Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Düsseldorf Commercial > Blog > Industrieflächen Marktreport 2016/2017

Industrieflächen Marktreport 2016/2017

Stabiler Flächenumsatz
Nach der starken Vorgabe aus dem Vorjahr pendelte sich der Flächenumsatz von Industrie- und Logistikimmobilien 2016 auf einem Niveau von 156.000 m² ein. Der Fünfjahresschnitt wurde um rund 14 % unterschritten. Ein knappes Angebot von verfügbaren Lager- und Logistikflächen auf Düsseldorfer Stadtgebiet erklärt die unterdurchschnittliche Performance. Der Fokus der Stadtent-wicklung liegt aktuell bei der Schaffung von neuem Wohnraum, weswegen die ebenfalls dringend benötigte Bereitstellung von neuen Gewerbeflächen zu wenig Beachtung findet.

Großabschlüsse im Umland
Mit der Anmietung einer 10.400 m² großen Lager- und Logistikfläche in Hilden sorgte die JMT Mietmöbel GmbH & Co. KG für den größten Abschluss. Die zweitgrößte Vermietungstransaktion wurde durch die hpg plastics GmbH in Ratingen getätigt (10.000 m²). Mit dem Neubau einer Lagerhalle auf dem Großmarktgelände in Düsseldorf sorgte Mercedes-Benz für den drittgrößten Flächen-umsatz. An der Ulmenstraße erweitert der Automobilhersteller die Kapazitäten seines Sprinterwerks um neue Lagerflächen für Montageteile.

Nachfrageüberhang in Düsseldorf
In 2016 entfiel mit 31 % (48.500 m²) der größte Anteil am Gesamtflächenumsatz auf die Landeshauptstadt. Ein Jahr zuvor lag dieser Wert noch bei 51 % (103.000 m²). Es zeigt sich, dass Interessenten mittlerweile in die umliegenden Teilmärkte ausweichen, weswegen in Hilden und Neuss starke 25 % bzw. 15 % der Flächen umgesetzt wurden. Gerade diese Lagen sowie Ratingen und Langenfeld halten noch preisgünstige und verkehrlich exzellent angebundene Optionen für Suchkunden bereit.

Spekulativer Neubau in Heerdt
Dem Investor Hillwood Development war es 2015 gelungen ein Grundstück im Düsseldorfer Stadtteil Heerdt zu erwerben. An der Wiesenstraße errichten die US-Amerikaner spekulativ ein 35.000 m² umfassendes Logistikzentrum, welches in der ersten Hälfte des laufenden Jahres fertig gestellt werden wird. Das Neubauprojekt soll idealerweise an einen Großnutzer vermittelt werden, eignet sich aber auch für die Teilung in kleinere Einheiten. Von besonderem Interesse dürfte das Projekt für hafenbezogene Logistikkunden und Last-Mile-Dienstleister sein.

Flächen ab 5.000 m² gefragt
In der Größenklasse ab 5.000 m² besteht derzeit die stärkste Nachfrage nach Industrie- und Logistikimmobilien. Trotz der ange-spannten Marksituation wurde 2016 mehr als 50 % des Flächenumsatzes in dieser Größenklasse umgesetzt. Ebenso gefragt sind kleinere Flächen bis 1.000 m² Fläche, die kurze Mietvertragslaufzeiten bereithalten. Junge Unternehmen können Ihren Flächen-bedarf nur wenige Jahre im Voraus planen und benötigen aus diesem Grund Flexibilität.

Mieten steigen moderat
Zuletzt sind die Spitzenmieten in Düsseldorf moderat gestiegen und liegen bei Lagerflächen auf einem Niveau von bis zu 6,50 EUR/m². Die steigende Anzahl von Kundenanfragen lässt eine weiterhin rege Marktaktivität für 2017 erwarten. Aus diesem Grund prognostiziert Engel & Völkers Commercial für das laufende Jahr einen Flächenumsatz zwischen 180.000 und 200.000 m².

Hier können Sie den Industrieflächen Marktreport 2016/2017 Düsseldorf downloaden:
Download

 Düsseldorf
- Flächenumsatz Größenklassen
 Düsseldorf
- Flächenumsatz Lage
 Düsseldorf
- Flächenumsatz
Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Düsseldorf Commercial
  • Toulouser Allee 3
    40211 Düsseldorf
    Deutschland
  • Fax: +49-211-86 32 04-44

Öffnungszeiten:

Mo - Fr von 9 bis 18 Uhr

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media