Engel & Völkers Development Services > Blog > Innovatives Marketing: Virtuelle Live Tours in Mallorca

Innovatives Marketing: Virtuelle Live Tours in Mallorca

Ein Interview mit Julia Klahre und Peter von Eicken

Julia Klahre ist die Direktorin von Development Services Mallorca Südwest und Peter von Eicken ist der Manager von Development Services Mallorca Südwest. Trotz der Hürden und Schwierigkeiten, die die COVID-19-Pandemie auf der Insel verursacht hat, konnte das Team von Development Services Mallorca Südwest innovative und zukunftsweisende Lösungen finden, um Neubauprojekte an internationale Käufer zu vermarkten. In erster Linie haben virtuelle Live-Besichtigungen gezeigt, dass Kaufentscheidungen bereits in frühen Bauphasen getroffen werden können, wodurch der Weg für schnellere Verkaufsprozesse und mehr Engagement der Käufer von Anfang an geebnet wird. Neben diesen innovativen Marketinginstrumenten achten Julia Klahre und Peter von Eicken darauf, den Bauträger und Kunden ausgezeichnete Dienstleistungen zu bieten, um Neubauprojekte erfolgreich abzuschließen. Im folgenden Video und Interview sprechen Julia Klahre und Peter von Eicken über ihr außergewöhnliches Neubauprojekt Amber Village, ihre Erfahrungen mit innovativem Marketing und die vielfältigen Möglichkeiten, mit denen sie und ihr Team Bauträger in allen Phasen des Projektvertriebs unterstützen.

Virtuelle Live Tours sowie hochwertige 3D Renderings und Drohnenaufnahmen entsprechen genau dem Zeitgeist der Digitalisierung. Für Ihr Projekt Amber Village haben Sie genau diese innovativen Tools eingesetzt. Könnten Sie uns mehr über das Projekt Amber Village erzählen? 


Amber Village ist ein Neubauprojekt, welches wir exklusiv in der Vermarktung haben. Oberhalb vom beliebten Küstenort Port Andratx entstehen hier 24 moderne Häuser im mediterranen Stil mit tollem Ausblick auf die Ausläufer des Tramuntana Gebirges, das Tal und den Hafen von Port Andratx. Die nach Südosten ausgerichteten Häuser erstrecken sich über 4 Etagen: Im Erdgeschoss befinden sich drei Schlafzimmer und jeweils 2 oder 3 Badezimmer sowie der private Garten. Im Obergeschoss bietet der einladende Wohn- und Essbereich mit hochwertiger offener Küche der Firma Poliform und großem Panoramafenster sowie angrenzender Terrasse Platz für die ganze Familie. Die Dachterrasse lädt mit einem kleinen Pool, Chillout-Bereich sowie einer Sommerküche dazu ein, das ganzjährig angenehme Inselklima in vollen Zügen zu genießen. Jedes Haus bietet zudem im Untergeschoss Platz für zwei Fahrzeuge. Das tolle bei Amber Village ist, dass alle Etagen mit einem privaten Aufzug zu erreichen sind. Für ein ganzjährig angenehmes Wohnklima sorgen nicht nur die Fußbodenheizung und Klimaanlage, sondern auch die effiziente und nachhaltige Bauweise. Ein Infinity-Gemeinschaftspool mit tollem Ausblick, sowie die gemeinschaftlichen Grünflächen mit heimischen Pflanzen runden das Angebot ab.



Wie läuft eine virtuelle Hausführung genau ab? 


Der Ablauf ist ganz einfach! Nach vorheriger Terminvereinbarung verbinden sich der Interessent und sein Immobilienberater von Engel & Völkers bequem per Smartphone, Tablet oder Computer von einem beliebigen Ort der Welt aus via Videokonferenz mit der Moderatorin von Live Virtual Tours, die sich in einem Fernsehstudio mit Greenscreen befindet. Von dort aus begrüßt sie die Kunden und gibt ihnen einen ersten Überblick über das gesamte Projekt und die genaue Lage, bevor sie dann mit Hilfe einer Software aus der Videospielindustrie in ein virtuelles 3D Modell, welches das fertiggestellte Projekt zeigt, projiziert wird. So kann sie den Kunden das Projekt live präsentieren und mit ihnen sprechen und all ihre Fragen zum Projekt beantworten, während sie zum Beispiel am Gemeinschaftspool der Anlage steht oder sich mitten in der Immobilie selbst befindet. Sie kann dabei jeden Raum des Hauses betreten und den Interessenten jeden Winkel und alle Details zeigen. Dies ist natürlich eine sehr innovative und spannende Art der virtuellen Besichtigung und ein ganz anderes Erlebnis, als wenn man sich per Mausklick selbst durch eine Immobilie klickt, für die eine herkömmliche virtuelle Tour erstellt wurde, wie man sie kennt.

