Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Das World Architecture Festival 2016 in Berlin

„Zuerst formen wir unsere Gebäude, dann formen sie uns“, sagte der ehemalige britische Premierminister Winston Churchill.

Jedes Jahr feiert das World Architecture Festival, wie Kunst und Einfluss der Architektur den urbanen, ländlichen und privaten Bereich durchdringen.

Das World Architecture Festival 2016 in Berlin

Jedes Jahr sind die Nachwirkungen dieses großartigen Branchen-Events noch lange zu spüren. Schließlich dient es vielen jungen Designern als Inspirationsquelle. Seit seinem Debüt in Barcelona im Jahr 2008 ist das Festival zu einem der wichtigsten Termine im Veranstaltungskalender der Architekturszene avanciert.

In diesem Jahr treffen sich Architekten, Berichterstatter und Journalisten vom 16. bis 18. November in der Berlin Arena, wo die neuesten Trends für das kommende Jahr vorgestellt werden.

Ein vielseitiges, internationales Festival

Dieses globale Event legt größten Wert auf internationale Ausrichtung und Diversität. Deshalb darf man in Berlin ein breitgefächertes Designangebot aus aller Welt erwarten.

Auf dem Festival sind immer wieder zahlreiche Nationen vertreten und so stammen die potenziellen Preisträger des Jahres 2016 beispielsweise aus Brasilien oder gar Bhutan. Doch nicht nur die geografische Vielfalt zeichnet das World Architecture Festival aus. Besonders bemerkenswert sind Fülle und Variationsbreite der vorgestellten Baustile und deren Anwendungsmöglichkeiten. Hier finden Sie Luxus-Apartments, Glückszentren, Dschungelhäuser und vieles mehr.

Breites Kategorienspektrum

Im Rahmen des Festivals werden in über 30 Kategorien Preise vergeben. Diese gehen sowohl an dynamische Jungdesigner, als auch an etablierte Branchenriesen. Die Auszeichnungen gelten der Realisierung beeindruckender Bauprojekte, sollen jedoch ebenfalls den Ideenreichtum der Designer belohnen. Deshalb prämiert die Jury zum einen bereits fertiggestellte Projekte, zum anderen aber auch zukunftsweisende Konzepte.

Gebäude des Jahres

Der Höhepunkt des Festivals wird auch in diesem Jahr die Verkündung des „Gebäudes des Jahres“ sein. Wer den renommierten Preis letztendlich mit nach Hause nehmen darf, steht aber noch in den Sternen. Immerhin umfasst die Shortlist rund 350 Nominierte.

Darunter befinden sich einige prominente Kandidaten, wie etwa die kürzliche verstorbene Zaha Hadid. Auch ihr ambitioniertes Messner Mountain Museum hoch oben auf dem alpinen Kronplatz hat Chancen auf den begehrten „Oscar der Architekturszene“. Ebenfalls nominiert und nicht minder prominent sind die niederländischen Designer von MVRDV. Sie gehen mit ihrem gläsernen Chanel-Store in Amsterdam ins Rennen.

Frühere Preisträger

Die Liste der bisherigen Gewinner liest sich wie das „Who is who“ der Architekturbranche und die prämierten Gebäude zählen zu den spektakulärsten Bauprojekten des 21. Jahrhunderts.

Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung an „The Interlace“, ein gewagtes Bauprojekt in Singapur, das gemeinhin als vertikales Dorf bezeichnet wird. Die jeweiligen Preisträger agierten bisher stets als Trendsetter und gaben für die kommenden zwölf Monate die Design-Richtung vor. Zweifelsohne wird auch der diesjährige Gewinner diese Rolle mit Bravour übernehmen.

Engel & Völkers zählt zu den führenden Unternehmen in der internationalen Objektvermarktung. Weitere Updates zur schnelllebigen Welt der Architektur und Immobilien erhalten Sie auf unserer Internetseite.

Engel & Völkers

Lisboa Parque das Nações [PDN] und Restelo
PDN: Al. dos Oceanos 63b, 1990-208 Lisboa
Restelo: Rua Duarte Pacheco Pereira 30A, 1400-140 Lisboa
Portugal
Telefon
+351 210 960 640

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)