Kaufen
Merkliste
Nehmen Sie Kontakt auf

***RESERVIERT***Familie(n) oder Bauträger - mit Vorbescheid!

Grundstück, Kauf | Deutschland, Bayern, Erlangen
-Icon
(auf Anfrage)
Kaufpreis
Grundstück ca.-Icon
18.836,84 sqft
Grundstück ca.
-Icon
(auf Anfrage)
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über dieses Grundstück wissen sollten


Besonderheiten dieses Grundstücks

Das angebotene Grundstück mit Altbestand ist Teil des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes Nr. 5/3 B "Südhang" der Gemeinde Bubenreuth aus dem Jahre 1967 - der Geltungsbereich ist als allgemeines Wohngebiet (WA) festgesetzt. Ein positiver Vorbescheid des LRA-ERH für zwei Doppelhäuser mit Garagen, eine qualifizierte Baugrunduntersuchung sowie ein Nivellement liegt vor.


Erlangen: Lage und Umfeld des Grundstücks

Das grüne und stadtnahe Bubenreuth bietet eine ausgezeichnete Infrastruktur. Schule, Kindergärten, Sportverein sowie Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sind vor Ort. Erlangens Innenstadt ist in nur 10 Minuten mit dem PKW erreichbar. Die Bahnverbindung ist sehr gut, ebenso fährt stündlich ein Bus. Das angebotene Grundstück befindet sich westlich, in sehr guter Lage der Ortschaft und besticht durch seine Größe sowie diverser Möglichkeiten der Bebaubarkeit.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Erlangen
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande, wie z.B. insbesondere die Unterschrift des Suchkundenvertrages und/oder des Objekt-Exposés. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) in Höhe von 3,27% des Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer in jeweils geltender Höhe bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.


Diese Immobilien könnten Sie ebenfalls interessieren



Folgen Sie uns auf Social Media