Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Interior Design nach französischem Vorbild

Der französische Autor und Filmemacher Jean Cocteau sagte einmal: „Stil ist die Fähigkeit, komplizierte Dinge einfach auszudrücken.“ Zwar verbinden wir mit französischem Interior Design meist edle Erbstücke und Eklektizismus, doch im Grunde zeichnet sich der Look vor allem durch seine Einfachheit aus.  Deshalb ist es auch gar nicht so kompliziert, den französischen Stil im eigenen Zuhause umzusetzen. Hier erklären wir, wie Sie ein wahres „pièce de résistance“ zaubern.

USA_Aspen_E-0024PI_46Weniger ist mehr

Laut des Wall Street Journal, besteht die Garderobe der Französinnen aus gerade einmal fünf Kleidungsstücken. Nehmen Sie sich bei der Gestaltung Ihres Wohnbereichs ein Beispiel daran. Setzen Sie bei der Deko auf wenige, ausgewählte Stücke. Wir empfehlen beispielsweise einen antiken Sessel, ein ansprechendes Kunstwerk oder exquisite, zeitgenössische Einrichtungsgegenstände. Verzichten Sie auf unnützen Nippes und sorgen Sie stattdessen mit aussagekräftigen Deko-Elementen für eine individuelle Note.

Die Farbwahl: Stilvoll und simpel

Neutrale Töne bilden die perfekte Kulisse für auffällige Design-Objekte. Wählen Sie Komplementärfarben, die einander perfekt ergänzen, und kreieren Sie mit sanftem Grün oder warmem Creme eine entspannte Atmosphäre. Erst der schlichte, unaufgeregte Hintergrund bringt Ihre erlesenen Möbel und dekorativen Unikate voll zur Geltung.

Die richtige Mischung

Französisches Interieur besticht durch die Kombination aus traditionellen und zeitgenössischen Stücken. Immerhin war die Grande Nation über Jahrhunderte hinweg prägend für das europäische Möbeldesign und gilt auch heute noch als Trendsetter. Dementsprechend vielfältig ist die Auswahl an apartem Mobiliar. Das Faible der Franzosen für das Spiel mit Neu und Alt eröffnet bei der Inneneinrichtung mannigfaltige Möglichkeiten: Recherchieren Sie die Looks unterschiedlicher Epochen, picken Sie sich Ihre Lieblingsteile heraus und kombinieren Sie nach Herzenslust, bis Sie die perfekte Mischung gefunden haben.

Perfektion ist out!

Constance Gennari ist die Gründerin der Website The Socialite Family, die Einblicke in die Wohnungen französischer Familien gewährt. Der Unterschied zwischen dem französischen und dem US-amerikanischen Einrichtungsstil, so die Pariserin, liegt darin, dass die Amerikaner gesteigerten Wert auf Perfektionismus legen.  Laut Gennari spielen Familienerbstücke beim französischen Look eine wichtige Rolle. In Amerika hingegen gilt die Devise: je neuer, desto besser. Um alten Möbeln aus dem Familienfundus neues Leben einzuhauchen, empfehlen wir einen Besuch beim Dekorateur Ihres Vertrauens. Frisch aufgepolstert und bezogen werden sie zum echten Eyecatcher und verleihen Ihren Räumen Charakter. 

Bücher

Marcus Tullius Cicero sagte einst, ein Raum ohne Bücher sei wie ein Körper ohne Seele. Angesichts Frankreichs illustrer Literaturgeschichte sind Bücher aus dem französischen Interior Design nicht wegzudenken. Sie geben nicht nur Aufschluss über Wesen und Interessen ihrer Besitzer, sondern eignen sich auch als aparte Deko-Elemente Zudem sorgen Ihre Lieblingstitel bei der nächsten Dinner Party sicher für Gesprächsstoff.

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Zuhause? Vielleicht sogar in Frankreich? Dann wenden Sie sich noch heute an Ihren Engel & Völkers Shop vor Ort. Unsere erfahrenen Berater präsentieren Ihnen gerne unser umfangreiches Portfolio exklusiver Anwesen, die Charme und joie de vivre versprühen.

Engel & Völkers

Lisboa Parque das Nações [PDN] und Restelo
PDN: Al. dos Oceanos 63b, 1990-208 Lisboa
Restelo: Rua Duarte Pacheco Pereira 30A, 1400-140 Lisboa
Portugal
Telefon
+351 210 960 640

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)