Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Köln – Die Stadtteile der Kultur- und Wirtschaftsmetropole im Portrait

Erfolgreich den passenden Immobilienstandort wählen oder die eigene Immobilie in Köln verkaufen – mit Engel & Völkers

In Köln die passende Immobilie zu finden, ist eine komplexe und zeitaufwendige Angelegenheit. Es gilt, nicht nur aus der Vielfalt an Immobilien – Villa, Ein- oder Mehrfamilienhaus, Eigentumswohnung, Penthouse – die richtige zu finden, auch die Wahl des Stadtteils sollte nicht vernachlässigt werden. Welche Vorzüge zentrales oder ländliches Wohnen hat, erfahren Sie hier von unseren Engel & Völkers Immobilienmaklern. Wir haben Besonderheiten, Freizeitaktivitäten und die Infrastruktur der Kölner Stadtteile unter die Lupe genommen und präsentieren diese Immobilienkäufern und -verkäufern kompakt in unseren Engel & Völkers Stadtteil-Portraits für Köln. Darüber hinaus vermitteln unsere Immobilienmakler Ihnen wertvolle Informationen zu begehrten Wohnlagen der einzelnen Stadtteile und zu den Zielgruppen, welche diese Nachbarschaften bevorzugen und zu Immobilientypen, die jeweils zum Verkauf angeboten werden. In folgenden Stadtteilen sind unsere Immobilienmakler in Köln für Sie tätig:


Kölner Innenstadt: Altstadt Nord und Süd, Neustadt Nord und Süd, Agnesviertel, Riehl, Nippes, Ehrenfeld

Kölner Süden: Marienburg, Bayenthal, Hahnwald, Rodenkirchen, Sürth, Weiß, Rondorf

Kölner Westen: Braunsfeld, Klettenberg, Junkersdorf, Sülz, Müngersdorf, Lindenthal, Weiden, Lövenich, Widdersdorf

Köln Rechtsrheinisch: Deutz, Mülheim, Porz, Brück, Dellbrück, Rath-Heumar


Mit dem lokalen Marktwissen und der langjährigen Erfahrung in der Vermarktung von Immobilien im gehobenen Segment sind die Immobilienmakler von Engel & Völkers bestens geschult, um Ihr Anliegen – ob Kauf oder Verkauf einer Villa, Wohnung oder eines Hauses in Köln – angemessen zu vertreten. Mit den Informationen aus den Stadtteil-Portraits möchten wir Ihnen die Suche nach Ihrem gewünschten Immobilienstandort erleichtern.

Köln - trennlinie.png

Im Herzen von Köln wohnen – Mit dem Kauf einer Immobilie in Altstadt Nord oder Süd

Die Altstadt Nord und die Altstadt Süd gehören zu den begehrtesten Wohnlagen für den Kauf einer Immobilie. Klassische Altbauwohnungen und trendige Penthousewohnungen mit Rheinblick prägen das Bild dieser Viertel und schaffen eine einzigartige Symbiose aus Vergangenheit und Gegenwart. In der Altstadt Nord kommen Immobilienkäufer in den Genuss der Kölner Oper, Philharmonie, romanischer Kirchen, zahlreicher Museen und – nicht zu vergessen – des Kölner Doms. Zu den angesagtesten Adressen in der Altstadt Süd zählt nach Angaben unserer Engel & Völkers Immobilienmakler der Rheinauhafen. In dieser exklusiven Gegend voll schicker Restaurants und Galerien stehen die berühmten Kranhäuser mit luxuriösen Eigentumswohnungen, die nur selten zum Verkauf angeboten werden.

Köln - trennlinie.png

Am Puls der Stadt und dennoch ruhig gelegen – Neustadt Nord und Süd

In die Neustadt Nord und Neustadt Süd zieht es Immobilienkäufer, die sich eine zentrale Lage wünschen, ohne die Hektik des innersten Stadtkerns in Kauf nehmen zu müssen. Unsere Immobilienmakler betreuen hier vor allem den Verkauf von Eigentumswohnungen aus der Gründerzeit, aber ebenso aus moderneren Epochen. In diesem Kölner Stadtgebiet gehören das Belgische Viertel und das “Kwartier Latäng” zu den bevorzugten Wohnlagen. Ein weiteres Highlight sind die Grünflächen. Im Westen grenzt die Neustadt an den Inneren Grüngürtel Kölns, am Rhein befindet sich zudem der Skulpturenpark Köln, ebenso sorgen der Stadtgarten sowie das Fort X für einen hohen Freizeitwert.

