Cookie-Hinweise

Cookie Hinweise der Engel & Völkers GmbH (nachfolgend „Engel & Völkers“, „uns“ oder „wir“) für die Internetseite www.engelvoelkers.com sowie alle ihrer Unterseiten (nachfolgend zusammen die „Webseite“) gültig ab dem 15. August 2022.


Das Wichtigste zunächst vorab:

Sie können Ihre Einwilligung und Ihre Einstellungen, die Sie beim Besuch der Webseite nebst aller ihrer Unterseiten über die von uns eingesetzte Consent Management Plattform der Didomi SAS (nachfolgend das „CMP Tool“) vorgenommen haben, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen. Hierfür nutzen Sie bitte am Ende der Webseite den Menüpunkt „Cookie Einstellungen verwalten“.

 I. Welche Daten verarbeitet Engel & Völkers bei Nutzung der Webseite?

Grundsätzlich können Sie die Internetseite www.engelvoelkers.com nebst aller ihrer Unterseiten (nachfolgend zusammen die „Webseite”) nutzen, ohne sich zu registrieren oder aktiv personenbezogene Daten mitzuteilen. Entnehmen Sie bitte weitere Informationen unseren Datenschutzhinweisen, die Sie hier finden, oder den Datenschutzhinweisen der Unternehmensseiten unserer jeweiligen Lizenzpartner. Sie finden die Datenschutzhinweise unserer Lizenzpartner am Ende einer jeder solchen Unternehmensseite, die Sie über die jeweilige URL www.engelvoelkers.com/Standort erreichen können.


Im Fall des Besuchs der Webseite erheben wir oder unsere Lizenzpartner in begrenztem Umfang Daten über Ihr verwendetes Endgerät und Ihr Nutzungsverhalten auf unseren Angeboten. Diese Daten können von uns oder unseren Lizenzpartnern keiner individuellen Person zugeordnet werden. Hierzu zählen beim Aufruf einer Website etwa die folgenden Daten:


  • personenbezogene Daten, die vom Internet-Browser der Nutzer jedes Mal übertragen werden, wenn sie auf die Webseite Zugriff nehmen und im Rahmen von Protokolldateien, die auch als Server-Protokolldateien bekannt sind, gespeichert werden. Diese Daten umfassen: IP-Adresse (Internetprotokolladresse) des zugreifenden Rechners; Name der zugegriffenen Seite; Datum und Uhrzeit des Zugangs; URL, von der der Nutzer auf die Seite zugreift; Anzahl der übertragenen Daten; Statusmeldung für erfolgreiches Zugreifen; Sitzungs-ID-Nummer;​
  • personenbezogene Daten in der Form von Standortdaten (GPS-Daten, sog. „Locate Me“ Funktion), die von Ihrem Internet-Browser jedes Mal dann übertragen werden, wenn Sie diese Einstellung browserseitig grundsätzlich oder anwendungsbasiert aktiviert haben.


II. Verwendung von Cookies und anderen Trackingtechnologien​

1. Was sind Cookies?

Wie alle anderen kommerziellen Internetseiten verwendet die Webseite auch sog. Cookies und andere Trackingtechnologien (nachfolgend zusammen als „Cookies“ bezeichnet).


Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Arbeitsspeicher oder auf der Festplatte ihres Computers oder Mobilgerätes (nachfolgend „Endgerät“) gespeichert werden und die ganz unterschiedliche Funktionen erfüllen und zu verschiedenen Zwecken Daten verarbeiten können. Wird die entsprechende Internetseite erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Nutzers. Auch Technologien von Drittparteien wie Skripte, Pixel und Tags, die Engel & Völkers zu Werbezwecken einbindet, setzen Cookies auf Ihrem Endgerät. Bestimmte Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch gelöscht (sogenannte Session Cookies), andere werden für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und löschen sich danach selbständig (sogenannte temporäre oder permanente Cookies). Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten, den Browser des Nutzers von anderen Internetbrowsern zu unterscheiden, als Person können Cookies Sie grundsätzlich nicht identifizieren. Allerdings ermöglicht das Cookie die Identifizierung Ihres Endgeräts.


