Mehrfamilienhäuser in Oberhausen


Marktreport: Zahlen, Analysen und Prognosen für Anleger

Oberhausen

In Oberhausen kommt der Markt für Mehrfamilienhäuser in Bewegung und wird für Investoren immer interessanter. Informieren Sie sich auf dieser Seite über die aktuellen Preise und Trends, über Wohnlagen, Wohnungsmieten und die Prognosen in Bezug auf Mehrfamilienhäuser in Oberhausen. 

1. Wie viele Mehrfamilienhäuser wurden in Oberhausen fertiggestellt?

Oberhausen liegt im westlichen Ruhrgebiet. Ursprünglich prägten Bergbau und Stahlindustrie die Wirtschaft der Stadt. Den folgenden Strukturwandel hat die Stadt erfolgreich bewältigt. Sie zeichnet sich heute durch ein dynamisches Wirtschaftswachstum aus. Ein gutes Beispiel ist die Neue Mitte, früher ein Industriegebiet, heute ein Areal mit zahlreichen Shopping- und Freizeitangeboten, das auch überregional bekannt und populär ist.


Als wichtige Branchen gelten in Oberhausen Handel und Dienstleistung, Maschinenbau, Chemie, Gesundheit und Lebensmittel. Auch einige namhafte Kommunikationsagenturen sind hier ansässig. Den Wirtschaftsstandort Oberhausen weiter auszubauen ist ein erklärtes Ziel der Stadt und im Rahmen eines Masterplans mit Leitzielen wie Innovation, Qualifikation und Selbstbewusstsein festgeschrieben.

2. Wie viele Mehrfamilienhäuser sind in Oberhausen verkauft worden?

In der Immobilienwirtschaft wird der Verkauf einer Immobilie Transaktion genannt. Das sogenannte Transaktionsvolumen bezeichnet dabei den Preis, den alle Immobilien, die in einem bestimmten Zeitraum verkauft wurden, gemeinsam erzielt haben.

In der folgenden Grafik können Sie ablesen, wie viele Mehrfamilienhäuser in Oberhausen in den vergangenen Jahren verkauft worden sind und welches Transaktionsvolumen die Verkäufe insgesamt ergeben haben. 


3. Mehrfamilienhäuser in Oberhausen: Wie hoch sind die Wohnungsmieten?

Die Nettokaltmiete, wie sie in Wohnungsanzeigen angegeben wird, nennt sich Angebotsmiete. Das impliziert, dass dort nur Zahlen aus Neuverträgen in die Statistik eingehen. Bestehende Mietverträge werden dabei nicht berücksichtigt.


Es werden für die Auswertung der Angebotsmiete ausschließlich Online-Wohnungsanzeigen herangezogen. Wie viel ein Mieter in einem Oberhausener Mehrfamilienhaus pro Quadratmeter im Durchschnitt ohne Nebenkosten zahlen müsste, zeigt die untenstehende Grafik. Die rechte Grafik (nur in der Desktop-Ansicht verfügbar) veranschaulicht, wie viele Wohnungen in den vergangenen sechs Jahren in Oberhausener Mehrfamilienhäusern im Bestand sowie Neubau angeboten wurden.


4. Wie viel kosten Oberhausener Mehrfamilienhäuser je nach Wohnlage?

Der Preis einer Immobilie wird von keinem anderen Kriterium stärker beeinflusst als von der Wohnlage. Das gilt für Mehrfamilienhäuser in Oberhausen genauso wie überall. Im Bereich der Mehrfamilienhäuser, die über eine Gewerbefläche im Erdgeschoss verfügen, spricht man alternativ übrigens auch von der Geschäftslage statt einer Wohnlage.

Welcher Wohnlage ein Stadtteil oder ein Straßenzug zugeordnet wird, hängt von mehreren Indikatoren ab. In die Beurteilung einbezogen werden beispielsweise der Gebäudezustand, das Straßenbild sowie die Infrastruktur. 


