Holistische Hausautomation: Der smarteste Immobilientrend

Moderne Technologie ist zunehmend in der Lage, auf unsere individuellen Lifestyle-Bedürfnisse einzugehen. Den besten Beweis dafür liefern die Smart Home-Trends des Jahres 2019, darunter zahlreiche Innovationen in den Bereichen Entertainment und Sicherheit. Sogar in Hinblick auf unsere privaten Finanzen unterstützen uns die neuesten Errungenschaften. Allerdings stellt ein bestimmter Trend alles andere in den Schatten. Die Rede ist von der ganzheitlichen Hausautomation. Doch was genau versteht man darunter?

Hamburg - Ganzheitliche Hausautomation liegt im Trend! Wir erklären, wie Luxusimmobilien davon profitieren:

Ist Hausautomation gleichbedeutend mit dem Internet der Dinge (IoT)?

Eine ganzheitliche oder holistische Herangehensweise fußt auf der grundlegenden Annahme, dass die einzelnen Bestandteile eines Objekts als Verbundsystem funktionieren und nur in Bezug auf das große Ganze begreifbar sind. Im Kontext eines Smart Homes bedeutet dies die Vernetzung sämtlicher Geräte und Anlagen, um so ein komplett kontrollierbares Umfeld zu schaffen, das perfekt zur jeweiligen Immobilie passt.

In der Vergangenheit ließ sich dieses Konzept nur schwer umsetzen. Denn viele Smart Tech-Firmen verweigerten die Produktion kommunikationsfähiger Software. Dass die IoT-Unternehmen Hubs mit Bluetooth-Verbindung vorzogen, während Smart Home-Geräte meist via Smartphone und WLAN gesteuert wurden, verkomplizierte die Lage zusätzlich. 

Mittlerweile tendieren jedoch immer mehr Hersteller zur Interoperabilität. Kompatible Codes ermöglichen so die Vernetzung von Geräten unterschiedlicher Anbieter. Die aktuellen Trends zeigen ferner, dass die einschlägigen Firmen inzwischen seltener auf Bluetooth und dafür verstärkt auf WLAN setzen. Dies erleichtert die Kommunikation mehrerer Apparate über einen einzelnen Hub.

Hat die Hausautomation Zukunft?

Kommunizierende Haushaltsgeräte ergeben natürlich nur dann Sinn, wenn sich die einzelnen Komponenten auch wirklich etwas zu sagen haben. Zum Glück ermöglichen Fortschritte im Bereich der künstlichen Intelligenz, auch Machine Learning genannt, eine verbesserte Datenverarbeitung durch die neuen Smart Devices. Im Hinblick auf Ihre heimische Heizung oder Beleuchtung mag dies wenig relevant klingen. Doch für eine effektive Hausautomation ist diese Entwicklung unerlässlich.

Denn dank Smartphone-Zugriff und diverser Sensoren im Haus wissen die intelligenten Geräte, wann Sie sich Ihrem Zuhause nähern und schalten die Heizung ein, spielen Entspannungsmusik oder aktivieren schon einmal die Kaffeemaschine. Die smarte Technik speichert außerdem ab, zu welcher Tageszeit Sie für gewöhnlich essen, wann Sie aufstehen und welche Temperaturpräferenzen Sie haben. Basierend auf den gesammelten Daten und je nach Situation liefern die Geräte dann Vorschläge, beispielsweise für das ideale Raumklima. Ganzheitliche Automation gleicht somit einem intuitiven System, das sich an Ihre individuellen Bedürfnisse anpasst.

Wie funktionieren Hausautomationssysteme?

Bisher wurden Bestandsobjekte erst nachträglich mit intelligenter Haustechnik ausgerüstet. Doch mittlerweile entstehen immer mehr smarte Neubauten, vor allem im Luxussegment des Marktes.

Bei diesen innovativen Bauprojekten wird die Hausautomation von Beginn an eingeplant. So fügt sich die entsprechende Technik nahtlos in das Gebäude ein und die notwendigen Sensoren können durch optimale Positionierung effizient arbeiten.  Inzwischen entwickelt die Branche sogar smarte Baustoffe. Dazu zählt zum Beispiel bruchsicheres Glas, das ohne Rahmen auskommt. So kann es direkt in eine Holzkonstruktion eingefügt werden und als integraler Bestandteil des Gebäudes fungieren. Ferner gibt es selbstheilenden Beton. Dieser enthält Bakterien, die Risse automatisch reparieren.

​Kommt ganzheitliche Hausautomation für Sie infrage? Dann gilt es nun, das passende Smart Living-Konzept für Ihr Eigenheim zu finden. Es spielt keine Rolle, ob Sie nachhaltig bauen möchten, Wert auf avantgardistisches Design legen oder sich ein Zuhause wünschen, das automatisch auf jede Ihrer Stimmungen reagiert: Nie war es einfacher, Wohnträume wahr werden zu lassen.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Blog
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. 
Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Engel & Völkers Gruppe für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. 
Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media

Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)