Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Commercial Berlin > Blog > Wohnungsbau Berlin: Zahl der genehmigten Wohnungen sinkt das zweite Jahr in Folge

Wohnungsbau Berlin: Zahl der genehmigten Wohnungen sinkt das zweite Jahr in Folge

 Berlin
- Wohnungsbau Berlin: Zahl der genehmigten Wohnungen sinkt das zweite Jahr in Folge

Stand 22.03.2019 – Die Berliner Bauaufsichtsbehörden haben 2018 insgesamt 24.218 Wohnungen genehmigt - 2,1 Prozent weniger als im Vorjahr, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilte. Damit ist die Zahl der genehmigten Wohnungen das zweite Jahr in Folge gesunken. 

Die meisten genehmigten Berliner Wohnungen befinden sich in den Bezirken Pankow, Treptow-Köpenick und Mitte.

21.029 Wohnungen werden neu gebaut; 2,5 Prozent weniger als 2017. Knapp ein Drittel (6.863) der Neubauwohnungen wird als Eigentumswohnungen geplant. 19.382 bzw. über 90 Prozent aller genehmigten Neubauwohnungen entstehen in Mehrfamilienhäusern, 1,4 Prozent weniger als im Vorjahr. 

1.357 Wohnungen sind in Ein- und Zweifamilienhäusern geplant, das entspricht einem Rückgang um über ein Viertel gegenüber 2017. 

Durch Baumaßnahmen im Bestand, wie Dachgeschossausbauten oder Nutzungsänderungen, entstehen weitere 3.189 Wohnungen; in etwa so viele wie im Vorjahr. 

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Commercial Berlin
  • Joachimsthaler Straße 1
    10623 Berlin
    Deutschland
  • Telefon +49 30 203460
    Fax: +49 30 203461346

Öffnungszeiten:

Mo - Fr von 9 bis 18 Uhr

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media