Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Engel & Völkers Marktbericht Mallorca 2017/18

·        Das Interesse an Zweitwohnsitzen in Mallorca ist weiterhin ungebrochen groß.

·        Ein Drittel der internationalen Käufer auf den Balearen vertrauten Engel & Völkers.

·        Engel & Völkers Mallorca erzielte im Jahr 2017 einen neuen Rekordumsatz von 500 Mio. Euro.

Der „Engel & Völkers Marktbericht Mallorca 2017/18“ bietet einen umfangreichen Gesamtüberblick über den Immobilienmarkt auf Mallorca. Dieser Marktbericht basiert auf Marktanalysen, die auf unterschiedliche interne und externe Marktstatistiken basieren. Sein Ziel ist es, einen transparenten, detaillierten und objektiven Überblick über den Immobilienmarkt der Balearen aufzuzeigen, wobei das Augenmerk auf den Premiumsektor des Marktes und insbesondere auf die Hauptinsel Mallorca gelegt wird. Hier ist Engel & Völkers mit 17 Shops und mehr als 25 Jahren Erfahrung Mallorcas führendes, internationales Immobilienunternehmen.


Detaillierte Informationen finden Sie in unserem Engel & Völkers Marktbericht Mallorca 2017/18

Verknappung des Immobilienangebots auf Mallorca

Die steigende Nachfrage nach Immobilien auf Mallorca, sorgt für die Verknappung des Immobilienangebots und somit wird der mallorquinische Immobilienmarkt immer mehr zum Verkäufermarkt. Diese Marktverschiebung führt zu einem Anstieg der durchschnittlichen Immobilienpreise.
Quelle: Casafari

Puerto Andratx - Transactions Volume Balearics copy2.jpg

33% der internationalen Käufer auf den Balearen vertrauten Engel & Völkers

Auf dem internationalen Immobilienkäufermarkt der Balearen betrug der Marktanteil von Engel & Völkers 33%. Dies entspricht einem Transaktionsvolumen von insgesamt ca. zwei Milliarden Euro auf allen Baleareninseln.

Puerto Andratx - Real Estate Transactions Volume Balearics Islands

Neues Rekordjahr für Engel & Völkers Mallorca

Engel & Völkers Mallorca erzielte im Jahr 2017 einen neuen Rekordumsatz von 500 Millionen Euro. Dabei blieben die internationalen Käufer die größte Käufergruppe von Engel & Völkers auf Mallorca. 

Ausblick: Die Immobilienpreise auf Mallorca werden weiter steigen

Für die mallorquinischen Immobilienpreise im Jahr 2018 wird ein stetiger Anstieg vorausgesagt - nicht zuletzt aufgrund des Nachfrageüberhangs, der mit der Marktverschiebung einhergeht. Verstärkt durch die Verknappung der Baugrundstücke in den Top-Lagen wird diese Entwicklung vor allem im Premium-Segment zu verzeichnen sein.


Lesen Sie unseren Marktbericht Mallorca 2017/18 direkt hier.

Oder lesen Sie Artikel über unseren Marktbericht hier:

Süddeutsche Zeitung | Die Welt | immoCompact | | Mallorca Zeitung Mallorca Magazin | AbcMallorca | Property Investor Today | European News | Easier.com | Diario de Mallorca | Ultima Hora | Periódico de Ibiza y Formentera | ibeconomía.com

Lizenzpartnerkontakt

Mallorca

C/ Isaac Peral, 50 | E-07157 Puerto Andratx
España
Fax
+34-971-67 24 14

Mallorca

C/ Isaac Peral, 50 | E-07157 Puerto Andratx
España
Telefon
+34-971-23 85 84
Fax
+34-971-67 24 14

Marktbericht Mallorca 2017/18

Unser Video zum Marktbericht



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)