Energie­informationen


Diese Immobilien könnten Sie ebenfalls interessieren



Folgen Sie uns auf Social Media