Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Entwicklung Wohnimmobilienmarkt Bad Homburg

Bad Homburg - KV-Residential_Markt_Slider (1).jpg

In dem kürzlich veröffentlichten „Wohnimmobilien Marktbericht Deutschland 2015/2016“ beleuchtet Engel & Völkers in einer umfassenden Analyse die Entwicklung der Lagen und Preise an insgesamt 75 Standorten in Deutschland.


Lesen Sie hier die aktuellen Entwicklungen und Trends zum Wohnimmobilienmarkt Bad Homburg, Taunus.


Standort-und Marktentwicklung 

Die Lage im Rhein-Main-Gebiet und die Nähe zu Frankfurt mit dem internationalen Flughafen begründen die stabile Wirtschaft Bad Homburgs. Viele Topverdiener, die in Frankfurt arbeiten, bevorzugen die ca. 54.000 Einwohner zählende Stadt als Wohnsitz. Dementsprechend hoch liegt die Kaufkraft pro Einwohner bei 33.423 EUR. Auch die Nachbargemeinden Oberursel, Königstein, Kronberg und Bad Soden sind begehrte Wohnstandorte, die beim Preis-Niveau durchaus mit Großstädten wie Frankfurt oder Berlin mithalten können.

Zu den Top adressen für Eigentumswohnungen in Bad Homburg im Taunus zählen die zentralen Lagen rundum den Kurpark mit der Tannenwaldallee und der Louisenstraße. Hier werden auch die höchsten Preise für Häuser und Mieten aufgerufen. Familien bevorzugen die Villenlagen Hardtwald und Ellerhöhe. Kaufinteressenten suchen nach Grundstücken mit guter Bebaubarkeit, bezugsfertigen Häusern, Penthäusern mit Fahrstuhl oder nach hochwertig sanierten Bestandsimmobilien. Wichtige Kaufkriterien sind einezeitgemäße Ausstattung, eine gute Bausubstanz sowie eine moderne Raumaufteilung. Durch die Angebotsknappheit und das hohe Preisniveau in den Toplagenweichen Käufer und Mieter immer mehr auf mittlere Lagen wie Ober-Eschbach aus. Dieser Stadtteil gewinnt u. a. durch das Neubauprojekt „Südcampus“, in dem 400 Wohneinheitenentstehen, an Attraktivität.

Der volatile Markt in der kaufkraftstarken Stadtspiegelt sich in den Transaktionszahlen wider. So wurden 369 Wohnungen mit einem dazugehörigen Volumen von 68,3Mio. EUR 2014 gehandelt. Die durchschnittlichen Erwerbskosten lagen bei 185.100 EUR pro Objekt – rund 3% mehr als in 2013. Im Segment der Ein- und Zweifamilienhäuser wurden durchschnittlich rund 675.800 EUR pro Immobilie gezahlt (+8%) Preisentwicklung.

Engel & Völkers beobachtete im ersten Halbjahr 2015 einen leichten Anstieg der Wohnimmobilienpreise in Bad Homburg gegenüber dem Vorjahr. Für Eigentumswohnungen in 1a-Lagen wurden im Schnitt Spitzenwerte von bis zu 5.200 EUR/m² aufgerufen.Die deutlichsten Preiserhöhungen weist das Segment der Ein- und Zweifamilienhäuser auf. In einfachen Lagen haben sich die Einstiegspreise auf330.000 EUR erhöht und in guten Lagen auf 950.000 EUR. Der Spitzenpreis in diesem Segment ist auf 5,3 Mio. EUR gestiegen. Die Mietpreise haben sich stabil auf dem Vorjahresniveau gehalten.

Ausblick

Für die kommenden Monate rechnet Engel & Völkers mit einem weiteren Anstieg der Preise für Eigentumswohnungen und Ein- und Zweifamilienhäuser in guten und sehr guten Lagen angesichts des anhaltenden Angebotsengpasses. Insbesondere im Neubauwohnungssegment ist von einem deutlichen Preisanstieg auszugehen. Denn besonders Best Ager, die ihre Häuser verkaufen, zeigen großes Interesse an barrierefreien Penthäusern.


Kennen Sie denaktuellen Wert Ihrer Immobilie? Gerne erstellen wir eine kostenlose EinwertungIhres Eigentums. Sprechen Sie uns an

+49 6172 49 54 10

oder

badhomburg@engelvoelkers.com

. Wir freuen uns auf Sie.



Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Taunus
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)