Engel & Völkers Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH | Engel & Völkers Immobilien GmbH > Blog > Rund um den Einbruchschutz: Sicherheitstipps für Ihre Wohnimmobilie

Rund um den Einbruchschutz: Sicherheitstipps für Ihre Wohnimmobilie

In den Hamburger Elbvororten wie Blankenese und Othmarschen befinden sich einige der wertvollsten Immobilien Norddeutschlands: Die Villen und beeindruckenden Einfamilienhäuser entlang des Elbufers sind Symbole für Wohlstand und Exklusivität. Hinsichtlich Sicherheit und Einbruchschutz sind diese Objekte oftmals mit der modernsten Technik ausgestattet, um die Bewohner und deren Eigentum vor unliebsamem Fremdzugriff zu schützen. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie diese Installationen auch Ihre Immobilie schützen können. Außerdem erklärt Engel & Völkers Hamburg Elbe, wie Ihr persönliches Verhalten zum Einbruchschutz Ihrer Immobilie beiträgt.


Die typischen Sicherheitsschwachstellen einer Immobilie: Sorgen Sie hier für mehr Einbruchschutz

Je nach Immobilienkategorie lassen sich unterschiedliche strukturelle Schwachpunkte identifizieren, die Einbrecher häufig für Einstiegsversuche nutzen. Bei Immobilien mit ebenerdigem Zugang, etwa Villen oder Einfamilienhäuser, wie sie zahlreich in den Elbvororten zu finden sind, ist dies häufig die Hinter- oder Terrassentür. Diese werden beim Einbruchschutz häufig vernachlässigt, sodass Übeltäter hier oft leichtes Spiel haben. Ähnliches gilt für den Eingang des Kellers, hier wird es besonders gefährlich, wenn dieser direkt mit der Wohneinheit verbunden ist und über eine veraltete Schlosstechnik verfügt.

Übertragen auf Eigentumswohnungen, die sich in höher gelegenen Stockwerken befinden, bedeutet dies, dass der Absicherung von Balkontüren, Fenstern und insbesondere Dach- und Schrägfenstern besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Letztere verfügen im Gegensatz zu Fenstern in der Hauswand über bessere Zugangsmöglichkeiten, da sich Einbrecher auf dem Dach relativ sicher bewegen können.

Möchten Sie den Diebstahl Ihrer Fahrzeuge erschweren, sollten Sie diese nach Möglichkeit in einer Garage abstellen, die über ein Sicherheits-Garagentor verfügt. Nicht mehr zeitgemäße Garagentore können schnell aufgehebelt werden und so im ungünstigsten Fall nicht nur Zutritt zum wertvollen Fuhrpark, sondern auch zu den Wohnbereichen erlauben.

Möchten Sie also den Einbruchschutz Ihrer Immobilie erhöhen, sollten Sie mit Alarmanlagen und modernen Sensoren also speziell an diesen Stellen ansetzen.

 Hamburg
- Engel-Voelkers-Safety.jpg

Zusammenspiel aus Elektronik, Mechanik und eigenem Verhalten sorgt für Immobiliensicherheit

Immobilienmakler und Sicherheitsexperten sprechen beim Thema Einbruchschutz von „drei tragenden Säulen“, die in Kombination die maximale Sicherheit für Ihre Hamburger Immobilie gewährleisten.

Der erste Themenkomplex umfasst Ihr persönliches Verhalten als Immobilienbesitzer. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen beugen Sie Einbrüchen gezielt vor: Behandeln Sie längere Abwesenheiten diskret und weihen Sie nur Vertrauenspersonen ein. Verschließen Sie Fenster und Türen sorgfältig, wenn Sie nicht zu Hause sind. Verlassen Sie sich nicht auf Notfall-Schlüsselverstecke wie den Blumenkasten oder die Fußmatte. Das richtige Verhalten auf Basis dieser Hinweise bildet die Grundlage für einen funktionierenden Einbruchschutz, der durch bauliche Vorrichtungen an Ihrer Hamburger Immobilie ergänzt wird. Es handelt sich um Verstärkungen und mechanische Veränderungen der bestehenden Gebäudestruktur, etwa in Form von Sicherheitsschlössern oder besonders robusten Fensterrahmen, die Einbrechern das gewaltsame Öffnen erschweren. Weitere Ideen, die sich in der Sicherheitsbranche durchgesetzt haben, sind vergitterte Kellerschächte oder Zaunanlagen, die Ihr gesamtes Grundstück absichern.

