Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Marktreport Wohn- und Geschäftshäuser Essen 2016

Essen, eine Stadt des steten Wandels mit Entwicklungs- und Anlagepotenzial, kennzeichnet ein dynamischer Markt für Wohn- und Geschäftshäuser mit einer hohen Transaktionszahl sowie einem starken Umsatzvolumen. Mit 553 registrierten Wohn- und Geschäftshäusern im Jahr 2014 wurden 51 % mehr Objekte verkauft als im Vorjahr. Das dazugehörige Umsatzvolumen erreichte mit 275 Mio. EUR den höchsten Wert seit 2007 und liegt rund 34 % über dem Vorjahresergebnis. 

Preisanstieg steigert Verkaufsbereitschaft
Zurückzuführen ist diese signifikante Marktentwicklung auf eine vermehrte Verkaufsbereitschaft der Eigentümer und Unternehmen, die das attraktive Preisniveau zum Verkauf ihrer Immobilie genutzt haben. Zudem haben Anleger aufgrund der Erhöhung der Grunderwerbssteuer in Nordrhein-Westfalen von 5 auf 6,5 % ihre Investitionen vorgezogen und die Kaufverträge noch bis Ende 2014 notariell beurkundet. 

Zunehmendes Interesse an Sanierungsobjekten
Die Nachfrage nach Objekten kommt überwiegend von privaten Erstkäufern und Bestandshaltern aus der Region. Doch auch überregionale Anleger mit Immobilienerfahrung nutzen die im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten geringeren Einstiegspreise in Essen. Da zahlreiche Objekte und Lagen im Zuge von Sanierungen und Revitalisierungen weiteres Mietsteigerungspotenzial aufweisen, zeigen Anleger verstärkt Interesse an Sanierungsobjekten. Obgleich die Anzahl der Einheiten pro Immobilie in Essen insgesamt eher kleinteilig ausfällt, investieren auch institutionelle Anleger am Markt, die aufgrund der attraktiven Renditeaussichten u. a. für ihre Fondsstrukturen aktiv Objekte erwerben. Die Verkaufspreise liegen in den guten Lagen im Maximum bei 1.450 EUR/m² und in den sehr guten Lagen bei bis zu 1.650 EUR/m². Die Nachfrage nach Wohnraum ist durch die Studenten der Universität sowie die Mitarbeiter der zahlreichen namhaften Unternehmen am Standort weiterhin hoch. So haben die Mieten in den guten und mittleren Lagen angezogen. In den guten Lagen liegen sie zwischen 6,70 EUR/m² und 7,80 EUR/m², in den mittleren Lagen zwischen 5,50 EUR/m² und 6,40 EUR/m². 

Aufwertungen insbesondere in westlichen und nördlichen Lagen
Sowohl bei Wohnungssuchenden als auch bei Anlegern waren lange Zeit überwiegend die südlich gelegenen Stadtteile gefragt. Mittlerweile haben Investoren bei der Suche nach Anlagemöglichkeiten verstärkt auch gewinnbringendes Potenzial in Lagen erkannt, die in den letzten Jahren weniger im Fokus standen. So haben sich die im Westen gelegenen Stadtteile Schönebeck, Bedingrade, Teile von Borbeck-Mitte und der an der Stadtgrenze zu Oberhausen gelegene Standort Frintrop bereits zu guten Lagen entwickelt. Vermehrt nachgefragt werden zudem Objekte in den östlichen Stadtteilen Steele sowie Huttrop, besonders entlang der Moltkestraße und rund um das Elisabeth-Krankenhaus. Erheblich dazu beigetragen haben insbesondere die gesteigerten Sanierungsmaßnahmen von Objekteigentümern. Durch Aufwertungsaktivitäten seitens der Stadt sind auch im nordwestlichen Innenstadtbereich, beispielsweise rund um den Limbecker Platz, positive Entwicklungsmöglichkeiten zu erkennen. Das zurzeit im Nordviertel wachsende Universitätsviertel „grüne mitte“ stößt weiterhin auf sehr gute Resonanz. Und auch die Aufwertungen in Altendorf geben dem Anlageimmobilienmarkt neue attraktive Impulse. 

Preissteigerungen für sanierte Objekte
Für das Gesamtjahr 2015 rechnet Engel & Völkers Commercial bei den Transaktionszahlen mit etwa 400 bis 430 verkauften Wohn- und Geschäftshäusern in Essen. Das dazugehörige Umsatzvolumen wird sich voraussichtlich zwischen 200 und 220 Mio. EUR bewegen. Die Preise für sanierte Objekte in den gesuchten Lagen haben weiter leichtes Steigerungspotenzial.


Hier finden Sie den aktuellen Marktreport Wohn- und Geschäftshäuser Essen als Download.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Essen Commercial
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)