Mehrfamilienhäuser in den besseren Lagen von Oberhausen erzielen im Vergleich zu einfachen Lagen höhere Kaufpreise. Über die Zeit können sich Wohnlagen natürlich auch ändern. Im Prinzip kann jedes Viertel auf- oder absteigen.


 Hamburg
- Wohnlagen für Mehrfamilienhäuser in Oberhausen

Lassen Sie Ihr Mehrfamilienhaus bewerten


Wenn Sie an einer individuellen Bewertung Ihres Mehrfamilienhauses interessiert sind, nutzen Sie gern Engel & Völkers SONAR, unser kostenfreies Online-Bewertungstool, oder lassen Sie sich persönlich beraten:

5. Ansprechpartner – das sagt Ihr Experte vor Ort

Stefan Braun, Engel & Völkers Commercial Essen

Stefan Braun

Engel & Völkers Commercial Oberhausen

„Der Oberhausener Markt für wohnwirtschaftliche Kapitalanlagen entwickelt sich im Windschatten der benachbarten Großstädte weiterhin äußerst dynamisch. So bewegt sich die durchschnittliche Angebotsmiete mittlerweile auf die Sieben-Euro-Marke zu. Die Wohnraumnachfrage bleibt in den nordöstlich der Dorstener Straße gelegenen Stadtteilen am größten. In der Regel erzielten Immobilienverkäufer dort zuletzt Verkaufspreise vom 15- bis 20-Fachen der  Jahresnettokaltmiete.”

Sie möchten ein PDF des Marktberichts erhalten oder wünschen Beratung?

Bitte füllen Sie das Formular aus. Sie erhalten umgehend den Link zum PDF-Download.

Ich stimme der Weitergabe meiner Daten an den zuständigen Lizenzpartner innerhalb des Engel & Völkers Netzwerks zu. Welche Daten Engel & Völkers im Einzelnen speichert und verarbeitet und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, erfahren Sie hier. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@engelvoelkers.com widerrufen.

Weitere Marktberichte

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Mehrfamilienhaus

Folgen Sie uns auf Social Media

Definition Wohn- und Geschäftshaus/Mehrfamilienhaus


Bei Wohn- und Geschäftshäusern handelt es sich um Immobilien mit mindestens vier Wohneinheiten, die im Besitz einer Privatperson, einer Erbengemeinschaft oder eines Unternehmens sind.

Neben dem reinen Mehrfamilienhaus fallen unter den Begriff auch Mischobjekte, die gewerbliche Flächen enthalten, wie zum Beispiel Ladenflächen im Erdgeschoss oder Arztpraxen. Im Objekt dominiert jedoch der Wohncharakter. Synonyme in der Immobilienwirtschaft sind Geschosshaus, Anlageimmobilie oder Zinshaus.

Im obigen Text verwenden wir in Bezug auf Oberhausen die Begriffe Mehrfamilienhaus sowie Wohn- und Geschäftshaus synonym.


Unsere Datengrundlage

Den Berechnungen der Preise für Mehrfamilienhäuser in Oberhausen liegen folgende Quellen zugrunde: Engel & Völkers Research, empirica-Systeme, Gutachterausschuss Oberhausen, GEWOS Institut für Stadt-, Regional- und Wohnforschung, Nexiga, Stadt Oberhausen, Statistische Ämter des Bundes und der Länder.


Stadtteile in Oberhausen

Bei der Analyse der Preise für Mehrfamilienhäuser in Oberhausen wurden Zahlen und Daten folgender Stadtteile berücksichtigt.

Alsfeld

Bermensfeld

Borbeck

Brücktorviertel

Buschhausen

City West

Eisenheim

Holten

Innenstadt

Klosterhardt

Königshardt

Lirich

Marienviertel-Ost

Marienviertel-West

Neue Mitte

Osterfeld

Rothebusch

Schlad

Schmachtendorf

Schwarze Heide

Sterkrade-Mitte

Tackenberg-Ost

Tackenberg-West

Vondern

Walsumermark