Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Warum Immobilienmakler werden?

Warum es sich lohnt Immobilienmakler zu werden

Im Berufsfeld des Immobilienmaklers fallen vor allem die große Bandbreite an Verdienstmöglichkeiten und die vielen unterschiedlichen Bereiche auf. Warum in der Branche nach wie vor eine große Nachfrage besteht, und es sich für Sie lohnt jetzt Immobilienmakler bei Engel & Völkers zu werden, erfahren Sie hier:


Vielfältiger Aufgabenbereich

Viele Arbeitnehmer beklagen sich über einen eintönigen Arbeitsalltag. Das ist beim Immobilienmakler anders: Sie durchsuchen den Markt nach verschiedenen Immobilien und analysieren den aktuellen Zustand der Immobilienwirtschaft, um im Anschluss unterschiedliche Kunden zu beraten. Dabei arbeiten Sie mit Kunden, die eine Immobilie verkaufen oder erstehen wollen, und agieren sowohl als Berater als auch Verhandelnder, der versucht, für die jeweilige Partei die passendsten Konditionen auszuhandeln.

Flexibilität

Warum viele Menschen Immobilienmakler werden, ist begründet durch die flexiblen Arbeitsmodelle. Als Immobilienmakler sind Sie meist nicht an festgelegte Arbeitszeiten gekoppelt, sondern können Ihre Arbeit frei einteilen. Da Sie nicht für Ihre Arbeitszeit, sondern anhand der Anzahl erfolgreicher Vermittlungen bezahlt werden, entscheidet Ihr persönlicher Ehrgeiz darüber, wie viel Sie arbeiten. Bei Engel & Völkers haben Sie die Chance freiberuflich als Immobilienmakler tätig zu sein und Ihnen stehen unzählige Möglichkeiten zur Verfügung Ihr Arbeitsleben selbst zu gestalten.

Verdienstmöglichkeit

Auch die Verdienstmöglichkeiten sprechen für einen Einstieg als Immobilienmakler. Die Branche ist deutlich skalierbar. Das bedeutet, je größer Ihr Ehrgeiz und Ihr Know-How sind, desto mehr können Sie verdienen, da Sie für jede erfolgreiche Vermittlung einer Immobilie eine Provision erhalten – ein deutlich überdurchschnittliches Jahreseinkommen ist also durchaus möglich. Warum Sie bei Engel & Völkers Immobilienmakler werden sollten: Bei Engel & Völkers kommen Ihnen die starke Marke, das erprobte System und der Zugang zu einem großen Kundenkreis zugute, sodass Sie die besten Chancen haben von Anfang an als Immobilienmakler erfolgreich zu sein.

Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten

Zu Beginn Ihrer Tätigkeit erhalten Sie in unserer unternehmenseigenen Academy eine Ausbildung, die Ihnen weitreichendes Wissen über das Immobiliengeschäft vermittelt, sodass Sie selbst als Quereinsteiger umfangreich geschult in Ihre Tätigkeit starten können. Zusätzlich dazu bietet diese Ihnen kontinuierlich zahlreiche praxisnahe Seminare, individuelle Coachings und bedarfsgerechte Webinare zu den wichtigsten Vertriebs- und Akquisitionsprozessen, sowie anderen Themen an, die für Sie relevant sind. So können Sie sich jederzeit gezielt weiterbilden und es wird Ihnen alles vermittelt, was Sie wissen müssen, damit Sie als Immobilienmakler langfristig erfolgreich sind.

Zusätzlich dazu bietet die Industrie- und Handelskammer ein einmaliges Seminar an, durch dessen Teilnahme Sie offiziell die Bezeichnung „Immobilienmakler IHK“ erhalten können.

Sicherheit

Auch außerhalb beruflicher Gegebenheiten und den Veränderungen der Wirtschaft werden Menschen immer Häuser kaufen und Unternehmen benötigen stets Niederlassungen. Dementsprechend bleibt die Nachfrage nach Immobilienmaklern dauerhaft bestehen. Das Berufsfeld ist also abgesichert – Ihr Erfolg ist nur noch von Ihrer Lern- und Arbeitsbereitschaft abhängig.

Spezialisierungsmöglichkeiten

Als Makler haben Sie auch die Möglichkeit, sich innerhalb der Immobilienwirtschaft zu spezialisieren, um Ihre Fähigkeiten besser zur Geltung kommen zu lassen. Beispielsweise können Sie sich auf bestimmte Immobilienarten spezialisieren, wie zum Beispiel Familienhäuser, Reihenhäuser oder gewerbliche Immobilien wie Bürokomplexe. Sie können sich so genauer mit einem Teilgebiet beschäftigen und Ihr Wissen vertiefen. Da Sie bei Engel & Völkers in einer bestimmten Region tätig sind, können Sie sich auch auf diese spezialisieren und die besten Immobilien der Region für die jeweiligen Kunden ausfindig machen.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Ihnen der Beruf des Immobilienmaklers ermöglicht, Ihre individuellen Vorstellungen uneingeschränkt einfließen zulassen und Ihren Verdienst selbst zu regulieren. Aufgrund der Sicherheit der Branche hängt Ihr Erfolg einzig und allein von Ihnen ab. Wenn Sie Immobilienmakler bei Engel & Völkers werden wollen, bewerben Sie sich gleich hier.

Kontakt

Engel & Völkers

Hübenerstraße 2 | 20457 Hamburg
Deutschland

Engel & Völkers

Hübenerstraße 2 | 20457 Hamburg
Deutschland
Telefon
+49(0)40 36 13 10

Wie wird man Immobilienmakler?

Immobilienmakler werden bei E&V

Ausbildung Immobilienkaufmann

Die Engel & Völkers Academy



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)