Immobilien mit Geschichte im noblen Agnesviertel kaufen oder verkaufen

Das Agnesviertel in der Neustadt-Nord gehört zu Kölns vornehmsten Wohnvierteln. Eindrucksvolle Wohnungen aus der Gründerzeit sind hier noch erhalten geblieben und machen einen Großteil des Charmes und der Exklusivität des Viertels aus. Immobiliensuchende, die in diesem Stadtteil eine Wohnung kaufen wollen, interessieren sich vor allem für die Lage um die Weißenburgstraße, die mit besonders schönen und repräsentativen Eigentumswohnungen aufwartet. Für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung empfiehlt Engel & Völkers insbesondere die vielen Restaurants, Cafés und Bars dieses beliebten Viertels. An Regentagen bietet sich ein Besuch im stadtteileigenen Kino an.

Köln - trennlinie.png

Gut vernetzt mit dem Kauf einer Immobilie in Riehl

Riehl wird besonders für seine Ruhe, grüne Lage und gute Anbindung an die Domstadt geschätzt. Zu den vorrangig nachgefragten Immobilien zählen laut unserer Immobilienmakler großflächige Einfamilienhäuser an bevorzugten Adressen wie zum Beispiel an der Kölner Flora. In dieser Parkanlage inklusive Botanischem Garten können Immobilienkäufer durch einen Kamelienwald, einen Dahliengarten oder eine Palmenallee spazieren und entspannen. Daneben befindet sich auch der Kölner Zoo in Riehl, der als einer der schönsten Deutschlands gilt. Mehr als 700 Tierarten werden auf einer Fläche von 20 Hektar beherbergt.

Köln - trennlinie.png

Attraktive Wohnlage Nippes – Grünes Wohnen in Köln

Unsere Engel & Völkers Immobilienmakler empfehlen den Kauf eines Hauses oder einer Wohnung in Nippes besonders jungen Familien, die sich in der Nähe der Großstadt niederlassen wollen. Grünflächen und Parks bieten in Nippes ausreichend Platz für die Kleinen, um sich auszutoben: Da ist das Nippes Tälchen inklusive Wasserspielplatz, die Nippeser Schweiz, welche zum Inneren Grüngürtel gehört und einige Sportplätze beherbergt, der „Lohsepark“ und der „Johannes-Giesberts-Park“. Mit dem Erwerb einer Immobilie, die unsere Immobilienmakler hier zum Verkauf vermitteln, haben Sie außerdem die Möglichkeit, das Naherholungsgebiet Riehler Aue für Spaziergänge, Radtouren und andere Sport- und Freizeitaktivitäten zu nutzen und zu genießen.

Köln - trennlinie.png

Kunst und kulturelle Vielfalt in Ehrenfeld

Ehrenfeld gilt vielleicht nicht als Mittelpunkt der Kunstwelt, hat inzwischen jedoch seine ganz eigene Kunstszene entwickelt und sich darüber hinaus den Ruf eines hippen und alternativen Stadtteils erworben: An jeder Straßenecke können Immobiliensuchende Wandmalereien und Graffitis entdecken und in Geschäften aus aller Welt einkaufen. Die Freizeit kann vielfältig gestaltet werden. Vier Theater, eine Fitness- und Wellnessanlage, Restaurants und Clubs sorgen für Entertainment und Erholung. Was das Immobilienangebot betrifft, so stehen in Ehrenfeld vorwiegend Bürgerhäuser aus der Gründerzeit und moderne Eigentumswohnungen zum Verkauf.

Köln - trennlinie.png

Marienburg – Immobilien in dem namhaften Villenviertel sind gefragt

Das bekannte Villenviertel Marienburg zählt zu den prestigeträchtigsten Adressen Kölns und damit auch zu den hochpreisigen Immobilienstandorten der Rheinmetropole. Da die Villen-Kolonie nach einem einheitlichen Bebauungsplan umgesetzt wurde, vermittelt sie ein harmonisches Gesamtbild imposanter, meist als Einfamilienhäuser konzipierter Villen, die sich an schönen Alleen mit altem Baumbestand befinden. Ein Golf- und Tennisclub, der an den Stadtteil angrenzende Äußere Grüngürtel sowie der nahegelegene Rhein halten ein ausreichendes Angebot an Freizeitmöglichkeiten bereit. Mit dem Kauf einer Immobilie in Marienburg befinden Sie sich laut der Engel & Völkers Immobilienmakler außerdem nur rund 15 Autominuten vom Kölner Stadtzentrum entfernt.

