Vendita
Lista
Nehmen Sie Kontakt auf

Riesiges Baugrundstück im Westerwald

Grundstück, Kauf | Deutschland, Hessen, Lahn-Dill-Kreis, Driedorf
Kaufpreis-Icon
350,000 EUR
ca. 364,875 USD
Kaufpreis
Grundstück ca.-Icon
2,87 ac
Grundstück ca.
Kaufpreis-Icon
350,000 EUR
ca. 364,875 USD
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Ich bin mit der Verarbeitung meiner Daten zum Zweck der Immobiliensuche durch Engel & Völkers {Firmierung} einverstanden. Meine obigen Daten können zum Zweck der Kontaktaufnahme an den örtlich zuständigen Lizenzpartner der Engel & Völkers Gruppe weitergegeben werden. Wenn ich meine Telefonnummer angebe, stimme ich der telefonischen Kontaktaufnahme durch den örtlich zuständigen Lizenzpartner der Engel & Völkers Gruppe zu.

Welche Daten Engel & Völkers {Firmierung} im Einzelnen speichert und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen per Klick auf den untenstehenden Link. Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über dieses Grundstück wissen sollten


Besonderheiten dieses Grundstücks

- Großes, zusammenhängendes Baugrundstück
- 11.609m²
- 3 Flurstücke
- ein Flurstück erschlossen mit Wasser und Kanal
- nahezu eben
- kein Bebauungsplan
- Bebauung nach § 34
- für Bauherren mit Wunsch nach viel Platz


Driedorf: Lage und Umfeld des Grundstücks

Münchhausen gehört zur Gemeinde Driedorf, ganz im westlichen Teil des Lahn-Dill-Kreises. In der Gemeinde gibt es neben mehreren Einkaufsmöglichkeiten auch eine gute medizinische Versorgung. Kindergärten gibt es sowohl in Driedorf selbst sowie im Nachbarort Mademühlen. Eine Grundschule im etwa 5km entfernten Greifenstein. Der Westerwald bietet mit seinen zahlreichen Seen, weitläufigen Wäldern und respektablen Erhebungen eine Fülle an naturnahen Freizeitmöglichkeiten, im Sommer wie auch im Winter. Umliegende Ski- Gebiete, wie etwa der Höllkopf, bietet Wintersport- Interessierten neben einer Abfahrt auch interessante Langlauf- Loipen in schöner Umgebung. Über die B255 erreichen Sie bequem Herborn und somit die A45 oder via Montabaur die A3 in westlicher Richtung. Dort befindet sich auch ein ICE Bahnhof.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Gießen
  • Gerold Mauthner Immobilien
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Juliane Palm
  • Marktlaubenstr. 9
  • 35390 Gießen
  • Tel.: +49 (0)641 48 01 07 80
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
Gerold Mauthner Immobilien
Lizenzpartner der Engel & Völkers Residental GmbH, Hamburg
Marktlaubenstr. 9
35390 Gießen

Telefon: +49 641 48 01 07 80
Telefax: +49 641 48 01 07 89
Mailto: giessen@engelvoelkers.com
www.engelvoelkers.com/giessen

Geschäftsführer:
Gerold Mauthner

Steuer-Nr.: 020 845 0267 9
USt.-Id.-NR.: DE 263949914

Gewerbeerlaubnis nach § 34c Gewerbeordnung (GewO) wurde durch den Kreisausschuss Hochtaunuskreis erteilt.

Haftpflichtversicherung:
Zurich Versicherungen


Verbraucherinformationen zur alternativen Streitschlichtung (Art 14 (1) ODR-VO und § 36 VSBG)

Die Internetplattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) fürVerbraucher ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Mailto: giessen@engelvoelkers.com

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,0% zzgl. der gesetzlicher Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Gerold Mauthner Immobilien erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.



Folgen Sie uns auf Social Media