a. Arten von Cookies


Es gibt verschiedene Arten von Cookies, die wir einsetzen:


(i) Sog. technisch erforderliche Cookies


Zunächst verwenden wir technisch erforderliche Cookies zum Betrieb der Webseite. Technisch erforderliche Cookies sind für die Funktionalität der Webseite unerlässlich, ohne sie wäre die Webseite nicht oder nur eingeschränkt nutzbar. Die durch technisch erforderliche Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Hierzu gehören auch temporäre Cookies (Session-Cookies). Sie sammeln grundsätzlich keine Daten von Ihrem Rechner und werden automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen.


Auch für den Einsatz unserer Consent Management Plattform des Dienstleisters Didomi SAS (nachfolgend das „CMP Tool“) zur Einholung Ihrer Einwilligung in das Setzen von Cookies und die Nutzung anderer Trackingtechnologien werden technisch erforderliche Cookies verwendet.



Technisch erforderliche Cookies sind „unbedingt erforderliche“ Cookies i.S.d. ePrivacy Richtlinie 2002/58 EG und benötigen keine Einwilligung. Für den Anwendungsbereich der Bundesrepublik Deutschland ist Rechtsgrundlage für deren Einsatz § 25 II TTDSG. Werden in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten verarbeitet, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).


(ii) Sog. Nicht technisch erforderliche Cookies


Daneben gibt es nicht technisch erforderliche Cookies. Solche Cookies dienen ganz unterschiedlichen Zwecken wie der Optimierung der Webseite, Erstellung von Nutzerprofilen sowie zur Anzeige von interessenbezogener Werbung. Grundsätzlich kann man sagen, dass es sich um Analyse- oder Marketingzwecke handelt.


Soweit wir solche Cookies für Analyse- oder Marketingzwecke einsetzen, verarbeiten wir Ihre Daten auf Basis Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a) DSGVO. Diese erteilen Sie uns mittels des CMP-Tools. Alternativ kann auch Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse) Rechtsgrundlage für solche Cookies für Analyse- oder Marketingzwecke sein. Bitte entnehmen Sie weitere Angaben unserem CMP-Tool (erreichbar über den Menüpunkt „Cookie Einstellungen verwalten“ am Ende der Webseite). Hier haben wir im Einzelnen aufgeführt, für welche Zwecke wir im Rahmen welcher Rechtsgrundlage Cookies für Analyse- oder Marketingzwecke verwenden. Auch finden Sie im Folgenden noch weitere Erläuterungen.

b. Die Verwaltung von Cookies in unserem CMP-Tool


Welche Cookies im Fall der Nutzung der Webseite verwendet werden, von welchem Dienstleister / Partner (sog. „Vendoren“) sie ggf. konkret angeboten werden, welche Daten von Ihnen dabei verarbeitet werden und ob Sie darin einwilligen möchten, darüber können Sie sich selbst informieren und selbst bestimmen.


