Valencia: Aufstrebender Standort für Immobilienkäufer

Die autonome Region Valencia mit der gleichnamigen Hauptstadt liegt an der Südostküste Spaniens auf Höhe der Inseln Mallorca und Ibiza. Als größter europäischer Produzent von Zitrusfrüchten und als Geburtsstadt der Paella genießt die Provinz Valencia zwischen Alicante im Süden und Castellón im Norden weltweite Bekanntheit und wartet mit einer charakteristisch mediterranen Landschaft und ganzjährig mildem Klima auf. Dank der modernen touristischen Infrastruktur und dem reichen kulturellen Erbe ist Valencia nicht nur eine beliebte Feriendestination, sondern konnte ihren Status als attraktiver Wohn- und Investitionsstandort trotz Pandemie weiter stärken. „Die internationale Nachfrage ist seit 2020 besonders ausgeprägt. Die vergleichsweise moderaten Kaufpreise, geringen Lebenshaltungskosten und die hohe Lebensqualität ziehen insbesondere Expats und ausländische Investoren an,“ sagt Miguel Ángel Cantos, Geschäftsführer von Engel & Völkers Valencia.

Hamburg - (Bildquelle: Engel & Völkers Moraira)

Provinzhauptstadt Valencia: Lebenswerte Authentizität lockt internationales Klientel

Obgleich Valencia mit knapp 800.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Spaniens ist, sorgt der ursprüngliche Grundriss der Straßen, das reiche kulturelle Erbe und die Diversität der Stadtteile für ein geselliges Ambiente und einen authentischen Lebensstil, der sich von der Homogenität anderer Großstädte abhebt. Die Stadt der Künste und Wissenschaften gilt als lebensfroh, urban und kosmopolitisch. InterNations kürte Valencia zur weltweit lebenswertesten Stadt für Expats 2020. Vor Pandemiebeginn 2019 stammten 25 Prozent der Immobilienkäufer aus dem Ausland.  Aktuell liegt der Anteil von internationalen Käufern bei 34 Prozent – Tendenz weiter steigend. Zu den Spitzenreitern zählen Deutsche, Schweizer und Franzosen, die hier nach renovierten Immobilien zur dauerhaften Eigennutzung, als Zweitwohnsitz oder als rentable Kapitalanlage suchen. 

Zu den gefragten Top-Vierteln zählen jene im historischen Stadtzentrum wie Ciutat Vella, L’Eixample, und Extramurs oder in direkter Küstenlage im Bezirk Poblats Marítims, dort insbesondere der authentische Stadtteil El Cabanyal. Neben den charakteristisch bunten Gebäuden und gekachelten Fassaden lockt der Stadtstrand Malvarrosa in El Cabanyal Immobiliensuchende an. 2020 belegte El Cabanyal den dritten Platz der angesagtesten Viertel Europas. Nur rund 17 Prozent der Transaktionen wurden hier im letzten Jahr von spanischen Kunden realisiert, der Marktanteil internationaler Käufer lag bei 83 Prozent. "Kapitalanleger erkennen die Vitalität und das große Wertsteigerungspotenzial des ursprünglichen Fischerviertels, insbesondere da die Kaufpreise aktuell noch moderat ausfallen“, erklärt Miguel Ángel Cantos. 2021 liegt der geforderte Quadratmeterpreis bei 2.778 Euro. Für bereits renovierte Einfamilienhäuser werden Spitzenkaufpreise von bis zu 990.000 Euro aufgerufen. 

Traditionell gehören die angesehenen Stadtteile L’Eixample und Pla del Real im Zentrum, bekannt für weitläufige Straßenzüge, geschichtsträchtige Stadtvillen und hervorragende Einkaufsmöglichkeiten, mit Spitzenquadratmeterpreisen von bis zu 5.000 Euro zu den teuersten Lagen. Für Premiumobjekte mit hochwertigen Ausstattungsmerkmalen liegt der Kaufpreis bei 4,5 Millionen Euro. Ebenso beliebt ist die Altstadt Ciutat Vella, die nicht nur zu der wichtigsten Touristendestination zählt, sondern aufgrund der zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten auch bei der heimischen Bevölkerung begehrt ist. Bis zu 3.500 Euro pro Quadratmeter werden hier für hochwertige Apartments aufgerufen.

Küstenregion Valencia: Begehrter Zweit- und Alterswohnsitz für Ausländer

Aufgrund der Pandemie steigt die Nachfrage nach großzügigen Immobilien im Umland Valencias, insbesondere kleine Orte mit authentischem Flair in Küstenlage liegen im Fokus des Investitionsinteresses. Am stärksten gesucht sind Objekte mit Meerblick, in erster Meereslinie oder fußläufiger Nähe zum Strand. Die Provinz Valencia verfügt über die höchste Anzahl an Stränden mit blauer Flagge in Spanien: Das internationale Gütezeichen steht für eine erstklassige Wasser- und Umweltqualität, nachhaltigen Tourismus und eine gute Sicherheitslage. Bei Privatkäufern ist die Küstenregion besonders als Zweitwohnsitz und dauerhafter Alterssitz gefragt. Circa 90 Autominuten südlich der Provinzhauptstadt liegt der kleine Ort Calpe. eingebettet zwischen Gebirgszügen und der Costa Blanca. Engel & Völkers verzeichnete hier ausschließlich Transaktionsabschlüsse mit Ausländern, darunter 43 Prozent Deutsche, 29 Prozent Niederländer, 14 Prozent Belgier sowie 14 Prozent aus England. Bei Familien und Pensionären sind Neubauten oder freistehende Einfamilienhäuser gesucht, die über viel Platz sowie einem Garten und einen Swimmingpool verfügen. Bis zu 3.830 Euro kostet der Quadratmeter im exklusiven Viertel Pueblo Mascarat nahe Calpe. Für moderne Villen werden hier bis zu 3,7 Millionen aufgerufen. 

Ausblick: Valencia auch zukünftig Magnet für internationale Käufer

Der Immobilienmarkt Valencia wird nach Einschätzung von Engel & Völkers auch zukünftig ein Magnet für internationales Klientel sein und seine Attraktivität als Erst- und Zweitwohnsitz weiter steigern können. Insbesondere die dynamische Geschäfts- und Unternehmensstruktur macht die vitale Provinzhauptstadt und vielfältige Region Valencia zu einem interessanten Wohnort für junges Unternehmertum, sowie Familien und jene die hier einen Altersruhesitz suchen. „Wir gehen davon aus, dass die Immobilienpreise kontinuierlich weiter anziehen. Da die Kaufpreise in Valencia noch moderater ausfallen als zum Beispiel auf den Balearen, aber die Immobilien mindestens ebenso vielversprechendes Renditepotenzial bieten, ist jetzt ein geeigneter Zeitpunkt in den Immobilienmarkt von Valencia einzusteigen“, resümiert Miguel Ángel Cantos.


Weitere Informationen zum Wohnimmobilienmarkt Valencia finden Sie im englischsprachigen Marktbericht „Spanien/Andorra 2020-2021“ von Engel & Völkers:

https://www.engelvoelkers.com/en-es/spain/blog/engelvoelkers-presents-its-market-report-2020-2021/

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Blog
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. 
Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Engel & Völkers Gruppe für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. 
Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden
Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)