 Hamburg
- Amber Village Engel & Völkers Development Services

Mallorca ist eine beliebte Touristendestination und hat deshalb viele ausländische Suchkunden. Welche Rolle werden Ihrer Meinung nach virtuelle Hausführungen und weitere digitale Marketingtools nach Covid-19 bei der Vermarktung von Neubau Objekten spielen?


Covid-19 brachte in fast allen Branchen einen Fortschritt der Technik mit sich und ein Großteil der Bevölkerung hat sich an Videokonferenzen et cetera gewöhnen müssen. Natürlich hat man dadurch auch die Vorteile, die diese digitalen Kommunikationstools mit sich bringen, zu schätzen gelernt. So wird man sicher auch künftig weiterhin gerne auf den Austausch per Videokonferenz und Live Video Besichtigungen sowie weitere digitale Besichtigungstools wie zum Beispiel Matterport zurückgreifen wollen. Diese ersetzen zwar für die meisten Interessenten nicht den persönlichen Besuch vor Ort auf der Insel, aber wir merken, dass unsere Kunden über diese Wege sehr gerne vorab schon eine konkrete Vorauswahl treffen und so entscheiden, auf welche Immobilien und Projekte sie sich weiter konzentrieren möchten, oder auch bereit sind eine Immobilie verbindlich zu reservieren. Gerade bei Projekten gibt es im frühen Stadium des Baus vor Ort ja oft auch noch nicht viel zu sehen und die meisten Leute können sich bei einer reinen Baustellenbesichtigung noch nicht gut vorstellen, wie das fertige Projekt später aussehen wird und wollen daher oft lieber noch abwarten bis der Bau weiter fortgeschritten ist. Umso besser und umfangreicher das digitale Marketing Material ist (gute Videos, digitale Broschüren und virtueller Touren), umso eher können die meisten Kunden mit gutem Gefühl auch schon in einer frühen Bauphase eine Kaufentscheidung treffen. Das merken wir und auch die Bauträger, daher wird inzwischen auch immer mehr in digitales Marketingmaterial investiert.




Als Direktorin und Manager von Engel & Völkers Projektvertrieb Mallorca haben Sie beide einen ganz besonderen Einblick in die Arbeitsweise Ihres Teams und in die Zusammenarbeit mit den Bauträgern. Wodurch unterscheiden sich Ihre Dienstleistungen für die Bauträger von denen Ihrer Konkurrenten?


Unseres Wissens nach sind wir das einzige Immobilienunternehmen auf Mallorca, welches über eine eigene Abteilung für Neubauprojekte verfügt. Bei anderen Agenturen werden Bauträger und Projektentwickler von einem Immobilienberater betreut, der auch Ansprechpartner für Eigentümer von Bestandsimmobilien ist und Suchkunden bei ihrer Immobiliensuche unterstützt. Selbstverständlich kann dieser einen Bauträger dann nicht im gleichen Umfang betreuen wie wir, die sich voll und ganz auf das Thema Projektentwicklung konzentrieren. Wir bieten Bauträgern unsere Unterstützung schon weit vor Verkaufsstart eines Projektes an und beraten sie gerne bei Themen wie Wohnungsmix, Gestaltung der Grundrisse und Zielgruppenanalyse. Im besten Fall finden wir auch schon das Baugrundstück für ihn und begleiten ihn dann von Anfang an von der Planung des Neubauprojektes bis später zur Übergabe der fertiggestellten Wohnungen an die Käufer. Sobald dann die Baulizenz vorliegt und wir mit der Vermarktung starten, kümmern wir uns um eine ansprechende Onlinepäsentation des Projektes und entwickeln gemeinsam mit unserer Marketingabteilung zielgruppenorientierte Marketingstrategien und koordinieren alle Marketingaktivitäten während der gesamten Laufzeit des Projektes. Zudem organisieren wir Baustellenbesichtigungen für alle Verkaufsberater und sorgen dafür, dass unsere Verkaufsteams immer über alle aktuellen Verkaufsunterlagen verfügen und bestens von uns gebrieft werden, so dass sie ihre Kunden und potentiellen Käufer professionell und umfangreich über das jeweilige Projekt informieren können. Für Rückfragen oder bei komplizierten Kaufabwicklungen stehen wir ihnen natürlich auch jederzeit zur Seite.

New Developments Mallorca Southwest

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Development Services
  • Vancouverstraße 2a
    20457 Hamburg
    Deutschland
  • Telefon 49 40 36131-0