Um Ihnen diese informierte Entscheidung zu ermöglichen, setzen wir ein Verfahren zum Cookie-Einwilligungs-Management (das oben beschriebene CMP-Tool) ein, in dessen Rahmen Ihre Einwilligungen in den Einsatz von Cookies, bzw. der im Rahmen des Cookie-Einwilligungs-Management-Verfahrens genannten Verarbeitungen und Vendoren eingeholt werden, von Ihnen verwaltet und - wenn gewünscht - auch widerrufen werden können. Hierbei wird die Einwilligungserklärung gespeichert, um deren Abfrage nicht erneut wiederholen zu müssen und Ihre Einwilligung entsprechend der gesetzlichen Verpflichtungen nachweisen zu können. Die Speicherung kann serverseitig und/oder in einem Cookie (sogenanntes „Opt-In-Cookie“, bzw. mithilfe vergleichbarer Technologien) erfolgen, um die Einwilligung einem Nutzer, bzw. dessen Endgerät zuordnen zu können. Vorbehaltlich individueller Angaben zu den Anbietern von Cookie-Management-Diensten, gelten die folgenden Hinweise: Die Dauer der Speicherung der Einwilligung kann bis zu 12 Monaten betragen. Hierbei wird ein pseudonymer Nutzer-Identifikator gebildet und mit dem Zeitpunkt der Einwilligung, Angaben zur Reichweite der Einwilligung (z. B. welche Kategorien von Cookies und/oder Diensteanbieter).


Das CMP-Tool hilft Ihnen, verschiedene Cookies, Tracker und Analyse-Tools eingesetzt von uns und ggf. unseren Vendoren nach dem Verwender für eine Übersicht zu filtern, nach ihrem Verarbeitungszweck auszuwählen und - wenn gewünscht - allgemein oder individuell zu deaktivieren. Technisch erforderliche Cookies, Tracker und Analyse-Tools können Sie aus den oben geschilderten Gründen jedoch nicht deaktivieren.


Um (ggf. auch erneut) zu diesem CMP-Tool zu gelangen, klicken Sie bitte auf „Cookie Einstellungen verwalten“ (erreichbar über den Menüpunkt am Ende der Webseite).


Wie oben bereits ausgeführt, können Sie die Webseite mithin bereits anfangs aber auch nachträglich auch frei von nicht technisch erforderlichen Cookies und anderen Trackingmechanismen nutzen. In diesem Fall bleiben lediglich die technisch erforderlichen Cookies, Tracker und Analyse-Tools bestehen, die für die Nutzung der Webseite erforderlich sind.


Hinweis zur Einwilligung: Einige der im CMP-Tool aufgeführten Dienste werden von unseren Vendoren gesetzt oder wir übermitteln Ihre Daten an diese Vendoren. Nähere Angaben finden Sie in unserem CMP-Tool.


Hinweis zur Einwilligung: Einige der im CMP-Tool aufgeführten Dienste übermitteln Daten in die USA. Die Datenverarbeitung und der Schutz Ihrer Daten in den USA entsprechen nicht dem Standard der DSGVO. Die Dienste / Vendoren unterliegen dem Recht der USA und sind daher ggf. verpflichtet, Daten bei Vorliegen gesetzlicher Voraussetzungen an US-Behörden oder US-Geheimdienste herauszugeben. Risiken für Sie bestehen insbesondere durch die erschwerte Rechtsdurchsetzung, die fehlende Kontrolle bei Weiterverarbeitung oder Weitergabe Ihrer Daten und den erwähnten Zugriff staatlicher Stellen. Nähere Angaben finden Sie ebenfalls in unserem CMP-Tool.

Um Ihre diesbezügliche Cookie-Einstellungen/ -Widerspruchsmöglichkeit auszuüben, klicken Sie bitte auf „Cookie Einstellungen verwalten“ (erreichbar über den Menüpunkt am Ende der Webseite).


c. Verwaltung von Cookies über Ihren Browser

Sie können die Speicherung von Cookies auch über Ihre Browsereinstellungen deaktivieren und bereits gespeicherte Cookies jederzeit in Ihrem Browser löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Webseite, bzw. das Online-Angebot ohne Cookies möglicherweise nicht oder nur noch eingeschränkt funktioniert. Wir empfehlen Ihnen auch die Webseite von www.YourOnlineChoices.com zu besuchen, über die Sie Informationen und Hilfestellungen im Zusammenhang mit Webtrackingmechanismen erhalten. Eine zentrale Widerspruchsmöglichkeit für verschiedene Tools insbesondere US-amerikanischer Anbieter ist auch unter folgendem Link erreichbar: optout.networkadvertising.org.


