Engel & Völkers Lizenzpartner Bad Neuenahr - Ahrweiler > Blog > Einzelhandel startet stark ins Weihnachtsgeschäft

Einzelhandel startet stark ins Weihnachtsgeschäft

Einzelhändler konnten sich am ersten Adventssamstag 2019 über 4,9 Prozent mehr flanierende Kunden freuen als im Vorjahr. Der Beginn des Weihnachtsgeschäfts, kombiniert mit dem „Black-Friday-Wochenende“, zog die Kunden in die Einkaufsstraßen. An vielen Standorten trugen auch die Weihnachtsmärkte ihren Teil zu den guten Ergebnissen des Einzelhandels bei. 

Platz 1 im Ranking: die Neuhauser Straße in München. Sie war wie schon vergangenes Jahr die am stärksten frequentierte Einkaufsmeile. Durchschnittlich 17.731 Passanten pro Stunde wurden dort gezählt. Der Spitzenwert lag sogar bei 21.707 Passanten - gemessen zwischen 15 und 16 Uhr. Auf Platz 2 gleich dahinter: die Kaufingerstraße, ebenfalls in München. Sie besuchten im Schnitt 16.304 potenzielle Käufer pro Stunde. Der Einzelhandel in der bayerischen Landeshauptstadt kann sich freuen.

 Bad Neuenahr - Ahrweiler
- Volle Einkaufstüten nach dem Weihnachtsshopping

Einzelhandel: Messungen in 83 Einkaufsstraßen

Gemessen wurden die Passantenfrequenzen am Samstag, 30. November 2019, zwischen 10 und 20 Uhr an 83 Zählpunkten in den Einkaufslagen von 48 Städten. Für das Ranking wertete Engel & Völkers Commercial die Daten der Firma hystreet.com aus, einem Tochterunternehmen des Investors Aachener Grund. Hystreet führt deutschlandweit Lasermessungen an den führenden Einzelhandelsstandorten durch. 

„Die Steigerung der Passantenzahlen im Vergleich zum Vorjahr zeigt, dass der stationäre Einzelhandel sich nicht vom Online-Handel geschlagen gibt. 1A-Lagen unterstreichen dabei ihre Bedeutung“, fasst Florian Kraul, Head of Research bei Engel & Völkers Commercial in Hamburg, die Ergebnisse für den Einzelhandel zusammen. 

Mehr Flaneure in Hannover: Plus von 18,7 Prozent

In die Top 10 haben es auch die Schildergasse in Köln (13.722) und die Georgstraße in Hannover geschafft - letztere sogar mit einer Steigerung um 18,7 Prozent auf 13.359 Passanten pro Stunde. Platz 5 geht an die Zeil in Frankfurt (11.212). 

Auf den weiteren Plätzen folgen der Westenhellweg in Dortmund (10.778) und die Spitalerstraße in Hamburg (10.594). Als erster C-Standort liegt die Bahnhofstraße in Saarbrücken auf dem achten Rang (10.124). Dann schließen sich die Hohe Straße in Köln (9.928) und die Prager Straße in Dresden (9.515) an. 

 Bad Neuenahr - Ahrweiler
- Grafik von hystreet.com - Passantenfrequenzählung in deutschen Städten

Steigerung in vielen Einkaufsstraßen

„In 44 Zählstandorten konnten wir einen Vergleich zum Vorjahr 2018 ziehen, da dort die Lasergeräte bereits vorhanden waren“, sagt Researchexperte Kraul. Daraus ergab sich, dass an insgesamt 31 der Standorte teils deutlich mehr Passanten unterwegs waren als am ersten Adventssamstag des Vorjahres. Die größte Verbesserung verzeichnete die Straße Rothenburg in Münster mit einem Plus von 25,7 Prozent. Ebenfalls im Aufwind: die Königsallee (Ostseite-Süd) in Düsseldorf mit einer Steigerung von 20,7 Prozent. 

Vergleich zum Einzelhandel im Mai

In 46 der untersuchten Standorte erlaubte die Datenlage zudem einen Vergleich mit den von Engel & Völkers Commercial im Mai 2019 ausgewerteten Daten. „Das deutliche Plus zwischen Mai und November ist allerdings keine Überraschung“, hebt Kraul die nach wie vor hohe Bedeutung des ersten Advents für den Einzelhandel hervor. 

Lediglich die Nordseite des Kurfürstendamms in Berlin (-39,2 %) musste im Vergleich zwischen Mai und November ein Minus verzeichnen - dort gibt es Sperrungen im Rahmen des Weihnachtsmarkts. Immerhin konnte aber auch der nördliche Kudamm im Adventsvergleich 2018/2019 ein kleines Plus von 1,3 Prozent erzielen. 

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Bad Neuenahr - Ahrweiler
  • Bergstraße 1b
    53474 Bad Neuenahr - Ahrweiler
    Deutschland
  • Fax: +49 2641 3790009

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media