Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Commercial Berlin > Blog > Linksfraktion in Berlin plant Bodensicherungsgesetz

Linksfraktion in Berlin plant Bodensicherungsgesetz

10.03.2020 | Neuer Regulierungsvorstoß am Berliner Wohnungsmarkt: Auf ihrer Klausurtagung am Wochenende stellte die Linksfraktion in Berlin einen Entwurf für ein Bodensicherungsgesetz vor. Es soll den künftigen Verkauf landeseigener Grundstücke verhindern.

 Berlin
- Linksfraktion in Berlin plant Bodensicherungsgesetz

Ziel sei es, in Ergänzung zu den Enteignungsbestrebungen die Spekulation mit knappem Grund und Boden in Berlin zu unterbrechen. Der Verkauf landeseigener Grundstücke soll nach den Plänen der Linken grundsätzlich ausgeschlossen werden.
Zudem soll ein Kataster öffentlicher Liegenschaften für Transparenz sorgen. Der Gesetzentwurf soll bis Ende der Legislaturperiode verabschiedet werden. 

Eine entsprechende Bodenreform für Berlin plante die Linke bereits vor einem Jahr, auf ihrer letzten Klausurtagung im März 2019.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Commercial Berlin
  • Joachimsthaler Straße 1
    10623 Berlin
    Deutschland
  • Telefon +49 30 203460
    Fax: +49 30 203461346

Öffnungszeiten:

Mo - Fr von 9 bis 18 Uhr

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media