Wissenswertes zum Bodenrichtwert in Speyer

Bei einem Grundstücksverkauf oder Hauverkauf ist es interessant, den Bodenrichtwert in Speyer zu kennen. Mithilfe dieser Kennzahl lässt sich der Grundstückswert in einer bestimmten Zone von Speyer oder in der Umgebung berechnen. Dennoch ist der Bodenrichtwert nicht allein für die Wertbestimmung eines Grundstücks verantwortlich. Er hilft jedoch, den Bodenwert von Bauland, Freizeitgrundstücken oder anderen Liegenschaften grundlegend einzuschätzen. Die individuellen Merkmale, die den aktuellen Verkehrswert für Bauland in Speyer darüber hinaus beeinflussen, bewerten unsere Immobilienmakler für Sie gerne direkt vor Ort.


1. Der Bodenrichtwert: Wer ermittelt ihn und was sagt er aus?

Im Bundesland Rheinland-Pfalz ermittelt der Gutachterausschuss für Grundstückswerte alle zwei Jahre die durchschnittlichen Grundstückspreise für Baugrundstücke, Bauerwartungsland sowie landwirtschaftlich genutzte Flächen. Die Gutachter werten zur Festlegung des Bodenrichtwerts die Daten der vergangenen Verkäufe und die gezahlten Kaufpreise im Vergleichswertverfahren aus. Die durchschnittlichen Preise pro Region rechnen die Gutachter in Werte pro Quadratmeter um, die dann den jeweiligen Bodenrichtwert für Speyer und Nachbarorte wie Germersheim, Lingenfeld, Römerberg, Hanhofen, Harthausen, Dudenhofen, Böhl-Iggelheim, Schifferstadt, Otterstadt und Waldsee bilden. Herr Michael Weber von Engel & Völkers Speyer ist einer der beteiligten Gutachter.


2. Wer gibt Auskunft über den aktuellen Bodenrichtwert in Speyer?

Da der Bodenrichtwert auch zur Berechnung der Steuer dient, liegen die aktuellen Werte dem Finanzamt Speyer-Germersheim vor. Die Stadt Speyer und die umliegenden Gemeinden haben die Daten ebenfalls vorliegen. Hier kann jeder um Auskunft bitten. Online sind die meisten Bodenrichtwerte in Deutschland ebenfalls zu finden. BORIS nennt sich das bundesweite Bodenrichtwertinformationssystem, das auch die Bodenrichtwerte für Speyer bereit hält. Über eine Adressensuche können Grundstückseigentümer Ihr Grundstück bewerten lassen. Das Geoportal RLP stellt speziell die rheinland-pfälzischen Daten online zur Verfügung. Dort zeigt Ihnen die interaktive Karte den Bodenrichtwert der jeweiligen Richtwertzonen an. So sehen Sie nicht bloß den Bodenrichtwert für Ihre Adresse, sondern können auf der Karte mit den angrenzenden Richtwertzonen in der Nachbarschaft vergleichen.


3. Die Einteilung in Speyer in Bodenrichtwertzonen

In der Gemeinde Speyer sind das Stadtgebiet und das Umland in sogenannte Bodenrichtwertzonen eingeteilt. Der Bodenrichtwert kann in einem Ortsteil ganz anders aussehen als ein paar Straßen oder manchmal nur ein paar Häuser weiter. Denn die Richtwertzonen setzen sich nach Art und Nutzung des Bodens zusammen und nicht nach einer politischen Stadtaufteilung. Da gerade in der Innenstadt von Speyer alle Flächen bebaut sind, ist gemäß § 196 des Baugesetzbuches das Grundstück so zu bewerten, als sei es unbebaut.


4. Einfluss des Bodenrichtwerts auf die Grundstückspreise

Es macht für den Bodenrichtwert also keinen Unterschied, ob die Liegenschaft in Speyer mit einem Einfamilienhaus, einer Gewerbeimmobilie oder einer Doppelhaushälfte bebaut ist. Die seit 2022 gültige Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) erlaubt dagegen die Bewertung der Struktur und des Zustands der gesamten Immobilien in jeder Zone in den Bodenrichtwert mit einfließen zu lassen. Das erklärt, warum der Bodenrichtwert in der Innenstadt von Speyer beispielsweise 1.300 Euro pro Quadratmeter beträgt, während am Stadtrand beispielhafte 350 Euro und für landwirtschaftliche Flächen 0,45 Euro zum Ansatz kommen. Gewerbegebiete haben einen anderen Richtzonenwert als gehobene Wohnquartiere am Fluss. Das zeigt, wie viel Einfluss der Bodenrichtwert auf den Kaufpreis eines Grundstückes haben kann.