Moderne elektrische Maßnahmen, wie sie zur Sicherung exklusiver Villen oder Einfamilienhäuser in den Elbvororten genutzt werden, runden das Maßnahmenpaket zum Einbruchschutz Ihrer Immobilie ab.

Die Klassiker in diesem Segment, wie sie bereits seit Jahrzehnten auf der ganzen Welt Anwendung finden, sind Alarmanlagen und Sicherheitskameras – also eigentlich Methoden zur Abschreckung, beziehungsweise Identifizierung von Einbrechern. Die aktuellen Trends des elektronischen Einbruchsschutzes gehen sehr viel weiter: Digitale Sensorik an den Zugängen zu Ihrer Immobilie reagiert auf Erschütterung, Geräusche oder sogar Wärme- und Luftveränderungen. Über Smart-Home-Apps erhalten Sie bei Auslösung eine Nachricht direkt auf Ihr Smartphone. Auch das Signal von Sicherheitskameras kann auf das mobile Endgerät übertragen werden, sodass Sie auch unterwegs die volle Kontrolle über die Sicherheit Ihres Zuhauses haben. Auch direkt in Schlössern von Fenstern und Türen kann Sicherheitselektronik verbaut werden. Diese ermöglicht etwa das nachträgliche Verriegeln der Immobilie aus der Ferne, oder löst bei Gewalteinwirkung einen Alarm aus.


Unter Berücksichtigung aller drei genannten Aspekte – Verhaltensweise, mechanische und elektrische Maßnahmen – maximieren Sie die Sicherheit Ihrer Wohnimmobilie und erreichen das Einbruchsschutz-Niveau der hochpreisigen Immobilien in den Hamburger Elbvororten. Weitere Tipps und Hinweise zum effektiven Schutz Ihres Objektes erhalten Sie bei Engel & Völkers Hamburg Elbe. Unsere Immobilienexperten beraten Sie gerne im individuellen Gespräch zum Thema Sicherheit und Einbruchschutz. Rufen Sie dazu einfach an und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH | Engel & Völkers Immobilien GmbH

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media

Privilegiertes Wohnen in Hamburg: Premium-Immobilien an der Elbe​

Die Hansestadt Hamburg zählt deutschlandweit neben Berlin und München zu den top drei Städten mit dem höchsten Umsatzvolumen aus Immobilientransaktionen. Im Jahr 2015 wurden hier knapp 2,5 Milliarden Euro erzielt, was einem Wachstum von 22% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Aktuellen Prognosen zufolge hält die hohe Marktaktivität auch in der Zukunft an – ein Trend, den Hamburg seinen einzigartigen Stadtteilen, der erstklassigen Auswahl an Immobilien und dem einzigartigen Lebensgefühl direkt an der Elbe und in der City verdankt. Ihr Immobilienmakler Engel & Völkers Hamburg Elbe ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Vermarktung oder den Kauf von Immobilien geht: Bei uns finden Sie Villen, Häuser und exklusive Eigentumswohnungen sowie Apartments in den Elbvororten und in den zentralen Stadtteilen wie zum Beispiel Altona, Ottensen, Eimsbüttel und HafenCity.


Seine Vielfalt macht Hamburg einzigartig

Mit ihren stark ausgeprägten kulturellen und räumlichen Eigenarten unterscheiden sich die Stadtteile Hamburgs oftmals deutlich voneinander. So repräsentieren die Stadtteile entlang der Elbchaussee die Oberklasse des Hamburger Immobilienangebotes - beispielsweise Blankenese, Othmarschen und Nienstedten mit ihren prachtvollen Villen, während die Vorzüge des westlich davon befindlichen Rissen in seiner Natürlichkeit und dem für Hamburg überdurchschnittlichen Platzangebot liegen. Auch die Stadtteile des Hamburger Zentrums überzeugen mit grundlegend anderen Aspekten: Während die Schwerpunkte von Alt- und Neustadt klar auf den historischen Sehenswürdigkeiten, den Einkaufsmöglichkeiten und einer respektablen Palette von Altbauwohnungen liegen, finden Sie in der jüngeren HafenCity moderne Architektur in Symbiose mit traditionellen Immobilien – allen voran die Elbphilharmonie. Eimsbüttel genießt den Ruf als solide Altbau-Wohngegend mit mondänen Eigentumswohnungen und einer lebhaften, eng mit dem Stadtteil verbundenen Gesellschaft. Die Stadtteile Sülldorf und Iserbrook dagegen sorgen für Entspannung und Ruhe durch ihre Grünflächen, Parks und zahlreichen Einfamilienhäuser.

