Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Commercial Berlin > Blog > Wenn Family Offices die private Vermögensverwaltung übernehmen

Wenn Family Offices die private Vermögensverwaltung übernehmen

 Berlin
- family-office-blog.jpg

Berlin, 15. Mai 2017. Extrem niedrige Zinsen machen den deutschen Sparern momentan zu schaffen. Bei Bankeinlagen tendiert die Verzinsung gegen Null und die durchschnittliche Umlaufsrendite inländischer Rentenpapiere bewegte sich im zweiten Halbjahr 2016 sogar erstmals im Minus. Dies ist nur ein Grund, warum immer mehr wohlhabende Privatpersonen die Vermögensverwaltung Ihres Geldes nicht den Banken überlassen, sondern sich mit eigens dafür eingerichteten Family Offices selbst darum kümmern. 

Ziel dabei ist in erster Linie der langfristige Vermögenserhalt und dessen Vermehrung. Die meisten in Deutschland tätigen Family Offices betreuen einzelne Privatpersonen oder Familien mit großem Vermögen. Aber auch die Zahl der sogenannten Multi Family Offices steigt kontinuierlich an. Diese bündeln das Vermögen mehrerer wohlhabenden Privatpersonen, um dieses gemeinschaftlich zu verwalten und zu investieren.

Das Vermögen der wohlhabendsten Familien stammt dabei aus ganz verschiedenen Wirtschaftszweigen. So variieren die Hintergründe der Vermögensinhaber von der Industrie, Handel, Baugewerbe, IT und Finanzbereich bis hin zum Erbvermögen. So vielfältig die Geldquellen sind, so sind es auch die Anlagestrategien – von risikofreudig bis absolut sicherheitsorientiert ist alles dabei.

Nur bei einem sind sich alle einig: Vermögensbildend sollte es sein. Und das bedeutet in Zeiten, in denen Banken kaum noch Zinsen auf Gespartes zahlen, meist Sachvermögensbildung wie zum Beispiel in Form von Immobilien. Dabei spielen Wohnungen und Häuser nicht nur eine Rolle als Alternative zur Geldanlage. Der Immobilienerwerb wird vor allem durch sehr günstige Finanzierungsbedingungen unterstützt. 

Edgar Klagges, Immobilienmakler bei Engel & Völkers in Berlin, zählt seit Jahren Deutschlands große Family Offices zu seinen festen Kunden. „Der Immobilienmarkt in Deutschland und vor allem in Berlin hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt“, erklärt Klagges. Er betont, dass Berliner Immobilien in sehr guten Lagen eine stabile und sichere Geldanlage sind. 

Aktuelle Prognosen bestätigen auch für die Zukunft eine positive Immobilienpreisentwicklung in der Hauptstadt, was Engel & Völkers zum idealen Partner für Family Offices macht.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Commercial Berlin
  • Joachimsthaler Straße 1
    10623 Berlin
    Deutschland
  • Telefon +49 30 203460
    Fax: +49 30 203461346

Öffnungszeiten:

Mo - Fr von 9 bis 18 Uhr

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media