Die Erfolgsgeschichte von Luis Gonell

Die Erfolgsgeschichte von Luis Gonell, Immobilienmakler aus Miami, Florida

Luis Gonell kam als Quereinsteiger in die Immobilienbranche. Seit 2016 ist er Teil des weltweiten Engel & Völkers Netzwerks und arbeitet in Florida, USA. Heute erzählt er uns seine Erfolgsgeschichte von Beginn an.


Hamburg - Die Erfolgsgeschichte von Luis Gonell

Die Anfangszeit. Von der Karibik nach Florida, USA

Luis wurde in der sonnigen Dominikanischen Republik geboren und startete bereits im Alter von 13 Jahren seinen beruflichen Werdegang. Während seine gleichaltrigen Freunde in den Sommerferien auf dem Fußballplatz spielten, arbeitete er von 8 bis 17 Uhr in einer lokalen Bank. Ihm war schon damals bewusst: “Wenn man etwas wirklich will, muss man hart dafür arbeiten und bereit sein, Opfer zu bringen.” Als 16-Jähriger fing er in einer Modeboutique für Herrenanzüge an, wo er die Geschäftsmänner des Landes einkleidete. “In mir kam der Wunsch auf, derjenige zu sein, der die Anzüge kauft, anstatt sie zu verkaufen.” 
Luis begann, Bücher von Dale Carnagie und Arthur C. Clark zu lesen. Diese lehrten ihn Fachwissen zur wirtschaftlichen Unabhängigkeit, den Respekt gegenüber anderen und wie wichtig es ist, ein berufliches Netzwerk aufzubauen und seine Kontakte zu pflegen. Er trat eine Stelle in einer der besten Banken des Landes an und wurde zwei Mal hintereinander “Mitarbeiter des Jahres”. Als er von einer vielversprechenden Karrierechance im Unternehmen erfuhr, bewarb er sich sofort auf die freie Position. Die Position war allerdings bereits an einen Kollegen vergeben worden - und zwar an den Neffen des Vice Presidents der Bank. An diesem Punkt realisierte Luis, dass es nicht immer darum geht, der Beste in etwas zu sein. "Manchmal geht es auch um Kontakte, die einem dabei helfen, zu wachsen."

Wie findet man seinen Traumjob?

“Ich wusste immer schon, dass ich gut in zwei Dingen bin: Kontakte zu knüpfen und Sport.” Mit 22 hatte Luis bereits verschiedenste Menschen in guten und höheren Positionen kennengelernt. Er begann einen Job als Sales Manager bei ESSO Standard Oil, wo er für einige Tankstellen zuständig war. Später wechselte er zu einer lokalen Zeitung, war aber noch immer auf der Suche nach der richtigen Herausforderung. In seiner Freizeit sah er die TV-Sendung “Million Dollar Agent” mitsamt ihrem Glanz und Glamour und wusste sofort: “Das ist genau, was ich machen will!”

Probleme, die gelöst werden müssen

Luis wusste nun, was er wollte, doch gab es ein Problem: Er hatte keine Kenntnisse in Englisch und kein Visum für die USA. Doch was er hatte, war die Kraft, Dinge anzupacken! Er bewarb sich für mehrere Hochschulprogramme und bekam nach einer langen Suche tatsächlich die Möglichkeit, in die USA zu gehen. Dort angekommen, arbeitete Luis zunächst im Ritz Carlton Hotel Naples als Kellner und Service-Mitarbeiter, als Poolboy und als Hilfskraft im Zimmerservice. Eines Tages erfolgreicher Immobilienmakler zu sein, war noch immer sein Traum. Er arbeitete hart, doch wie für viele andere US-Amerikaner kam auch für ihn das Jahr 2009 unerwartet. Die Finanzkrise überflutete die USA und viele Bürger verloren ihre Arbeit. Auch Luis verlor seinen Job im Ritz Carlton und hatte nur eine Woche Zeit, einen neuen zu finden. Zeitgleich drohte sein Visum, auszulaufen, was den Bedarf an einer neuen Anstellung noch verstärkte. Nach Tagen voller Recherchearbeit und Hunderten von Telefonanrufen wurde er in einem anderen 5-Sterne Hotel in Captiva, Florida angenommen, wodurch sein Visum gesichert war. Doch noch immer tat er nicht das, wovon er träumte.

“Also musste ich mir Kontakte suchen, um in das Immobiliengewerbe zu gelangen”. Luis zog mit nur $120 Ersparnissen nach Miami und begann, als Tennistrainer zu arbeiten. Nach insgesamt vier Jahren auf dem Tennisplatz hatte Luis über 400 Kunden zwischen Miami und den Hamptons. Die Personen, die er trainierte, waren unter anderem Gründer von Top-Firmen, Adelige, Prominente, berühmte Schauspieler und Personen aus den höheren Management-Kreisen. Doch noch immer tat Luis nicht das, wofür er nach Miami kam. “Ich erzählte meinen Kunden, dass ich auf der falschen Seite des Netzes stand, ich wollte der Gentleman sein, der die Tennisstunden nimmt. Das ist, wie ich bin, ich erzähle, was ich fühle und denke. Denn ich weiß, Menschen lieben die Wahrheit!”

