Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Villingen-Schwenningen

Engel & Völkers – Ihr Immobilienmakler in Villingen-Schwenningen

Immobilien in VS - Haus, Wohnung, Grundstück kaufen und verkaufen

Engel & Völkers Villingen-Schwenningen - der bankenunabhängige Immobilienmakler mit gutem Namen. Unser engagiertes Team steht Ihnen in allen Fragen rund um den Immobilienwunsch mit höchstem Serviceverständnis zur Verfügung. Wir betreuen die Regionen Schwarzwald-Baar-Kreis, Rottweil sowie Tuttlingen und sind u.a. in den begehrten Lagen wie Villingen, Schwenningen, Rottweil, Tuttlingen, Bad Dürrheim, Donaueschingen, Spaichingen, Möhringen, Königsfeld, Zimmern, Deißlingen, Trossingen usw. für Sie da.
Unabhängig davon, ob Ihre Immobilie groß oder klein, günstig oder teuer, alt oder neu ist - bei uns befindet sie sich in guten Händen. Wünschen Sie eine kostenlose Bewertung Ihrer Immobilie? Egal ob Sie sich mit Verkaufsabsichten tragen oder zunächst nur wissen wollen, wie viel Ihre Immobilie heute wert ist, bieten wir Ihnen gerne eine professionelle und unverbindliche Bewertung Ihrer Immobilie an.
 Unser Käufer- und Verkäuferservice erstreckt sich auf die Vermittlung von privaten Wohnimmobilien, Wohn- und Geschäfts- sowie Mehrfamilienhäusern und auf einen verlässlichen Vermietungsservice.

Vertrauen, Glaubwürdigkeit, Ehrlichkeit und Überzeugungskraft sind die wichtigen Elemente beim Verkauf oder Kauf einer Immobilie. Hinzu kommt die profunde Kenntnis des Marktes. Engel & Völkers Villingen-Schwenningen steht für diese Richtlinien und garantiert Ihnen einen umfassenden Service.

Diskretion ist für uns Ehrensache, ebenso wie die sorgsame Wahrung der Interessen unserer Kunden und der vertrauensvolle Umgang mit Ihren Daten.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr Engel & Völkers Team Villingen-Schwenningen
 
Tim Rohwer
Geschäftsführer


Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 09:00 - 18:00 Uhr
Sa: 10:00 - 13:00 Uhr
(Außerhalb der Öffnungszeiten: Termine nach Vereinbarung)

Für unsere Kunden suchen wir:


· Eigentumswohnungen, Ein-/Zweifamilienhäuser, etc. in den Wohnlagen von Villingen-Schwenningen und Umgebung
· Hochwertige Mietwohnungen in der Innenstadt
· Grundstücke für Wohnbebauung
· Wohn- und Geschäftshäuser in Villingen und Umgebung
· Einzelhandels- und Büroflächen in Innenstadtlage


ENGEL & VÖLKERS VILLINGEN-SCHWENNINGEN - WEIL WIR ES KÖNNEN!

Blog

Letzte Beiträge

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Villingen-Schwenningen
  • Gerberstraße 48
    78050 Villingen-Schwenningen
    Deutschland

Montag - Freitag 09:00-18:00 Uhr

Samstag 10:00-13:00 Uhr

Folgen Sie uns auf Social Media

Der Immobilienmarkt im Schwarzwald-Baar-Kreis


Der Aufschwung am Immobilienmarkt ist auch in unserer Region und besonders in Villingen-Schwenningen deutlich zu spüren. Das Kreisgebiet erfuhr im Bereich Mieten eine satte Steigerung von 6% und liegt 2020 nun bei einer Durchschnittskaltmiete von 7,47 €/m². Die Kaufpreise für Häuser und Wohnungen sind ebenfalls nicht unerheblich angestiegen und liegt jetzt durchschnittlich bei 2.462,- bzw. 2.074,- €. Betrachtet man die größte Stadt des Kreises - Villingen-Schwenningen betrug hier in 2019 der Preisanstieg bei Mieten 6,9% auf eine Durchschnittsmiete von 8,24 €/m², bei Häuser zum Kauf 7,9% und bei Eigentumswohnungen 12,4%. Im 10 Jahreszeitraum sind es bei Mieten 45%, bei Hauskäufen 54% und für Wohnungen zum Kauf unfassbare 88%.


