Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Die Mischung macht's!

Bertolt Brecht sagte: „Verschiedene Weine zu mischen mag falsch sein, aber alte und neue Weisheit mischen sich ausgezeichnet.“

Zwar dachte der berühmte Dramatiker bei dieser Aussage wohl nicht an Inneneinrichtung, doch mit ein wenig Kreativität lässt sich seine Theorie auch in Ihrem Zuhause umsetzen. Mixen Sie dazu einfach liebgewonnene Antiquitäten mit zeitgemäßen Möbeln. Mit unseren Tipps entsteht im Handumdrehen ein einzigartiger Look.

Die Mischung macht's!Keine Angst vor Experimenten

Traditioneller Kombipartner zu Bronzelampen ist ein antiker Schreibtisch. Doch wie wäre es stattdessen mit einem modernen Beistelltisch? Die Geradlinigkeit des Tischchens unterstreicht die Verzierungen des älteren Stücks und setzt es so gekonnt in Szene. Genauso gut können Sie Leuchten im Industrie-Stil mit rustikalen Kerzenhaltern, schlichte Stühle mit überdimensionalen Sofas oder eine klassische freistehende Badewanne mit einem modernen beheizten Handtuchhalter kombinieren. Versuchen Sie einfach, altmodische Stücke neu zu interpretieren.

Bunte Mischung

Eklektische Möbel verleihen Ihrer Einrichtung die persönliche Note. Kaufen Sie nicht einfach einen Satz passender Stühle zu Ihrem Esstisch: halten Sie lieber nach restaurierten Sitzmöbeln in unterschiedlichen Designs Ausschau. Lassen Sie die Stühle mit ähnlichen Polsterstoffen beziehen, um ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen.

Sauberkeit ist Trumpf

Gehen Sie sorgsam mit Ihren Besitztümern um. Erste Alterserscheinungen verleihen den Stücken Charakter, dennoch sollten Stoffe und Oberflächen stets sauber gehalten werden. Bienenwachs bringt Holz zum Strahlen. Zur Behandlung und Pflege von Metall empfehlen wir Olivenöl.

Ein durchgängiges Thema

Stammt Ihre Immobilie aus einer bestimmten Epoche? Dann sammeln Sie Accessoires und Möbel aus jener Zeit, die perfekt zu Schnitt und Proportionen Ihrer Wohnung passen. Ein schwarzes oder cremefarbenes Bakelit-Telefon ist die ideale Ergänzung für Bauten aus den 1930er Jahren. Achten Sie außerdem auf ein einheitliches Farbthema. Mit Hilfe von Decken und Teppichen aus der gleichen Farbfamilie kreieren Sie im Nu einen harmonischen Look.

Neutrale Töne

Farbtrends variieren von Jahrzehnt zu Jahrzehnt. Setzen Sie Ihre Antiquitäten perfekt in Szene, indem Sie die Wände in neutralen Nuancen wie Creme, Weiß, Beige oder Grau streichen. Ein Sekretär aus dunklem Mahagoni kommt beispielsweise vor weißem Hintergrund bestens zur Geltung. Platzieren Sie darüber einen modernen Druck in leuchtenden Farben als Blickfang.

Zeigen Sie Persönlichkeit

Persönliche Gegenstände verleihen unserem Zuhause Individualität. Dazu gehören Reiseandenken sowie Familienerbstücke und Bilder mit ideellem Wert. Sie können natürlich in Antiquitätenläden nach interessanten Sammlerstücken Ausschau halten. Doch womöglich versteckt sich das eine oder andere Kleinod sogar auf Ihrem eigenen Dachboden. Ein Hochzeitsfoto Ihrer Großeltern macht sich auf einem schicken Wohnzimmertisch aus Glas beispielsweise ganz hervorragend.

Das Immobilienunternehmen Engel & Völkers zeichnet sich durch sein umfassendes, internationales Portfolio aus. Darin finden Sie exklusive Objekte unterschiedlicher Epochen und Baustile. Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im Kauf und Verkauf von Altbauten und sind in 36 Ländern auf vier Kontinenten für Sie tätig. 

Engel & Völkers

Lisboa Parque das Nações [PDN] und Restelo
PDN: Al. dos Oceanos 63b, 1990-208 Lisboa
Restelo: Rua Duarte Pacheco Pereira 30A, 1400-140 Lisboa
Portugal
Telefon
+351 210 960 640

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)