Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Commercial Berlin > Blog > Industrie-Marktreport Berlin: Rund 64 % höherer Flächenumsatz im ersten Halbjahr 2019

Industrie-Marktreport Berlin: Rund 64 % höherer Flächenumsatz im ersten Halbjahr 2019

 Berlin
- Berlin-IND_H1-2019_Kennzahlen.jpg

22.08.2019 – Der Flächenumsatz ist auf dem Berliner Markt für Industrie- und Logistikflächen im ersten Halbjahr 2019 um 63,8 % angestiegen und liegt mit aktuell ca. 262.000 m² (1. Hj. 2018: 160.000 m²) auf dem hohen Niveau des Jahres 2017. Das Ergebnis übertrifft somit deutlich den 5-Jahres-Durchschnitt (1. Hj.) von 183.000 m².

 Berlin
- Flächenumsatz: Marktbericht Industrie- und Logistikflächen Berlin 1. Halbjahr 2019 – Engel & Völkers Commercial
 Berlin
- Flächenumsatz nach Größenklassen: Marktbericht Industrie- und Logistikflächen Berlin 1. Halbjahr 2019 – Engel & Völkers Commercial

Mehr Umsätze im Umland

57 % (ca. 149.000 m²) der Flächenumsätze wurden im Umland getätigt und somit mehr als im Vorjahreszeitraum (ca. 83.000 m²). Der flächenumsatzstärkste Teilmarkt ist mit rund 149.000 m² erneut das Umland Süd. Deutliche Zuwächse konnte auch das Umland Nord verzeichnen – auch dank zweier großvolumiger Vertragsabschlüsse wurden hier annähernd 40.000 m² umgesetzt.

 Berlin
- Flächenumsatz Lage: Marktbericht Industrie- und Logistikflächen Berlin 1. Halbjahr 2019 – Engel & Völkers Commercial
 Berlin
- Bedeutende Flächenumsätze: Marktbericht Industrie- und Logistikflächen Berlin 1. Halbjahr 2019 – Engel & Völkers Commercial

Der „Handel“ war mit einem Anteil am Gesamtflächenumsatz von 37 % wieder die aktivste Branche. Bedeutende Abschlüsse von E-Commerce Unternehmen haben zu dem guten Ergebnis beigetragen. Die Mieten sind nachfragebedingt zum Teil deutlich angestiegen und liegen im Schnitt bei 5,10 EUR/m² (+ 40 Cent) bzw. in der Spitze bei 6,50 EUR/m² (+ 1 €). Aufgrund einer extrem geringen Leerstandsquote und einer fortwährenden Flächenverknappung sind Gewerbeflächen im Innenstadtbereich nicht mehr unter 5 EUR/m² verfügbar.

 Berlin
- Branchen: Marktbericht Industrie- und Logistikflächen Berlin 1. Halbjahr 2019 – Engel & Völkers Commercial

Herausforderungen für Unternehmen

Innerstädtische Gewerbeflächen und -grundstücke stehen durch Umnutzungsbestrebungen in einem harten Wettbewerb zu Wohn- und Büroprojekten, mit denen Investoren deutlich höhere Mieten erzielen können. Dementsprechend werden zahlreiche Unternehmen an den Stadtrand verdrängt. Anders sieht die Situation im Berliner Umland aus. Dort sind aufgrund des vermehrten spekulativen Neubaus, insbesondere für Logistikunternehmen, großflächige Hallen verfügbar – jedoch ist dort die Rekrutierung von Fachkräften eingeschränkt.

Positiver Ausblick

Für Unternehmen, die planen ihre Gewerbeflächen zu verkaufen, ist bei der anhaltend hohen Nachfrage jetzt der richtige Zeitpunkt, um von der derzeitigen Preisentwicklung zu profitieren. Die Marktdynamik wird sich auch in der zweiten Jahreshälfte fortsetzen. Engel & Völkers Commercial rechnet für das Jahr 2019 mit einem Gesamtflächenumsatz von bis zu 420.000 m².

 Berlin
- Industrie- und Logistiklagen Berlin: Marktbericht Industrie- und Logistikflächen Berlin 1. Halbjahr 2019 – Engel & Völkers Commercial
 Berlin
- Jetzt herunterladen: Marktbericht Industrie- und Logistikflächen Berlin 1. Halbjahr 2019 – Engel & Völkers Commercial
Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Commercial Berlin
  • Joachimsthaler Straße 1
    10623 Berlin
    Deutschland
  • Telefon +49 30 203460
    Fax: +49 30 203461346

Öffnungszeiten:

Mo - Fr von 9 bis 18 Uhr

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media