Kaufen
Merkliste
Nehmen Sie Kontakt auf

Neue Mitte Halver - Top Eigentumswohnungen

Wohnung, Kauf | Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Halver
-Icon
(auf Anfrage)
Kaufpreis
Zimmer-Icon
2
Zimmer
Wohnfläche ca.-Icon
645,83 sqft
Wohnfläche ca.
-Icon
(auf Anfrage)
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau
Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über diese Wohnung wissen sollten


Sie suchen noch nach der passenden Finanzierung?

Mit einem Portfolio von mehr als 550 Banken unterstützen wir Sie dabei, die passgenaue Finanzierung zu bestmöglichen Konditionen für Sie zu finden.

Unabhängige, kostenfreie Beratung

Konkretes Finanzierungsangebot in kürzester Zeit

Rundum-Service

Angebot erhalten
Jetzt unverbindlich
eine Finanzierung anfragen

Ausstattung und Besonderheiten dieser Wohnung

Seit 2016 entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Bahnhofes Halver ein neues Stadtquartier mit Gewerbeflächen und Wohnbebauung. In diesem Umfeld entstehen 14 hochwertige Eigentumswohnungen in einem modernen und innovativen Wohnhaus. Das Objekt verbindet unaufdringliche und zeitgenössische Architektur mit dem Anspruch eines nachhaltigen Energiewirtschaftens des KFW 55 Standards.

Zum 4-geschossigen Gebäude gehören eine Tiefgarage mit 14 Stellplätzen und Kellerabteilen. Alle Ebenen im Haus sind über einen zentralen Aufzug bequem zu erreichen und ermöglichen so in jedem Geschoss eine generationenflexible Nutzung der Wohnungen.
Die hochwertige Ausstattung der Eigentumswohnungen nimmt den architektonischen Stil auf und schafft eine moderne Kombination aus Wohnlichkeit und Designanspruch.

Folgende Ausstattungen gehören in allen 14 Wohnungen zum gehobenen Standard:

• Fußbodenheizung
• Sanitärobjekte von Villeroy & Boch, Hans Grohe
• Echtholzparkett in Wohnbereichen
• Balkon Beläge aus Bangkirai
• 3-Scheiben-Isolierverglasung der bodentiefen Fenster


Der Grundriss dieser Immobilie


Halver: Lage und Umfeld dieser Immobilie

Die kreisangehörige Stadt Halver liegt im Südwesten des Märkischen Kreises in Südwestfalen, eine der stärksten Industrieregionen Deutschlands. Mit ca. 17.000 Einwohnern, 35 % Waldflächen und 52,3 % Landwirtschaftsflächen wird Halver zurecht als „Stadt im Grünen“ beschrieben. Örtliche und regionale Buslinien verbinden die Ortsteile Halvers und die umliegenden Städte und Gemeinden.

25 km südlich von Hagen und 12 km südwestlich von Lüdenscheid gelegen besteht der nächste Autobahnanschluss 15 km entfernt an die A45. In der Metropolregion Rhein-Ruhr laden die Städte Köln (ca. 60 km), Dortmund (ca. 50 km) und Wuppertal (34 km) in erreichbarer Nähe zu Kunst, Kultur und Großstadtaktivitäten ein. Durch die Neuerschließung des Bahnhofgeländes entstand 2017 in unmittelbarer Nähe zum Objekt ein Gewerbezentrum mit einer Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.

In direkter Nähe befindet sich eine Grundschule und weiterführende Schulen, unter anderem das örtliche Gymnasium und eine Realschule. Der Objektstandort bietet eine Vielzahl von Sport- und Freizeitangeboten in nächster Umgebung, beispielsweise Klettersport, Reiten und ein Naturfreibad.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Lüdenscheid
  • EV Südwestfalen Immobilien GmbH
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Anne vom Brocke
  • Rathausplatz 1
  • 58507 Lüdenscheid
  • Tel.: +49 2351 359333
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns uns/oder unserem Beauftragten kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande, wie z. B. insbesondere die Unterschrift des Suchkundenvertrages und/oder des Objekt-Exposés. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getreten gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) in Höhe von 3 % zuzüglich Umsatzsteuer in jeweils geltender Höhe (vorbehaltlich gesetzlicher Verlängerung bis 31.12.2020 16 %), derzeit also insgesamt 3,48 % des Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.


Diese Immobilien könnten Sie ebenfalls interessieren



Folgen Sie uns auf Social Media