Köln - trennlinie.png

Immobilienvielfalt in Bayenthal – Villen, Einfamilienhäuser und Wohnungen zum Kauf

In Bayenthal dominieren Einfamilienhäuser, Villen und moderne Wohnungen das Stadtbild. Im Norden, in Richtung Kölner Stadtkern, finden Immobilieninteressenten vorwiegend Stadthäuser und Eigentumswohnungen, die zum Verkauf angeboten werden. Die städtische Infrastruktur in Kombination mit einer ruhigen Wohnlage zieht viele Menschen in diesen Teil Bayenthals. Der Erfahrung unserer Immobilienmakler nach ist der südliche Teil des Stadtteils dagegen aufgrund der gut erhaltenen Altbausubstanz begehrt. Hier gehört das Dichterviertel zu einer der besten Adressen. Dinge des täglichen Bedarfs können Immobilienbesitzer an der Goltsteinstraße sowie am Goltsteinforum einkaufen, für Shopping-Touren ist die Kölner Innenstadt in wenigen Autominuten erreichbar. Die Rheinpromenade und der Äußere Grüngürtel bieten ein naturverbundenes Umfeld für entspannende Spaziergänge und sportliche Aktivitäten.

Köln - trennlinie.png

Eine hohe Lebensqualität zieht Immobiliensuchende nach Hahnwald

Hahnwald zählt zu den namhaftesten Wohnlagen Kölns. Eindrucksvolle, zum Kauf stehende Villen, großzügige Grundstücke, die Nähe zur Großstadtmetropole und gute Autobahnanbindungen tragen zu einer hohen Lebensqualität seiner Bewohner bei. Über das Autobahnkreuz Köln-Süd erreichen Immobilienbesitzer zügig Ziele wie Bonn, Aachen oder den Flughafen Köln/Bonn. Auch der Freizeitwert kommt in Hahnwald nicht zu kurz, wissen unsere Immobilienmakler: Der Forstbotanische Garten, der sich an die nördliche Grenze des Stadtteils anschließt, bietet gute Erholungs- und Entspannungsmöglichkeiten und ein nahegelegener Golfplatz sowie der Tennis-/Hockeyclub MSC und Reitställe begeistern sportlich aktive Immobilienbesitzer.

Köln - trennlinie.png

Der dörfliche Charme macht Rodenkirchen lebenswert

Die Anziehung Rodenkirchens liegt im dörflichen Charakter dieses Kölner Stadtteils, der eine Beschaulichkeit vermittelt, die den hektischen Alltag entschleunigt. Trotzdem ist Rodenkirchen kein verschlafenes Nest, sondern schafft dank einer Vielzahl von Boutiquen und Fachgeschäften, die im Ortskern angesiedelt sind, eine urbane Atmosphäre mit besten Einkaufsmöglichkeiten. Die ausgedehnten Grünflächen, wie das Naherholungsgebiet Friedenswald im Forstbotanischen Garten und der Kölner Grüngürtel, steigern den Freizeitwert und die Lebensqualität und macht Rodenkirchen besonders bei Familien für den Kauf einer Immobilie attraktiv. Daneben punktet der Stadtteil mit einigen architektonischen Sehenswürdigkeiten: Dazu gehören unter anderem die im Jugendstil errichtete Villa Malta, die St. Joseph-Kirche der bekannten Architekten Dominikus und Gottfried Böhm und die Kirche Alt Sankt Maternus, deren ältester Teil auf das 10. Jahrhundert datiert wird.

Köln - trennlinie.png

Citynah und grün: Braunsfeld ist ein idealer Standort für den Verkauf Ihrer Immobilie

Das gemütlich kleine Braunsfeld ist mit 11.000 Einwohnern als idyllischer Stadtteil bekannt, vor allem Familien und ältere Menschen entschließen sich hier zum Kauf eines Hauses oder einer Villa. Die Nähe zur Innenstadt Kölns, die ruhige Lage sowie der beliebte Stadtwald sorgen für eine hohe Nachfrage nach zum Verkauf stehenden Immobilien in diesem Stadtteil. Als Immobilienstandort besonders begehrt ist die Villensiedlung am Stadtwald. Die hochwertigen Häuser überzeugen mit ausgedehnten Grundstücken in sehr guter Lage und sind infolgedessen nur selten auf dem Markt. Daneben hat Braunsfeld noch vieles mehr an Freizeitwert zu bieten. Unsere Engel & Völkers Immobilienmakler sind sich sicher, dass die Wahl zwischen Tennisplätzen, dem Rheinenergiestadion und Schwimmbädern den Ansprüchen der Immobilieninteressenten genügt.