Das Gefühl, von jedem Stadtteil aufs Neue überrascht zu werden, machen Hamburg als Wohnort und Immobilienstandort so besonders.

 

Starker internationaler Markt für Immobilien in Hamburg

Die Hamburger Immobilienlandschaft genießt mittlerweile weltweit ein hohes Ansehen. Als Wirtschaftsstandort bietet Hamburg sowohl erstklassige Arbeitsmöglichkeiten, als auch ein faszinierend traditionelles Stadtbild mit Häusern, in denen noch heute die Jahrhunderte alten Einflüsse der Hanse zu erkennen sind. Hamburgs Attraktivität reicht über Deutschlands Grenzen hinaus – bei genau diesem Potential setzt Ihr Immobilienmakler Engel & Völkers Hamburg Elbe an: Durch unser globales Partnernetzwerk erhalten Sie sowohl Zugriff auf eine große Gruppe potentieller Käufer Ihrer Immobilie, als auch die Möglichkeit, exklusiv mit einigen Immobilienbesitzern in Hamburg in Kontakt zu treten.

 

Ausgezeichnete Infrastruktur erhöht Hamburger Lebensqualität

Die Beliebtheit Hamburgs als Immobilienstandort wird maßgeblich von seiner modernen Infrastruktur unterstützt. Die Hansestadt verfügt über ein bestens ausgebautes Straßennetz, das hervorragend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Form von S-Bahn, Bus und U-Bahn harmoniert. Groß angelegte Einkaufszentren wie das Elbe-Einkaufszentrum in Osdorf oder die in der Altstadt lassen sowohl beim Einkauf des täglichen Bedarfs in der Nähe Ihrer Immobilie keine Wünsche offen. Für Vielreisende bietet der Hamburger Flughafen einen geeigneten Startpunkt für Flüge in alle Welt. Großstadt-typisch gut aufgestellt ist Hamburg überdies der Gesundheits-, Bildungs-, und Freizeitsektor. Auch Altona bietet mit dem Altonaer Balkon einen Park mit einem wundervollen Blick über die Elbe. Der Stadtteil Ottensen bietet neben vielen Restaurants und Cafés ebenfalls Entspannungsmöglichkeiten. Für eine ausgesprochene Familienfreundlichkeit sorgt hingegen Groẞ Flottbek.

 

Engel & Völkers Hamburg Elbe – Ihr vertrauenswürdiger Immobilienmakler

Ob es um den Kauf oder Verkauf Ihrer Immobilie in Hamburg geht – Engel & Völkers Hamburg Elbe bietet Ihnen rundum kompetenten Service und einzigartige Optionen bei der Abwicklung Ihrer Transaktion. Seit über 40 Jahren vereint Engel & Völkers Hamburg Elbe wertvolle Erfahrung am lokalen Immobilienmarkt, professionelle Vermarktungsmethoden, sein weltweites Partnernetzwerk und kompetente Fachkenntnisse im Immobiliensektor unter einem Dach.

 

Unverbindliche Werteinschätzung Ihrer Immobilie

Möchten Sie Ihre Hamburger Immobilie zu einem derzeit angemessenen Preis verkaufen oder sich nur ein aktuelles Bild vom Verkaufswert Ihres Hauses, Ihrer Villa oder Ihrer Eigentumswohnung verschaffen? Ihr Immobilienmakler Engel & Völkers Hamburg Elbe bietet Ihnen eine kostenlose Einwertung Ihres Objektes an – völlig unverbindlich. Bei weiterreichendem Interesse finden Sie unter diesem Link die Immobilien, die wir bereits für unsere Klienten vermitteln. So erhalten Sie bereits vorab einen ersten Eindruck unserer Präsentationsstrategie, die auch fortschrittliche und innovative Methoden wie Videos, Luftaufnahmen und 3D-Rundgänge umfassen können.