Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Santanyi > Blog > Ostern auf Mallorca

Ostern auf Mallorca

Nachdem die Mandelblüte im Januar und Februar den Frühling auf Mallorca eingeläutet hat, grünt und blüht es an Ostern bereits überall. Für Spaziergänge an den meist einsamen Stränden ist die Zeit um Ostern perfekt, die Insel ist noch nicht so überfüllt und man findet überall Ruhe und Entspannung bei meist herrlich frühlingshaften Temperaturen und strahlend blauem Himmel.

Auf der katholisch geprägten Insel Mallorca zählt Ostern als das wichtigste religiöse Fest. So erhält man als Besucher an den Osterfeiertagen die Möglichkeit, zahlreichen religiösen Schauspielen und Prozessionen beizuwohnen. Wer sich für die christlichen Bräuche begeistert, sollte die sehenswerten Festveranstaltungen nicht verpassen. Die Karwoche ist auf Mallorca traditionell voller Rituale und Prozessionen, um an Christi zu erinnern.

Die Osterfestwoche, die „Semana Santa“, beginnt traditionsgemäß am Sonntag vor Ostern, dem Palmsonntag. Ein Besuch des Festgottesdienstes in der wunderschönen Kathedrale von Palma sollte man nicht verpassen. Nach der Segnung von Palmen- und Olivenzweigen ziehen die Gläubigen durch die Straßen.


 Santanyi
- EV-R_Easter_2018_INT_Header_1280x400px (2).jpg

Gründonnerstag in Palma: Mallorcas größte Prozession

Am Gründonnerstag wird Palma Schauplatz eines wonnevollen Schauspiels. Schon Mittags sichern sich erste Besuche die besten Plätze auf den Zuschauertribünen. Erst am späten Nachmittag beginnt die größte und wichtigste Osterprozession Mallorcas, die „Processó del Sant Crist de la Sang“. Alle Bruderschaften der Insel nehmen daran teil. Am Karfreitag finden in mehreren Städten auf Mallorca die Kreuzabnahme-Prozessionen, die sogenannten Devallements, statt.

 Santanyi
- EV-R_Ostern_2017_DE_Facebook_Header_851x315.jpg

Am Ostersonntag finden auf der ganzen Insel prächtige Gottesdienste statt, die einen Besuch Wert sind. Den Ostermontag halten sich die Mallorquiner gern für ein Picknick im Grünen frei. Andere verabreden sich in einem Restaurant und genießen ein gutes Essen. Bereits am Ostersamstag werden traditionell die sogenannten "Panades", halbrunde, in Fett gebackene und mit Fleisch oder Fisch pikant gefüllte Mürbteigtaschen gegessen. Dazu wird meist Gemüse mit Rosinen und Pinienkernen gereicht. Die süße Variante sind die "Robiols" mit einer Füllung aus Quark oder Marmelade. Auch kunstvoll verzierte bunte Eier aus Schokolade, in Spanien "Mona de Pascua" genannt, sind natürlich ein wesentlicher Bestandteil der Feierlichkeiten und werden den Kindern traditionell von ihren Paten überreicht.

Wie Sie nun wissen, heisst Pascua Ostern auf spanisch. Dann würde also ‘felices Pascuas’ also ‘Frohe Ostern’ bedeuten? In Wirklichkeit bedeutet es "Fröhliche Weihnachten". Glückwünsche sind in Spanien zu Ostern eher unüblich. Dennoch: Die Semana Santa ist eine einzigartige Möglichkeit, die mallorquinische Lebensart von einer faszinierenden Seite zu erleben. In diesem Sinne: Frohe Ostern! 

 Santanyi
- ostern mallorca grund genug
Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Santanyi
  • Plaza Mayor, 18
    07650 Santanyi
    Spain
  • Fax: +34-971-64 20 39

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 10 - 18 Uhr

Samstag 10 - 13 Uhr

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media