Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Engel & Völkers Hotel Consulting wächst im zweiten Jahr nach Gründung kontinuierlich weiter

Hamburg, 30. Januar 2019 - Die Engel & Völkers Hotel Consulting GmbH (EVHC) hat 2018 ihren Expansionskurs fortgesetzt. Die Anfang 2017 gegründete EVHC, die Dienstleistungen rund um die Hotelimmobilie im weltweiten Engel & Völkers Netzwerk bündelt, betreute im vergangenen Jahr Hoteltransaktionen und Hotelprojektentwicklungen im Volumen von rund 780 Millionen Euro.

Die größte Einzeltransaktion war ein Trophy-Asset am Kurfürstendamm in Berlin. Neben der erfolgreichen Begleitung von Hoteltransaktionen und Betreibersuchen in den wichtigsten deutschen Städtemetropolen Berlin, Hamburg und München wurde 2018 auch eine Resorthotelentwicklung in einer der bekanntesten Feriendestinationen an der Ostsee veräußert. Die aufstrebende Asset-Klasse der Serviced Apartments wird von den Segment-Spezialisten der EVHC ebenso betreut. In Frankfurt- Sachsenhausen konnte im vergangenen Jahr eine Neuentwicklung mit 140 Zimmern von der Konzeptionierung bis hin zum Mietvertragsabschluss erfolgreich begleitet werden. 

Der zweite Geschäftsbereich Beratung befindet sich ebenfalls auf Wachstumskurs. 2018 wurden Kunden u.a. in den klassischen Themenfeldern Projektentwicklung, Ankaufsprüfung sowie Strategie und Asset Management umfangreich betreut. Ein weiterer Bestandteil der Beratungsleistungen, den die EVHC 2019 ausbauen möchte, ist das Performance Reporting in Kooperation mit dem Berliner Unternehmen HQ plus. „Wir sind überzeugt, dass die innovative Analysemethode, die Ratenniveaus auf Einzelhotelebene analysiert, einen wichtigen Beitrag zur Entscheidungsfindung entlang des gesamten Lebenszyklus der Hotelimmobilie leisten kann“, betont Matthias Hautli, Manager der Engel & Völkers Hotel Consulting. 

„Unsere volle Auftragspipeline zeigt, dass wir uns innerhalb kurzer Zeit erfolgreich am Markt etabliert haben. Unsere langjährige Erfahrung gepaart mit dem weltweiten Engel & Völkers Netzwerk sind wichtige Erfolgsfaktoren“, kommentiert Andreas Ewald, Geschäftsführender Gesellschafter und Founding Partner der Engel & Völkers Hotel Consulting. „Für das laufende Jahr werden wir unseren Expansionskurs fortsetzen. Zwar wird auch 2019 der Markt durch Produktknappheit geprägt sein. Unsere Befragungen im Rahmen des Sentiment Report 2018 haben verdeutlicht, dass die große Mehrheit der Investoren trotz der steigenden Preise weiterhin aktiv Hotelimmobilien zukaufen möchte. Das spiegelt sich auch in unseren Beratungsmandaten wider“, so Ewald.


Download

Weitere Informationen, wie Investoren und Hotelbetreiber das Jahr 2019 auf dem Hotelmarkt einschätzen, finden Sie in unserem Sentiment Report Hotelmarkt Deutschland 2018: https://www.engelvoelkers.com/de-de/hotel-consulting/marktberichte/

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Hotel Consulting
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)