Was braucht man, um ein erfolgreicher Immobilienmakler zu werden?

Jetzt war Luis' Zeit gekommen, Immobilienmakler zu werden! Er lernte für den Test, fiel einige Male durch, erhielt jedoch schließlich nach sieben Monaten seine Lizenz. Anfangs arbeitete er für kleine Immobilienfirmen, doch keine bot ihm genau das, wonach er strebte. “Ich wollte mich auf das Premiumsegment fokussieren.” Einer seiner Tennis-Kunden war im Vertrieb von Engel & Völkers Miami angestellt. Luis fand alles über Engel & Völkers heraus und wusste sofort, dass dies die richtige Firma für ihn war. “Sehr elegant und fokussiert auf exklusive und luxuriöse Immobilien.”

Als Luis begann, bei Engel & Völkers zu arbeiten, war sein Englisch noch nicht das Beste und er musste viel an seinen Sprachkenntnissen und vor allem der Rechtschreibung arbeiten. “Das ist sehr wichtig und für mich persönlich war es schwierig, gerade bei der Kommunikation mit Kunden aus dem Premiumsegment.” Er wusste, dass starke Kenntnisse über seinen Markt das Wichtigste waren, um erfolgreich zu werden. "Also begann ich, meine Tage und Nächte mit dem Studieren von Grundrissen, dem Auslesen von Preisen pro Quadratmeter und der Analyse von Vermarktungsdauern von Immobilien zu verbringen. Ich kannte nahezu jedes einzelne Premiumgebäude in Miami.”

Von nichts kommt nichts - Herausforderungen 

Zu diesem Zeitpunkt hatte Luis seinen Job als Tennistrainer bereits aufgegeben und kein festes Einkommen. Nachdem er eine Weile lang keine Abschlüsse hatte machen können, realisierte er, dass die Immobilienbranche nicht für jedermann ist. Es war sein zweites Jahr in einem kleinen Apartment mit nur $2 auf seinem Konto und $30.000 Schulden. Doch er gab nicht auf. Nach einem Jahr voll harter Arbeit kam endlich der lang ersehnte Deal. Luis und sein Parnter verkauften das größte Penthouse im W Hotel Miami für mehr als $10.2. Mio US-Dollar. Sie erhielten damit den höchsten Preis pro Quadratmeter, der in Miami im Jahr 2017 abgeschlossen wurde.

Erfolg in der Immobilienbranche

Im Sommer verreist Luis in die Hamptons, nach Monte Carlo, Cannes oder St. Tropez. Dies ist ein Teil seiner Strategie, um seinen potenziellen Kundenstamm zu erweitern. “Ein Teil von Engel & Völkers zu sein, bietet mir ein großes Netzwerk an internationalen Partnern und potenziellen Kunden.”

Heutzutage hat Luis regelmäßige Immobilienabschlüsse im Highend-Bereich von Miami. Mit dem Gewinn aus der Courtage war es ihm möglich, ein zweites Standbein aufzubauen - seine eigene Firma namens Gonell Holdings, welche luxuriöse Immobilienanlagen in Südflorida verwaltet. Luis arbeitet jedoch noch aktiv und in Vollzeit als erfolgreicher Immobilienmakler für Engel & Völkers Coral Gables. Außerdem verkaufte er im Januar 2018 für $8,7 Mio das zweithöchste Penthouse, das jemals im W Hotel Miami Beach verkauft wurde. Im selben Monat schloss er außerdem einen weiteren Deal im Luxusgebäude One Hotel Miami Beach für $5,6 Mio. ab. "Das sind erstaunliche Leistungen. Ich denke, dass dies erfolgreiche Immobilienmakler ermutigt und darin bestärkt, weiterzumachen!"

Diese Erfolgsgeschichte hat Sie genauso beeindruckt wie uns? Nehmen Sie gern Kontakt mit Luis Gonell auf und erweitern Sie Ihr Netzwerk! Sie finden seine Kontaktdaten auf der Engel & Völkers Miami Website und können ihn direkt über seinen Instagram-Kanal kontaktieren. 

Wir danken Luis dafür, uns seine Erfolgsgeschichte mit all ihren Höhen und Tiefen zu erzählen. Erfahren Sie noch mehr über die Erfolgsgeschichten des Engel & Völkers-Netzwerks auf unserem YouTube-Kanal.

Folgen Sie uns auf Social Media

Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)