Markttrends  beobachten und rechtzeitig reagieren


Wenn Sie wissen möchten, wann Sie Ihre Immobilie am besten verkaufen oder sich für den Kauf einer Immobilie entscheiden sollten, dann ist es wichtig, die Markttrends über einen längeren Zeitraum genau zu beobachten. Absehbare Preisschwankungen können entweder zu erheblichen Minderungen Ihres angestrebten Verkaufspreises führen oder zu einem Schnäppchen beim Kauf und umgekehrt. Wenn Sie auf die Markttrends achten, können Sie immer zum optimalen Zeitpunkt reagieren.

Markttrends und Niedrigzins

Momentan locken niedrige Zinsen viele Kaufwillige dazu, Ihre Haus- und Wohnungsträume zu realisieren. Die kontinuierlich steigenden Immobilienpreise der letzten Jahre – vor allem in den Städten – geben ihnen recht. Trotzdem ist es nicht ganz so einfach, die aktuellen Markttrends einzuschätzen. Die Einflüsse sind komplex und erfordern eine gute Beobachtungsgabe. Wenn es Ihnen um eine reine Kapitalanlage geht, können Immobilienfonds ebenfalls eine gute Lösung sein.

 

Für den Immobilienkauf sind Städte aktuell sehr interessant. Bei Wohnungen und Häusern in der Stadt werden Sie höchstwahrscheinlich mit steigenden Immobilienpreisen rechnen können, vor allem in den großen Städten wie Frankfurt, Berlin und München. Durch das begrenzte Angebot verfügbarer Wohnungen sorgen der hohe Zuzug aus dem Umland für einen bislang stabilen Preisanstieg. Selbst wenn dieser Trend sich verlangsamt, besteht derzeit noch keine Aussicht auf sinkende Preise. Außerdem sind die momentan herrschenden niedrigen Zinssätze – insbesondere wenn Sie langfristige Verträge mit Zinsfestschreibung nutzen – ein echter Vorteil. Für den Immobilienverkauf stehen die Markttrends gerade im ländlichen Bereich auf Verkauf, in Städten könnte sich das Warten noch lohnen.

Vorausschauend beobachten und Markttrends entdecken 

Momentan deutet es sich an, dass die Zinsen wieder steigen könnten. Für Hauskäufer bedeutet das, dass sie mit dem Kauf einer Stadtimmobilie nicht zu lange warten sollten, denn die Kaufpreise der Häuser und Wohnungen werden steigen, während der Zinsvorteil schwächer werden kann. Suchen Sie dagegen eine Immobilie im ländlichen Umkreis, kommt die teils immer noch starke Überalterung der Anwohner und der berufliche Wegzug der jüngeren Generation Ihnen in vielen Landkreisen entgegen. Hier können die Preise in den kommenden Jahren noch weiter fallen.

Das Aschenputtel unter den Markttrends finden

Wenn Sie den Markttrends vorgreifen, haben Sie den Vorteil, mit sehr wenigen Mitbewerbern konkurrieren zu müssen. Manchmal können gerade völlig unattraktive und herabgewirtschaftete Häuser in direkter Stadtnähe sehr interessant werden. Ideal ist es, wenn das Objekt neben der Grundfläche des Hauses einen Garten oder ein Hofgrundstück beinhaltet. Wenn Sie auf langfristige Sicht ein gewinnbringendes Investitionsobjekt suchen, dann sind gerade diese Häuser einen Blick wert. Das Geld liegt dann nicht im Gebäude, es verbirgt sich im Grundstück. Die einzige Bedingung ist, dass es nicht unter Denkmalschutz steht und Sie die Möglichkeit haben, es abreißen zu lassen. Dann halten Sie ein Filetstück in ihrer Hand, das gerade in Städten heiß begehrt ist: einen leeren Baugrund in direkter Stadtnähe.

 

In dieser Rubrik finden Sie laufend Artikel zu den aktuellen Markttrends und Entwicklungen am Immobilienmarkt. So sind Sie immer auf dem neusten Stand und können den perfekten Zeitpunkt für einen Immobilienkauf oder -verkauf planen. Darüber hinaus finden Sie auf unserer Seite Marktinformationen Immobilien Publikationen zu den aktuellen Marktanalysen und regionale Marktberichte.


Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)