Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Zurück
Abbrechen
Zurück

„Nie war die Zeit so gut, um zu handeln – ob Kauf oder Verkauf“

06.06.2019 – Warum der Berliner Immobilienmarkt derzeit sowohl für Käufer als auch für Verkäufer historisch einmalige Rahmenbedingungen bietet, erklärt Rackham F. Schröder, Geschäftsführer von Engel & Völkers Commercial Berlin, im Interview.

Herr Schröder, in der Immobilien Zeitung sagten Sie vor kurzem, die Zeit zu verkaufen, sei jetzt. Warum ist jetzt zugleich die Zeit, in Berlin eine Immobilie zu erwerben?

In der letzten Dekade haben Berliner Immobilien unglaubliche Wertsteigerung erfahren; wahrscheinlich so viel, wie nie zuvor. Wer von diesen Rekordzuwächsen profitieren möchte, hat einen hohen Anreiz, jetzt zu handeln – und nicht erst in zwei Jahren. 

Berlin - Beste Aussichten: Die Zeit, Berliner Immobilien zu kaufen oder zu verkaufen, ist jetzt.

Haben Sie hierfür ein Beispiel?

Zunächst aus Verkäufersicht: Wenn ein Eigentümer sein Objekt in Berlin vor 10 Jahren für beispielsweise 2 Millionen Euro erworben hat, hat er damals in etwa zum 14-fachen der Jahresmiete gekauft. Wenn er es in den letzten 10 Jahren geschafft hat, etwa 1 Million Euro zu tilgen, ist seine Immobilie immer noch mit 1 Million Euro belastet. Dabei ist das im Objekt schlummernde Eigenkapital nicht allzu gut verzinst. 

Entscheidet sich der Eigentümer jetzt für den Verkauf, erzielt er bei einem Quadratmeterpreis von 3.000 Euro eine Summe von rund 5 Millionen Euro. Abzüglich der 1 Million, mit der das Objekt noch belastet ist, hat er somit ein Eigenkapital von 4 Millionen Euro freigesetzt. 

Zusätzlich spricht der aktuell steuerfreie Gewinn für einen baldigen Verkauf – denn es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis der Immobilienverkauf nach 10 Jahren nicht mehr steuerfrei ist. Dafür spricht die allgemeine Stimmung gegenüber der Immobilienbranche ebenso wie die Abschaffung vergleichbarer Steuerprivilegien in den vergangenen Jahren. Hinzu kommen die erwarteten Mindereinahmen von 124 Milliarden Euro aus der aktuellen Steuerschätzung.

Berlin - Rackham F. Schröder, Geschäftsführer von Engel & Völkers Commercial Berlin

Und aus der Käuferperspektive betrachtet?

Um in dem Beispiel zu bleiben: Die 4 Millionen Euro Eigenkapital lassen sich neu investieren, zu den aktuellen Marktpreisen. Bei guter Bonität ist damit eine Immobilie für 12 bis 15 Millionen Euro finanzierbar. 

Der Käufer profitiert von der Abschreibung in Höhe von 2,5 Prozent auf den Gebäudewert des neu erworbenen Objekts. Berücksichtigt man den historisch niedrigen Zinssatz von derzeit nur rund 1 Prozent, bei langfristiger Finanzierung über 10 Jahre, entspricht dies einem Margengewinn von 1,5 Prozent. Ein guter Wert bei den niedrigen Renditen, die sich derzeit erwirtschaften lassen.

Stichwort investieren – Käufer von Objekten in Berlins Milieuschutzgebieten treiben die erweiterten Abwendungsvereinbarungen der Senatsverwaltung um. Wie stehen Sie dazu?

Modernisierungsmaßnahmen werden mit neuen Auflagen in den Abwendungsvereinbarungen erschwert. Ob diese Verschärfungen vom März dieses Jahres einer zukunftsorientierten Wohnungspolitik für unsere Stadt entsprechen, bezweifle ich. Mit Blick auf die deutschen und europäischen Klimaschutzziele scheint es nicht förderlich, energetische Modernisierungen auf bis zu 20 Jahre zu vermeiden.

Zu den erfreulicheren Nachrichten der letzten Wochen gehörte die Entscheidung der Vonovia, Mietern ab 70 Jahren eine Wohngarantie zuzusichern. 

Nicolas Jeissing und ich begrüßen das sehr und setzen darauf, dass die Forderung von Vonovia nach einer Selbstverpflichtung der Immobilienbranche als Impuls dient. Mit dem Ziel eines fairen und ausgeglichenen Markts ist dies aus unserer Sicht genau die richtige Tendenz. Ein solcher Markt lässt es dann auch zu, die derzeit sehr emotionale Diskussion über den Markt und die Immobilienbranche wieder zu versachlichen. Dazu möchten wir beitragen, indem wir über die tatsächlichen Bedingungen und Möglichkeiten informieren und Plattformen zum Austausch bieten.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Commercial Berlin
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)