Entwicklung des Immobilienmarktes


Die europäische Zinspolitik und die daraus resultierenden niedrigen Anlagezinsen bzw. extrem günstigen Finanzierungszinsen lassen die Immobilie weiterhin als wertbeständige Anlage erscheinen. Eine Veränderung lässt sich momentan nicht ausmachen und somit ist das Marktgeschehen weiterhin den Kaufinteressenten überlassen. Angebot und Nachfrage sind die wertbestimmenden Faktoren eines Marktes. Die Käufer bestimmen mit Ihren Geboten die Kaufpreise und somit den Wert der Immobilien. Trotz vieler Baurealisierungen bleibt der Markt bei Kauf und Miete angespannt. Das geringe Angebot an Bauplätzen, fehlende Planungen hinsichtlich vermehrter Nachfrage nach bezahlbaren barrierefreien Wohnungen und die weiter gestiegenen Baukosten sowie die Mehraufwendungen für energetisches Wohnen kommen zum Tragen. Der Immobilienmarkt bleibt daher weiterhin schwierig einzuschätzen. Denn wenn Käufer und finanzierende Institute diesen Weg weiterhin begleiten, sind der Preisentwicklung noch keine Grenzen gesetzt. Wer sein Haus verkaufen möchte, hat somit die besten Karten. Die für 2020 bevorstehenden gesetzlichen Veränderungen hinsichtlich der Beauftragung von Maklern bei der Immobilienvermittlung wird an dieser Situation nichts ändern. Die angestrebte bundesweit einheitliche Regelung trifft unsere Region weniger, da diese Vorgehensweise längst gängige Praxis ist. Insofern dürfen wir gespannt sein wie sich das Jahr 2020 darbietet und entwickelt.


Maklertätigkeit im Immobilienmarkt


Makler gibt es viele, den passenden zu finden, der für das persönliche Anliegen der Richtige ist, bedarf einiger Recherchen. Wer sein Haus verkaufen will oder schnell verkaufen muss, benötigt einen Immobilienmakler der breit aufgestellt ist und die entsprechende Bewerbung des zu verkaufenden Hauses vornimmt. Somit ist ein Zugang zu einem breiten Käuferpublikum gewährleistet. Bei dem Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung sind örtliche Marktkenntnisse, ein aussagekräftiger Internetauftritt sowie eine ausreichende Angebotsdarbietung des gewerblich tätigen Immobilienvermittlers maßgebend. Ein für den Auftraggeber provisionsfreier Verkauf im vollen Umfang kann daher weder zielführend noch kostendeckend sein.



Das Quellenland Schwarzwald-Baar-Kreis


An erster Stelle stehen die intakte Natur und eine der klimatisch gesündesten Regionen Europas. Auf 472 bis 1.163 Metern über dem Meeresspiegel ist es ein Vergnügen, tief durchzuatmen. Mit Donau und Neckar entspringen hier zwei bedeutende Flüsse. Und mitten hindurch geht die Europäische Wasserscheide Rhein-Donau. Lebens-, Gesundheits-, Bildungs-, Wirtschafts- und Erfinderquellen: Der Schwarzwald-Baar-Kreis ist ein vielgestaltiger Wirtschafts- und Lebensraum. Hochqualifizierte Arbeitsplätze, bezahlbares Bauland, gesunde Umgebung, gute Infrastruktur, aktives Vereinsleben und ein rundum familienfreundliches Klima – das sind die Dinge, die zählen und die der Schwarzwald-Baar-Kreis bietet. Renommierte Bildungseinrichtungen runden neben Hochschulen in Villingen-Schwenningen und Furtwangen die Bildungslandschaft ab. Die innovationsfreudige mittelständische Industrie, das Gesundheitswesen, Forschung und Lehre, das Dienstleistungsgewerbe, die moderne öffentliche Verwaltung ergänzen das Angebot. Wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt ist die Doppelstadt Villingen-Schwenningen. Das Oberzentrum ist dank seiner 85.181 (Stand: 31. Dez. 2018) Einwohner die mit Abstand größte Stadt im Landkreis.