Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Taunus > Blog > Weiche Finanzierungsbestätigung bzw. Bankauskunft

Weiche Finanzierungsbestätigung bzw. Bankauskunft

Wir erleben es immer häufiger, dass Eigentümer bei Gebotsabgabe eine Bonitätsauskunft des Interessenten anfragen.

Da die Immobilien teilweise sehr schnell einen Käufer finden, ist es zu empfehlen einen Zweizeiler (weiche Finanzierungsbestätigung bzw. Bankauskunft) von der Bank in der Tasche zu haben. Dies stärkt Ihre Position bei der Gebotsabgabe.

Seit der Bankenkrise benötigen die Geldinstitute bis zu 10 Tage für diese Prüfung. Es wäre schade, wenn Sie in diesem Fall - durch die langen Prozesse bei der Bank oder dem Finanzdienstleister – nicht den Zuschlag für Ihre Wunschimmobilie erhalten. 

Gerne unterstützen wir Sie hier und empfehlen einen seriösen Immobilienfinanzierer.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Engel & Völkers Team Taunus

Hier gelangen sie zu unseren Immobilienangeboten im Taunus! 

 Bad Homburg
- .
Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Taunus
  • Louisenstraße 163
    61348 Bad Homburg
    Deutschland
  • Fax: +49 6172 495 41 11

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media