Köln - trennlinie.png

Klettenberg – Hoher Freizeitwert und zahlreiche Grünflächen

In Klettenberg fühlen sich Familien besonders wohl. Dazu tragen die kindgerechte, grüne Umgebung und die überschaubare Größe des Stadtteils maßgeblich bei. Auch das Angebot der zum Verkauf stehenden Immobilien ist auf Familien ausgerichtet und umfasst hauptsächlich Mehrfamilienhäuser. Was Freizeitaktivitäten betrifft, haben Sie in Klettenberg die Qual der Wahl. Im Kleingärtnerverein KGV können Gartenfreunde nach Lust und Laune grillen, jäten und pflanzen, der Breitensportverband DJK Südwest 1920/27 e.V. bietet eine breite Palette an Sportaktivitäten wie Kinderturnen, Volleyball oder Judo, und selbst Rugby gehört zu den Sportmöglichkeiten und kann im Rugbyverein ASV Köln Rugby ausgeübt werden.

Köln - trennlinie.png

Immobilien in Junkersdorf sind aufgrund ihrer Naturverbundenheit attraktiv im Verkauf

In Junkersdorf ist vor allem die noble Villensiedlung am Äußeren Grüngürtel, die Ende der 1920er Jahre angelegt wurde, für ihre schönen Einfamilienhäuser und eindrucksvollen Villen bekannt und bei Immobilienkäufern begehrt. In wenigen Minuten gelangen Hauseigentümer in den Äußeren Grüngürtel, der mit 800 Hektar die größte Grünfläche Kölns ist. Die Weite der Parkanlage lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und verschiedenen Sport- und Freizeitaktivitäten ein. Auch die Infrastruktur in Junkersdorf ist, wie unsere Immobilienmakler versichern können, sehr gut ausgebaut. Mit dem Auto erreichen Immobilienbesitzer in weniger als 20 Minuten den Kölner Stadtkern und das öffentliche Nahverkehrsnetz befördert seine Passagiere an nahezu jedes Ziel innerhalb Kölns.

Köln - trennlinie.png

Sülz wird vor allem bei Singles und jungen Familien als Immobilienstandort geschätzt

Sülz zeichnet sich durch ein relativ niedriges Durchschnittsalter und Vitalität aus und ist damit besonders bei Singles und jungen Familien für den Kauf eines Stadthauses oder Lofts beliebt. In kaum einem anderen Kölner Stadtteil grünt es so viel wie in Sülz. Zunächst liegt Sülz eingebettet zwischen dem Äußeren und Inneren Grüngürtel Kölns. Weitere Grünflächen sind der Beethovenpark und die Kleingarten-Kolonie. Vor allem der Süden ist sehr naturverbunden und von sehr guten Wohnlagen geprägt. Auch bildungstechnisch ist der Stadtteil gut aufgestellt und verfügt über zwei Grund- und eine Realschule, drei Gymnasien sowie zwei Förderschulen.

Köln - trennlinie.png

Wohnen im “Malerviertel” – Müngersdorf genießt hohes Ansehen bei Immobilienkäufern

Das “Malerviertel” in Müngersdorf gilt als eines der schönsten und begehrtesten Wohnviertel Kölns. Hier verkaufen die Immobilienmakler von Engel & Völkers vorwiegend edle Villen und großzügige Einfamilienhäuser. Was die Freizeit betrifft, so bietet Sülz die Nähe zum Stadtwald, mehrere Sport- und Reitvereine sowie die Sportanlage RheinEnergieSportpark. In zehn bis 15 Minuten erreichen Immobilienbesitzer die Innenstadt Kölns, und die sich an den Stadtteil anschließende Autobahn A1 vernetzt Sie mit dem Umland.

Köln - trennlinie.png

Immobilien zum Verkauf in Lindenthal – Wofür der Westen Kölns bekannt ist

Eine hervorragende Infrastruktur, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und ein breites Angebot an Bildungseinrichtungen machen Lindenthal zu einem der gefragtesten Wohnviertel Kölns. Auch an Grünflächen mangelt es in Lindenthal nicht: Der Stadtwald, Beethovenpark, der Decksteiner und der Adenauer Weiher sowie weitere Parkanlagen laden zur Erholung und verschiedenen Freizeitgestaltungen ein. Mit dem Kauf einer Immobilie in Lindenthal erwerben Immobiliensuchende ein Anwesen an der ersten Adresse im Kölner Westen, die dank der Forschungseinrichtungen wie der Uniklinik und der Kölner Universität weit über die Stadtgrenzen der Domstadt bekannt ist.

Köln - trennlinie.png

Lizenzpartnerkontakt

Köln

Maternusstrasse 14b | 50996 Köln
Germany
Fax
+49 221 299 45 25

Köln

Maternusstrasse 14b | 50996 Köln
Germany
Telefon
+49 221 299 450
Fax
+49 221 299 45 25

Immobilie in Köln verkaufen

Unsere Referenzen

Unser Team in Köln



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)