Engel & Völkers Lizenzpartner Hannover Commercial > Blog > Neubauimmobilien: Preise stark gestiegen

Neubauimmobilien: Preise stark gestiegen

Die Nachfrage ist groß: Ob zur Eigennutzung oder als Kapitalanlage mit hohem Wertsteigerungspotenzial, viele Menschen sind bereit, hohe Preise für hochwertig ausgestattete Neubauimmobilien zu zahlen. 


Der Preis für eine Neubauwohnung in den Top-7-Städten Deutschlands lag Anfang des Jahres 2015 noch bei durchschnittlich 4.801 Euro pro Quadratmeter. Heute, fünf Jahre später, liegt er bei 7.565 Euro pro Quadratmeter – eine Steigerung um rund 58 Prozent. Wie wird sich der Markt weiterentwickeln?


Top-Städte und Wachstumsregionen im Fokus


Um das zu untersuchen, haben wir in unserem jüngsten Marktbericht den Fokus auf Neubauimmobilien gesetzt und erstmals den Marktbericht Projektvertrieb Deutschland aufgelegt. Das Research-Team von Engel & Völkers analysiert darin den Markt in den Top-7-Städten: Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart. Darüber hinaus haben wir zwei Wachstumsregionen untersucht: Thüringen und das Stuttgarter Umland.

In den Reports zu Städten und Regionen sind aktuelle Informationen über Preisentwicklungen, Bautätigkeit und Neubaulagen enthalten. Zu jeder Stadt/ Region haben wir außerdem ein ausführliches Interview mit einem der Engel & Völkers Experten vor Ort geführt. So gewinnen Sie einen frischen und authentischen Einblick in aktuelle Entwicklungen und Trends. Besonderes Augenmerk haben wir dabei auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie gelegt.

Micro-Apartments und Concierge-Service im Trend


Unabhängig davon verändern sich die qualitativen Anforderungen von Käufern und Mietern an Neubauwohnungen stetig. So steigt beispielsweise in vielen Städten die Nachfrage nach Single- oder Studentenwohnungen, worauf die Projektentwickler mit dem Konzept moderner Micro-Apartments mit zusätzlichen Serviceangeboten reagieren.


Während dieses Konzept vor allem im Innenstadtbereich gefragt ist, sind es in Stadtrandlagen eher familiengerechte Wohnungen. Gute Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr oder auch die Energieeffizienz werden zunehmend wichtigere Faktoren. E-Ladestationen könnten bald sogar gesetzlich vorgeschrieben werden. All diese Themen spiegeln sich in den aktuellen und geplanten Projektentwicklungen wider.


Im Luxusbereich sind helle Wohnungen mit Blick über die Stadt besonders gefragt. Auch dort gibt es einen Trend zu Zusatzleistungen wie einem Concierge-Service. Darüber hinaus entstehen in den Metropolen moderne Mixed-Use-Konzepte, die Wohnraum mit Büro, Restaurants und Hotels in einem Gebäude verbinden.


Ganz einfach Städte vergleichen


Erfahren Sie hier mehr über Neubauimmobilien in Deutschland und vergleichen Sie die Preise in den deutschen Top-Städten mithilfe unserer interaktiven Grafiken.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Hannover Commercial
  • Schiffgraben 11
    30159 Hannover
    Deutschland
  • Fax: +49 511 368 02 100

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media