Engel & Völkers Franchise > Blog > Von der Idee zur Gründung: Wie lange dauert es, als Immobilienmakler Franchisenehmer zu werden?

Von der Idee zur Gründung: Wie lange dauert es, als Immobilienmakler Franchisenehmer zu werden?

Heute gilt der Einstieg in ein Franchise-System dank der Übernahme bewährter Strukturen und stark verbesserter Absatzmöglichkeiten auch in der Immobilienbranche als Königsweg der Neugründung:Sobald Sie den Entschluss gefasst haben, mit dem Weg in die Selbstständigkeit und dem Beginn einer Franchise-Partnerschaft den nächsten Schritt Ihrer Immobilienmakler-Karriere zu gehen, stehen eine Reihe von Vorbereitungsmaßnahmen an, bevor Sie Ihr eigenes Unternehmen endlich eröffnen können. Damit ist folglich auch eine gewisse Zeitspanne verbunden, die bis zur Eröffnung Ihres Immobilienbüros überbrückt werden muss. Mit welcher Dauer hierbei zu rechnen ist, hängt ganz von der Ausgestaltung und Effizienz dieser Planungsphase ab: Franchisegeber Engel & Völkers beschreibt in diesem Artikel die wesentlichen Schritte für Sie, sodass Sie abschätzen können, in welcher Stufe der Vorbereitung Sie sich aktuell befinden und mit welcher Zeitspanne bis zur finalen Gründung noch zu rechnen ist. Erfahren Sie mehr!

 Hamburg
- Lernen Sie das weltweite Lizenznetzwerk von Engel & Völkers kennen

Immobilienmakler in einem Franchisesystem werden: Finden Sie den richtigen Franchisegeber

Einer der ersten und gleichzeitig wichtigsten Schritte der Vorbereitung Ihrer neuen Karriere im Franchising besteht in der Identifizierung und Auswahl des passenden Franchisegebers: Auch in der Immobilienmakler-Branche existiert eine gewisse Angebotsbandbreite – hier sollten Sie zunächst alle relevanten Informationen verschiedener Franchisegeber einholen, um darauf aufbauend vergleichen zu können, welches Angebot am besten für Ihre Lizenzgründung geeignet ist. Hier sollten Sie prüfen, welche Franchisegeber in der Region Ihrer Wahl zur Verfügung stehen, welches Leistungsspektrum die unterschiedlichen Angebote (zu welchen Konditionen) umfassen und welche Eingangsvoraussetzungen für eine Franchise-Partnerschaft erfüllt werden müssen. Auch sind Daten über Reichweite und wirtschaftlichen Erfolg der Franchisegeber ein hilfreicher Indikator dafür, wie stark Sie von der Adaption des jeweiligen Systems profitieren können. Als Informationsquelle können unter anderem Fachmessen, der Kontakt mit bereits bestehenden Franchisenehmern, Franchise-Verbände und natürlich die Internetauftritte der jeweiligen Franchisegeber dienen. Mit über 800 Standorten weltweit, jährlich steigenden Umsatzrekorden von aktuell rund 820 Millionen Euro (Stand: 2019) und einer innovativen, leistungsstarken Systemplattform bietet Ihnen Engel & Völkers als Franchisegeber erstklassige Voraussetzungen, mit der Gründung eines Immobilien-Shops eine erfolgreiche, selbstständige Karriere zu beginnen. Unsere freien Lizenzgebiete in ganz Europa sorgen dafür, dass wir Ihnen auch in Ihrer Nähe unser attraktives Franchise-Angebot unter Einräumung exklusiver Markennutzungsrechte unterbreiten können. Wenn Sie mehr Informationen zu unserem Leistungsspektrum wünschen, freuen wir uns darauf, Sie schon bald persönlich hierzu beraten zu können!

Franchise-Planungsphase: Bereiten Sie sich auf die Gründung als Immobilienmakler vor 

Parallel zur Auswahl des passenden Immobilien Franchise-Systems zählt auch die konzeptionelle Vorbereitung zu den notwendigen Schritten der Unternehmensgründung, die ebenfalls eine gewisse Vorlaufzeit erfordert: Hier ist zunächst die Ausarbeitung eines durchdachten und zukunftsfähigen Businessplans zu berücksichtigen, der alle relevanten Bestandteile Ihres Geschäftsmodells enthält. Eine angemessene Kapitalbedarfsplanung, die strategische Bestimmung Ihres zukünftigen Standortes, die Kalkulation unterschiedlicher Wirtschaftlichkeitsszenarien und ein ausgeklügeltes Marketingkonzept auf der Grundlage Ihrer Franchise-Partnerschaft sind wesentliche Bestandteile. Setzen Sie sich in diesem Zusammenhang unter anderem mit Ihrem Rechtsanwalt und Ihrem Steuerberater auseinander, um mögliche Unklarheiten und Fragen bereits im Vorfeld klären zu können und größtmögliche Planungssicherheit für Ihr neues Immobilienmakler Unternehmen als Franchisegeber zu gewährleisten.
In diesem Zusammenhang spielt auch die Kapitalbeschaffung im Vorfeld der Gründung eine wesentliche Rolle: Sie müssen entscheiden, zu welchen Teilen Sie Ihr neues Immobilienmakler Franchise Unternehmen aus Eigenkapital und zu welchen Teilen aus Fremdkapital finanzieren möchten. Hier kann es sich lohnen, neben den üblichen Annuitätendarlehen auch über alternative Finanzierungsformen wie Crowdfunding oder Zinszahlungsdarlehen nachzudenken. 


Sind die wesentlichen Bestandteile Ihrer Planung schließlich abgeschlossen, können Sie sich in die Vertragsverhandlung mit dem Franchisegeber Ihrer Wahl begeben und im Anschluss schon bald Ihren eigenen, umsatzstarken Immobilien-Shop eröffnen.  


Abhängig davon, wie weit Sie in der oben beschriebenen Vorbereitung Ihrer Franchise-Partnerschaft bereits fortgeschritten sind, lässt sich auch der übrige Zeitbedarf bis zur Eröffnung Ihres Immobilien-Shops einschätzen. Für die gesamte Planungsphase sollten Sie ein großzügiges Zeitfenster von bis zu 12 Monaten einplanen, um jede Ihrer Entscheidungen ohne Druck und auf einer fundierten Informationsbasis treffen zu können. Als Franchisegeber Ihrer Wahl steht Ihnen Engel & Völkers gerne jederzeit als Ansprechpartner rund um das Thema Immobilienmakler-Franchise zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns gerne unter der Nummer +49(0)40 36 13 10 – wir freuen uns auf Sie!

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Franchise
  • Vancouverstraße 2a
    20457 Hamburg
    Deutschland
  • Fax: +49(0)40 36 13 12 22

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media