2. Zusammenfassung der Zwecke, für die wir Cookies setzen oder auch im Rahmen des Webtrackings personenbezogene Daten verarbeiten


a. Zur Erstellung individueller Angebote unserer Dienstleistungen oder der Dienstleistungen unserer Lizenzpartner


Sofern Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO eingewilligt haben, setzen wir Cookies und / oder verarbeiten ggf. personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse oder arbeiten mit Unique Identifiern (ein Unique Identifier, kurz UID, ist ein eindeutiger Bezeichner, bestehend aus Codes in Form von Zeichenketten aus Zahlen und Buchstaben) um Sie über unsere Dienstleistungen zu informieren. Hierbei berücksichtigen wir auch Ihre Präferenzen, die sich aus Ihrem Nutzungsverhalten auf unserer Webseite ergeben.


In unserem CMP-Tool finden Sie diese Cookies unter den folgenden Rubriken:


  • Personalisierte Anzeigen auswählen​
  • Personalisierte Inhalte auswählen
  • Speicherung von und Zugriff auf Standortdaten für gezielte Werbung


b. Nutzungsprofile auf Basis von statistischen Auswertungen zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite


Wir benötigen statistische Informationen über die Nutzung des Online-Angebots auf der Webseite, um diese oder deren Inhalte nutzerfreundlicher zu gestalten und um Marktforschung bzw. eine Reichweitenanalyse zu betreiben. Zu diesem Zweck setzen wir Webanalyse-Tools („Tools“) ein. Mithilfe von Analyse-Cookies oder durch Auswertung Ihrer Log-Dateien werden Nutzungsprofile erstellt. Die Anbieter dieser Tools verarbeiten Ihre Daten grundsätzlich als Auftragsverarbeiter gemäß unseren Weisungen und nicht zu eigenen Zwecken. Die Tools verwenden IP-Adressen der Nutzer entweder überhaupt nicht oder kürzen diese sofort nach der Erhebung.


Rechtsgrundlage kann zum einen Ihre Einwilligung sein (verarbeiten wir Ihre personenbezogene Daten, ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO Rechtsgrundlage; setzen wir Cookies und verarbeiten keine personenbezogenen Daten, ist die ePrivacy Richtlinie 2002/58 EG bzw. im Anwendungsbereich der Bundesrepublik Deutschland § 25 II TTDSG Rechtsgrundlage). Hierneben kann Engel & Völkers auch ein überwiegendes berechtigtes Interesse an einer bedarfsgerechten, den Nutzungsgewohnheiten ausgerichteten Gestaltung sowie der statistischen Auswertung der Webseite haben. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist dann Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.


Für die genannten Zwecke verwenden wir für die Webseite nebst Unterseiten Cookies, und zwar eigene Cookies wie auch solche von Drittanbietern, die wir mittels Ihres Web-Browsers an Ihren Computer übermitteln. Sie ermöglichen unseren Systemen, Ihren Browser von anderen zu unterscheiden. Zum einen übersenden wir Ihnen sog. persistente Cookies. Zum anderen verwenden wir sog. Session Cookies, mit deren Hilfe Sie für die Dauer eines Besuchs auf unseren Seiten eine Session-ID erhalten, die es uns ermöglicht, Sie von anderen Besuchern der Website zu unterscheiden.


In unserem CMP-Tool finden Sie diese Cookies unter den folgenden Rubriken:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und / oder abrufen
  • Inhalte-Leistungen messen
  • Produkte entwickeln und verbessern
  • Marktforschung einsetzen, um Erkenntnisse über Zielgruppe zu gewinnen
  • Anzeigen-Leistungen messen
  • Auswahl einfacher Anzeigen
  • Genaue Standortdaten verwenden
  • Geräteeigenschaften zur Identifikation aktiv abfragen

Sie finden in unserem CMP-Tool alphabetisch sortiert auch die Partner, mit denen wir zusammenarbeiten.


