Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück

Mit Engel & Völkers Commercial ein Mehrfamilienhaus kaufen in Gera

Ein Mehrfamilienhaus in Gera zu kaufen bedeutet, in Immobilien in landschaftlich schöner Lage zu investieren. Die drittgrößte Stadt in Thüringen, gemessen an der Zahl der Einwohner, liegt mit ihrer historischen Altstadt idyllisch zwischen den Ausläufern des Thüringer Schiefergebirges und des vogtländischen Mittelgebirges am Fluss Weiße Elster. Flächenmäßig ist Gera übrigens die zweitgrößte Stadt in Thüringen und keine andere thüringische Stadt hat so eine große zusammenhängende Waldfläche vorzuweisen, wie Gera mit dem Geraer Stadtwald. Hinzu kommen noch weitere Naherholungsgebiete, die sich vom Nordwesten zum Nordosten Geras ziehen.


Wasser, Hügel und das satte Grün der Wälder und Wiesen prägen das Stadtbild von Gera ebenso, wie die attraktiven Immobilien der historischen Altstadt. Über 100 Villen sind beeindruckende Zeitzeugen für Geras Blütezeit im 19. Jahrhundert. Diese Immobilien demonstrieren zugleich die Eleganz und Geschichte der Stadt Gera. Die herrschaftlichen Fassaden der Häuser, das kulturelle Angebot und die malerische Umgebung bringen zusätzliche Besucher in die schöne Stadt.


1. Mehrfamilienhaus kaufen: Gera, die liebenswerte Hochschulstadt

Seit 2017 trägt Gera den Beinamen Hochschulstadt – und sie hat gleich zwei Hochschulen vorzuweisen. Von den rund 93.000 Einwohnern studieren alleine 900 an der Dualen Hochschule in Gera und knapp 1.250 Studenten an der SRH, der Hochschule für Gesundheit am Studienort Gera. Mehr als 40 Prozent der Haushalte in Gera bestehen aus Singles. Damit rücken speziell kleinere Wohnungen in das Interesse vieler Investoren, die ein Mehrfamilienhaus kaufen in Gera.


Die Lebenshaltungskosten und Mieten in Gera sind noch relativ niedrig, was gerade im Vergleich zu den anderen Großstädten in Thüringen für viele Einwohner ein großer Vorteil ist. Das zeigt auch der Mietspiegel Erfurt, der höher liegt, als der Mietspiegel für Gera. So zahlen Mieter für Wohnraum in neueren Mehrfamilienhäusern in Gera zwischen 5,50 EUR und 8,10 Euro pro Quadratmeter, je nach Wohnfläche, Ausstattung und Wohnlage. In Erfurt gehen die Vergleichsmieten bis zu 11,40 Euro/qm. Das Gleiche gilt für den Kaufpreis eines Zinshauses in Gera. Im Vergleich dazu, was Sie bezahlen, wenn Sie ein Mehrfamilienhaus kaufen in Erfurt oder ein Wohn- und Geschäftshaus als Kapitalanlage in Jena erwerben, sind Gewerbeimmobilien in Gera günstige Anlageimmobilien.


2. Für Singles, Paare oder Familien? Passendes Mehrfamilienhaus kaufen in Gera

Die Stadt Gera selbst bezeichnet sich als besonders familienfreundlich. Das Angebot an Schulen und Kindertagesbetreuung ist jedenfalls ausgezeichnet. Kindergarten, Grundschulen, weiterführende Schulen sowie Berufsfachschulen ergänzen das Ausbildungsangebot der Hochschulen für alle Altersklassen. In der Nähe der Schulen kann es daher für Kapitalanleger vorteilhaft sein, wenn sie in Gera ein Mehrfamilienhaus kaufen, das Wohnungen mit einer großzügigen Wohnfläche für die ganze Familie bereitstellt. Doch auch ältere Menschen freuen sich über moderne und renovierte Wohnungen mit Balkon, Terrasse oder Garten zur gemeinsamen Nutzung. So können Sie ein Mehrfamilienhaus kaufen, das mittelgroße Wohnungen für Paare in Gera zur Verfügung stellt - wahlweise in trendiger Wohnlage für junge Menschen oder Senioren in zentraler und dennoch ruhiger Wohnlage. Vergleichen Sie die Kaufpreise für Mehrfamilienhäuser in Gera mit denen in anderen thüringischen Städten, wie beispielsweise:


  • Mehrfamilienhaus kaufen Jena
  • Mehrfamilienhaus Weimar
  • Mehrfamilienhaus kaufen Gotha


3. Mehrfamilienhaus Gera: zentrale Lage in der Metropolregion Mitteldeutschland

Die Stadt im Osten von Thüringen hat eine besondere Lage. Daher lohnt es sich für Unternehmen wie Investoren, Gewerbeimmobilien in Gera als Kapitalanlage ebenso in Betracht zu ziehen, wie ein Mehrfamilienhaus in Gera. Die kreisfreie Stadt verfügt gleich über drei Anschlussstellen an die Autobahn A4 und liegt 15 Kilometer vom Hermsdorfer Kreuz und der A9 entfernt. Vom Hauptbahnhof in Gera geht es mit dem IC über die Impulsregion weiter bis nach Köln, während weitere Zuglinien in andere ostdeutsche Städte führen. Damit kann es sich für Kapitalanleger lohnen, in guter Verkehrslage ein Mehrfamilienhaus in Gera zu kaufen und auf Pendler zu setzen. Die Entfernungen zu den anderen Städten und den interessanten Gewerbe- und Anlageimmobilien entlang der Autobahn A4 in der Metropolregion Mitteldeutschland betragen ungefähr:


Norden:

  • Leipzig – 60 km


Westen:


Südosten:

  • Zwickau – 40 km


Osten:

  • Chemnitz – 70 km

Immer bestens informiert bleiben

Für den kostenlosen Newsletter registrieren
Zu den Anlageimmobilien im Raum Thüringen
Ihre Anmeldung war erfolgreich!
Sie erhalten in Kürze eine Nachricht per E-Mail. Bitte bestätigen Sie die Anmeldung durch einen Klick auf den Link.
Ihre E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Bei Ihrer Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten!
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Ich willige in diese Verarbeitung meiner Daten ein.


4. Mehrfamilienhaus kaufen in Gera: Anlageimmobilien mit Engel & Völkers Commercial

Gera stellt eine Alternative für Investoren dar, die einen geringeren Kaufpreis im Vergleich zu einer Kapitalanlage in Erfurt bevorzugen. Die Anlageimmobilienberater von Engel & Völkers Erfurt Commercial beraten Sie ausgiebig, wo und für welche Zielgruppe es lukrativ sein kann, ein Mehrfamilienhaus zu kaufen in Gera. Setzen Sie auf uns als regionale und erfahrene Experten für gewerbliche Immobilien und rentable Kapitalanlagen wie Mehrfamilienhäuser in Gera, ein Gewerbegrundstück in Erfurt oder weitere Anlageimmobilien in der Region.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Erfurt Commercial
  • Lange Brücke 35
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • Fax: 0361 - 77 51 92 29