5. Aktueller Marktwert: Was der Bodenrichtwert nicht kann

Um die den Bodenwert eines Grundstücks zu berechnen, multiplizieren Sie einfach die Grundstücksflächen Quadratmetern mit dem Bodenrichtwert. Wenn Sie den Kaufpreis für Ihr Grundstück in Speyer jedoch bloß auf diese Weise festlegen, kann es sein, dass Ihnen bares Geld entgeht. Zum einen legt der Gutachterausschuss den Bodenrichtwert bloß alle zwei Jahre fest. Das bedeutet, dass aktuelle Änderungen am Immobilienmarkt Speyer nicht berücksichtigt werden. Da die Immobilienpreise sich deutlich schneller entwickeln, kann der tatsächliche Marktwert deutlich vom Bodenrichtwert abweichen. Zum anderen unterscheiden sich die Grundstücke innerhalb einer Richtwertzone voneinander. Diese individuellen Faktoren einer Immobilie berücksichtigt das Vergleichswertverfahren ebenso wenig wie Online-Immobilienbewertungen.


6. Grundstück in Speyer kostenlos von Engel & Völkers bewerten lassen

Als erfahrener Immobilienmakler in Speyer kennen wir nicht nur die regionalen Unterschiede und die Infrastruktur in der Umgebung Ihres Grundstücks. Durch gute Kontakte zu Behörden und Bauträgern wissen wir, was sich in der näheren Zukunft in der Mikroumgebung Ihres Grundstücks ändern soll. Im Rahmen unserer kostenlosen und unverbindlichen Immobilienbewertung in Speyer berücksichtigen wir weitere Eigenschaften, wie beispielsweise:


  • Grundstück ist voll erschlossen, teilerschlossen oder nicht erschlossenFläche und Form des Grundstücks in Speyer
  • Bauland, Bauerwartungsland oder landwirtschaftlicher Fläche
  • Zulässige Bebauung für Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus
  • Vorhandene abbruchreife Bebauung vorhanden
  • Bepflanzung, Bodenbeschaffenheit und Struktur
  • Unverbaubare Aussicht, sonnige Lage, Blick auf den Fluss, Landschaft
  • Altlasten oder Rechte Dritter



Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche und kostenlose Wertermittlung, wenn Sie über den Verkauf Ihres Grundstücks nachdenken. Der Bodenrichtwert für Speyer, Germersheim, Lingenfeld, Römerberg, Hanhofen, Harthausen, Dudenhofen, Böhl-Iggelheim, Schifferstadt, Otterstadt und Waldsee gibt Ihnen bereits eine erste Vorstellung über den möglichen Grundstückswert. Unsere individuelle Einwertung Ihres Baulandes bringt Ihnen dagegen den aktuellen und tatsächlichen Marktwert. In der Regel liegt der Verkehrswert über dem Bodenrichtwert. So erzielen Sie mit uns in der Regel einen besseren Kaufpreis.

Jetzt Newsletter abonnieren!

Exklusive Immobilien Angebote erhalten
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein und erhalten Sie automatisch aktuelle Informationen.
Ihre Anmeldung war erfolgreich!
Sie erhalten in Kürze eine Nachricht per E-Mail. Bitte bestätigen Sie die Anmeldung durch einen Klick auf den Link.
Ihre E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Bei Ihrer Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten!
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ich bin mit der Verarbeitung meiner Daten zum Zweck des regelmäßigen Erhalts von Newslettern des Engel & Völkers Lizenzpartner einverstanden.


Welche Daten der Engel & Völkers Lizenzpartner im Einzelnen speichert und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, erfahren Sie hier. Sie können Ihre Einwilligungen hier jederzeit für die Zukunft widerrufen.


Ich stimme dieser Verarbeitung meiner Daten zu.
Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Speyer
  • Wormser Straße 17
    67346 Speyer
    Deutschland
  • Fax: +49 6232 919 05 25

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 9-18 Uhr

und nach Vereinbarung

Folgen Sie uns auf Social Media