Einige der im CMP-Tool aufgeführten Dienste übermitteln Daten in die USA. Die Datenverarbeitung und der Schutz der Daten in den USA entsprechen nicht dem Standard der DSGVO. Die Dienste unterliegen dem Recht der USA und sind daher ggf. verpflichtet, Daten bei Vorliegen gesetzlicher Voraussetzungen, an US-Behörden oder US-Geheimdienste herauszugeben. Risiken für Sie bestehen insbesondere durch die erschwerte Rechtsdurchsetzung, die fehlende Kontrolle bei Weiterverarbeitung oder Weitergabe der Daten und den erwähnten Zugriff staatlicher Stellen. Bei einigen Anbietern wie Google kann es auch zu einer Datenverarbeitung zu eigenen Zwecken kommen. Die Datenverarbeitung erfolgt in diesen Fällen auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, vgl. Art. 6 I lit. a DSGVO.


Nähere Angaben finden Sie ebenfalls in unserem CMP-Tool (erreichbar über den Menüpunkt „Cookie Einstellungen verwalten“ am Ende der Webseite).


3. Verlinkung auf Social Media Seiten


Unsere Webseite enthält teilweise Verlinkungen auf die wichtigsten Social Media Netzwerkseiten (z. B. Facebook und Twitter). Es handelt sich insoweit nicht um die Einbettung von Social Media Plug-Ins, sondern um eine Verlinkung, bei der personenbezogene Daten nicht an die Social Media Betreiber übermittelt werden.

III. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten und Weitergabe ggf. in Nicht-EWR Länder

Bitte entnehmen Sie den Angaben innerhalb unseres CMP-Tools, inwiefern wir personenbezogene Daten an unsere Partner geben und ob diese Partner ihren Sitz in Drittländern haben.

 

Die Empfänger von personenbezogenen Daten können sich außerhalb des EWR/UK befinden. Wenn personenbezogene Daten an Standorte außerhalb des EWR/UK übermittelt werden, werden wir, wie gesetzlich vorgeschrieben, sicherstellen, dass Ihre Datenschutzrechte angemessen geschützt sind, entweder weil die Europäische Kommission entschieden hat, dass das Land, in das personenbezogene Daten übermittelt werden, ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet (Art. 45 DSGVO) oder die Übermittlung unterliegt angemessenen Garantien (z. B. Standardvertragsklauseln) der Europäischen Union, die mit dem Empfänger vereinbart wurden (Art. 46 DSGVO), sofern nicht die DSGVO eine Ausnahme vorsieht (Art. 49 DSGVO). Darüber hinaus beabsichtigen wir, soweit erforderlich, zusätzliche Maßnahmen mit den Empfängern zu vereinbaren, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten. Kopien der angemessenen Schutzmaßnahmen (soweit wir uns auf diese verlassen) und eine Liste der Empfänger außerhalb des EWR/des Vereinigten Königreichs können angefordert werden. Bitte beachten Sie, dass diese Kopien in dem Maße geschwärzt werden können, wie es zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen oder anderen vertraulichen Informationen erforderlich ist.

IV. Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers speichert Ihre personenbezogenen Daten für die Zeit, die erforderlich ist, um die Zwecke zu erlangen, für die Daten erhoben und weiterverarbeitet werden, einschließlich jeglicher Aufbewahrungsfrist, die nach den geltenden Gesetzen erforderlich ist (z. B. Beibehaltung der Buchhaltungsunterlagen). Weitere Angaben zur Speicherdauer entnehmen Sie bitte unserem CMP-Tool.

V. Datenschutzhinweise

Unseren Datenschutzhinweisen können Sie u.a. Angaben zu den Verantwortlichkeiten, unseren Kontaktdaten und Ihren Rechten im Rahmen der Datenverarbeitung entnehmen.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner